Brennnesselpulver herstellen

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Aconita, Cloud

Nina

Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von Nina » Freitag 13. Oktober 2017, 18:56

Hallo zusammen :hallo:
für meine erste Seife habe ich Brennnessel- und Rosenblütenpulver selbst gemacht. Ich habe hier bis jetzt keinen detaillierten Beitrag zur Herstellung gefunden. (Vielleicht hab ich den auch übersehen? Dann bitte Bescheid sagen.) Deswegen wollte ich euch meinen Prozess vorstellen.

Zuerst bin ich Brennnesseln sammeln gegangen, mit Handschuhen und möglichst nicht in Reichweite von Hunden. :c041:
Ich hab die mittelgroßen und kleinen Blätter genommen, weil die noch so schön hellgrün sind und diese gewaschen. Zum Trocknen habe ich alle ausgebreitet in einem Karton im Keller für eine Woche gelagert.

[ externes Bild ]

Die Rosenblüten habe ich später gemacht, denen war es im Herbst wohl schon zu kalt im Keller, die habe ich dann kurz bei 50°C in den Backofen gelegt.
Als die Blätter trocken genug waren, also geraschelt haben beim Anfassen, konnte ich mit dem Pulver machen anfangen. Dazu hab ich immer nach und nach einige Blätter in den Mörser geschmissen und gerieben bis schlussendlich nur noch Pulver war. Die Pflanzenfasern, die man auf dem Foto sehen kann habe ich nicht ganz klein bekommen, die hab ich einfach mit einem Teesieb rausgesiebt.

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Zur Aufbewahrung benutze ich die kleinen Einmachgläser von IKEA, ich finde die haben eine super Größe.

[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Zu 250g GFM habe ich einen halben Teelöffel Pulver dazu gegeben, aber ich denke etwas mehr würde bestimmt auch gut aussehen.

Über Feedback würde ich mich freuen. Ich hoffe ich konnte jemandem vielleicht ein bisschen helfen.
LG Nina :smilie_happy_076:

Biene13
Beiträge: 184
Registriert: Dienstag 22. November 2016, 14:46
Wohnort: Wien

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von Biene13 » Freitag 13. Oktober 2017, 19:20

Gute Idee. Färbt das die Seife dauerhaft? Oder gibst Du es als Wirkstoff (Brennessel) für eine Haarseife?
Lieben Gruß
Biene13

LuzDari
Beiträge: 1056
Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 20:56

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von LuzDari » Freitag 13. Oktober 2017, 19:24

Vielen Dank fürs zeigen. Das brennesselpulver müsste man doch eigentlich auch essen können, oder?
liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
blitzblank
Beiträge: 468
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 20:46
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von blitzblank » Freitag 13. Oktober 2017, 22:17

Danke fürs zeigen! Brennesseln hab ich genug, das wird ausprobiert.
Grüße von Nina

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 2287
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von Lady_M. » Samstag 14. Oktober 2017, 05:23

Toll, gefällt mir sehr gut!
Herzlichen Dank für Deine exakte Schilderung der Vorgehensweise!

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 5437
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von Regina1 » Samstag 14. Oktober 2017, 09:25

Danke fürs erklären.
Sieht super aus.
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 1875
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von Rabbit » Samstag 14. Oktober 2017, 14:45

Danke für das erklären der Vorgehensweise. Darüber habe ich mir gar keinen Kopf gemacht. Hatte damals, als ich mit dem seifeln begann, von meiner Bekannten (von ihr habe ich auch meinen Divi) einen Vorratsbehälter voll Brennnesselpulver dazu bekommen.
Mit Rosen werde ich das auch mal probieren. Theoretisch dürfte das ja mit allen Blüten dann so funktionieren - oder?
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
AloeVera
Beiträge: 370
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 17:21
Wohnort: im Westen Deutschlands

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von AloeVera » Samstag 14. Oktober 2017, 14:56

Gute Idee und danke für´s Dranerinnern, dass ich mir auch noch Brennesseln haltbar machen wollte!
Es grüßt herzlich, AloeVera

Benutzeravatar
Winniefred
Beiträge: 169
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 11:56
Wohnort: NRW

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von Winniefred » Sonntag 15. Oktober 2017, 08:58

Vielen Dank für die Anleitung. :) Das werde ich auch mal austesten. :D
LG Nicole

Benutzeravatar
sapo
Beiträge: 522
Registriert: Samstag 11. März 2017, 18:24
Wohnort: Niedersachsen, Weserbergland

Re: Brennnesselpulver herstellen

Beitrag von sapo » Sonntag 15. Oktober 2017, 10:50

So mache ich auch Pflanzenpulver oder Fruchtpulver, kann man super ins Müsli mischen oder mit backen. Von den Brennesseln trockne ich auch die Samen fürs Müsli, im Mai kann man auch die Wurzeln ernten. Ich habe auch extra eine Brennesselecke im Garten. In Seife habe ich sie noch nicht versenkt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast