Samen- und Stecklingstausch

alte Salbenrezepte, Mazerate, Tinkturen, Tees und ätherische Öle

Moderatoren: Aconita, Cloud

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 3197
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Sylvia » Sonntag 27. August 2017, 23:58

Aconita hat geschrieben:
Samstag 26. August 2017, 12:34
Ich habe 3 Portionen Johanniskrautsamen abzugeben. Möchte die jemand haben?
Einfach jetzt ins Beet streuen, da wo sie nächstes Jahr wachsen dürfen und nicht mehr harken.

Ist das noch aktuell? Ich würde mich sehr darüber freuen. Mir fehlen die doch so sehr auf meiner neuen Alp.

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31224
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Aconita » Montag 28. August 2017, 23:15

Na klar. Das ist von vorgestern und bisher hat sich nur Corinna gemeldet. Wenn du Samen möchtest, schreib mit bitte deine Adresse per PN.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

kersti
Beiträge: 332
Registriert: Sonntag 17. Juli 2016, 02:45
Wohnort: Landkreis Barnim

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von kersti » Dienstag 29. August 2017, 02:31

Ich melde mich als dritte Interessierte! Hab` leider (noch) kein Johanneskraut und würde mich echt freuen, auch welches in meinem Garten wachsen zu sehen. Was kann ich denn im Austausch dafür schicken? (falls das dritte Tütchen überhaupt noch zu haben ist?)

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31224
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Aconita » Dienstag 29. August 2017, 23:04

Das dritte Tütchen ist noch zu haben. Schreib mir doch bitte eine PN mit deiner Adresse.
Für die Samen möchte ich nichts haben. Sie wären sonst in der Biotonne gelandet, weil meine drei Pflanzen machen da sehr viele Samen. Wenn die alle aufgehen würden :smilie_girl_004:
Wenn du allerdings magst, kannst du mir gerne andere Samen im Tausch dafür schicken.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

Benutzeravatar
Hille
Beiträge: 1254
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:30
Wohnort: Niederrhein

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Hille » Mittwoch 20. September 2017, 17:22

Aconita hat geschrieben:
Samstag 22. Oktober 2016, 12:50


Und von Parakresse
[ externes Bild ]
Ich mache daraus Extrakte für Cremes für die Gesichtspflege.
Ich habe auch Samen von der Parakresse anzubieten.
Aus welchen Teilen der Pflanze machst du den Extrakt, Aconita? Und mit welchem Rohstoff? Alkohol ?% oder Glycerin?
Liebe Grüße Hille (jo)

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31224
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Aconita » Mittwoch 20. September 2017, 23:26

Hallo Hille-Jo, :smilie_girl_112: den Auszug mache ich mit 70% igem Alkohol. Den nehme ich später zur Konservierung und als Wirkstoffträger. Glycerin habe ich noch nicht ausprobiert, geht aber bestimmt auch.
Der Trockenextrakt hat bei mir nichts gebracht.

Extrahiert habe ich die Blüten und das oberste Blattpaar.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

Benutzeravatar
Hille
Beiträge: 1254
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:30
Wohnort: Niederrhein

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Hille » Mittwoch 20. September 2017, 23:38

Danke, liebe Aconita, dann werde ich morgen mal ernten und einen Auszug mit Melissengeist machen!
Im Netz habe ich - außer hier :smilie_happy_011: - nichts über einen Auszug von Parakresse gefunden, nur sehr teure Extrakte zum Kaufen!
Liebe Grüße Hille (jo)

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 31224
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von Aconita » Donnerstag 21. September 2017, 06:45

Keine Ursache, liebe Hille!
Ich denke die Pflanze ist hier noch nicht so bekannt.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


„Ein Trinkgefäss, sobald es leer,
Macht keine rechte Freude mehr!“ W. Busch

mohnkuchen
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 14:36

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von mohnkuchen » Donnerstag 21. September 2017, 21:40

ich könnte samen der gewürztagetes "orange gem" anbieten.
schöne grüße von conny

Benutzeravatar
belnina
Beiträge: 878
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 08:36
Wohnort: Unterfranken

Re: Samen- und Stecklingstausch

Beitrag von belnina » Freitag 22. September 2017, 02:24

Gewürztagetes hört sich gut an😉 Was möchtest du dafür haben?
Ich hätte Samen von der Inkagurke aber auch noch vieles anderes.
Der Zufall geht Wege, da kommt die Absicht gar nicht hin.

Liebe Grüße
Regina

Mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste