Filzseifen

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, DieKatze, SapoNette

Benutzeravatar
Susa
Moderator
Beiträge: 14474
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Filzseifen

Beitrag von Susa »

Wunderschön!
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

Wichtelsteckbrief - Meine Seifchen - Susa's Blog
Seifenliebe
Beiträge: 4330
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Filzseifen

Beitrag von Seifenliebe »

Die sind aber schön, besonders das Alpaka. Mir würde Filzseife bestimmt gut gefallen, hab ich aber selber noch nie probiert
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 6102
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Filzseifen

Beitrag von morgainthefey »

Die sind ja toll 😍 Vor allem das Alpaka mit Henkel finde ich super 🥰
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 1804
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Filzseifen

Beitrag von Gina »

Wie süß ist denn bitte das Alpaka :smilie_girl_323:

Deine Filzseifen sind alle sehr schön geworden.
Gabilie
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2024, 09:12
Wohnort: MeckPomm

Re: Filzseifen

Beitrag von Gabilie »

Ja Du hast recht
Die meisten vorher genadelt
Abens vor dem Fernseher ist das ganz schön und macht zufrieden
Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1966
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Filzseifen

Beitrag von Chrissiem »

Ganz große Klasse geworden, da bekommt man sofort Lust, mit einem der Kunstwerke unter die Dusche zu hüpfen!
Liebe Grüße,

Christina
Gabilie
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2024, 09:12
Wohnort: MeckPomm

Re: Filzseifen

Beitrag von Gabilie »

:badezimmer72:
Benutzeravatar
NetteW
Beiträge: 625
Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 15:57

Re: Filzseifen

Beitrag von NetteW »

Was macht man, wenn die Seife aufgebraucht ist, kann man die Hülle wieder verwenden?
:girlkochen: Seifensiedende Grüesse aus dem Bernbiet (Schweiz)

Wichtelsteckbrief
Gabilie
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2024, 09:12
Wohnort: MeckPomm

Re: Filzseifen

Beitrag von Gabilie »

Ja na klar
Hängt von Filzverhalten der verwendeten Wolle ab. Oft bleibt ein "Täschchen", in die man wieder befüllen kann, miteinander Seifenstück oder zumindest Seifenresten. Einfach entsprechend aufschneiden.
Bleibt nur ein kleines Wollknäulchen kann man es im besten Fall in tollen Dünger verwandeln. Glücklich wer einen Kompost hat :smilie_girl_112:
Gabilie
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2024, 09:12
Wohnort: MeckPomm

Re: Filzseifen

Beitrag von Gabilie »

Und: dem Alpaka ist ein Beinchen abhanden gekommen :c041:
Antworten