Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Intensiver Gedankenaustausch zu einem Thema für alle mit Bildern

Moderatoren: Aconita, bemike

Benutzeravatar
Mona
Beiträge: 2840
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:23
Wohnort: Willebadessen

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Mona » Mittwoch 24. Juli 2013, 20:35

Eine pure Olive muss ich auch nochmal machen, von der letzten ist ja nicht viel Hübsches übrig geblieben.

Wenn ich aber an das Thema des Workshops denke fällt mir meine Anfangsform ein, eine ausrangierte Weinkiste die ich mit einem Müllbeutel ausgelegt habe. Darin habe ich lange meine ersten Seifen gemacht, über ein Jahr lang. Dann noch ein puristisches Rezept, das wäre für mich persönlich "back to the roots".
Liebe Grüße, Monika

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19264
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Brycha » Mittwoch 24. Juli 2013, 23:40

Ich habe alle meine ersten Seifen im Tetrapack gemacht. Wenn mir das nicht von den Mengen her zu viel geworden wäre, würde ich damit auch weitergemacht haben...

Das Olivenseifchen schläft übrigens schon längst und ich sollte das auch!

Benutzeravatar
Mona
Beiträge: 2840
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:23
Wohnort: Willebadessen

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Mona » Freitag 9. August 2013, 16:56

:nasowas:

:fluestertuete: Huhu

:girlwarten: Alle(s) eingeschlafen ...
Na dann will ich heute Abend mal wieder etwas für den Workshop zaubern. :girlkochen:

Ganz uneigennützig natürlich. :e020:

Geplant ist eine mit 50% Olive und je 25% Kokos und Babassu - sonst nix.
Liebe Grüße, Monika

Benutzeravatar
minnie may
Beiträge: 2248
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:08
.: Marmorierphänomen

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von minnie may » Freitag 9. August 2013, 17:54

ich will morgen wieder, wird zwar optisch etwas ausgefallener (zumindest wenn die neuen PÖs mit spielen) aber das Rezept ist eins von meinen ersten 20 Seifen, da hatte ich neulich ein Reststück angewaschen und die war einfach schön! Zählt das? :smilie_denk_10:
LG, minnie may

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19264
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Brycha » Freitag 9. August 2013, 18:03

Zählt.....

Ich möchte auch seifeln, aber wohl auch eher morgen statt heute. Muss nämlich noch scharf nachdenken, wie das Seifchen werden soll (nur, um beim Ausformen zu merken, dass am Ende alles ganz anders gekommen ist) und das Denken geht bei mir Freitag abends nur ganz langsam.

Soll aber auch eine Seife mit 2 oder maximal 3 Ölen werden und vermutlich auch ohne Farbe. Mal schauen.

@Mona: danke, dass du den Thread so sanft geweckt hast.....

Benutzeravatar
Mona
Beiträge: 2840
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:23
Wohnort: Willebadessen

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Mona » Freitag 9. August 2013, 19:15

Brycha hat geschrieben:@Mona: danke, dass du den Thread so sanft geweckt hast.....
Bitte. Wär auch sonst zu schade drum.
Ich geh jetzt mal seifeln. :smilie_girl_022:
Liebe Grüße, Monika

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19264
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Brycha » Freitag 9. August 2013, 20:23

Ich warte dann geduldig auf das Ergebnis und beschäftige mich in der Zwischenzeit mit Denken....

Benutzeravatar
Mona
Beiträge: 2840
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:23
Wohnort: Willebadessen

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Mona » Freitag 9. August 2013, 20:36

Fast fertig, ich muss noch ein Minütchen warten um ein schönes Topping zu fabrizieren. Jetzt ist es noch eine Spur zu weich. Ich geh ma gucken bevor es wieder zu spät ist.
Liebe Grüße, Monika

Benutzeravatar
Mona
Beiträge: 2840
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:23
Wohnort: Willebadessen

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Mona » Freitag 9. August 2013, 20:40

Brycha hat geschrieben:Soll aber auch eine Seife mit 2 oder maximal 3 Ölen werden und vermutlich auch ohne Farbe. Mal schauen.
Welche Öle schweben dir denn da so vor? Und - ohne Farbe, aber mit Duft?
Liebe Grüße, Monika

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19264
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Workshop *Back to the roots* / III. Quartal 2013

Beitrag von Brycha » Freitag 9. August 2013, 20:58

Kokos und bis zu 10 % Shea sollen in die Seife, aber bei dem weiteren, flüssigen Öl bin ich noch nicht ganz sicher. Olive, Mandel, Distel h.o. ?

Die Seife soll ungefärbt bleiben und als Duft ÄÖs, am liebsten was mit Edeltanne. Weiter bin ich noch nicht mit dem Denken...
Ich hatte mal einen ganz tollen Duft aus verschiedenen Nadelbaum-ÄÖs und Eukalyptus und noch etwas gemixt, aber das Mischungsverhältnis leider nicht notiert. Ob ich das nachgebaut bekomme :smilie_denk_10:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste