Meine erste Seife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, DieKatze, SapoNette

Qualle
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 1. September 2023, 18:06

Meine erste Seife

Beitrag von Qualle »

Hallo an alle, die mich hier so nett begrüßt haben. Meine erste Seife ist gekocht. Ich war ganz schön nervös. Sie sieht vielleicht ein bisschen aus wie Käse, aber sie riecht besser. :c041: . Ich habe das 25er Rezept für Anfänger genommen. Die nächste Seife würde ich gerne mit ein bisschen Farbe machen. Was eignet sich da für den Anfang? Herzliche Grüße Qualle
Dateianhänge
IMG-20230915-WA0001.jpg
IMG-20230915-WA0001.jpg (102.68 KiB) 4257 mal betrachtet
Viele Grüße
Susanne
Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 11202
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Meine erste Seife

Beitrag von Bärenfrau »

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Ersten, Qualle. Zum Thema Farben haben wir ein ganzes Unterforum.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express
Benutzeravatar
SapoNette
Moderator
Beiträge: 10103
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Meine erste Seife

Beitrag von SapoNette »

Hurra, so ein gelungener Erstling!
Glückwunsch, die ist toll geworden.

Wenn jetzt das warten nicht wäre, stimmt‘s? Vielleicht vertreibst du dir einfach die Zeit, indem du rasch ein paar bunte Seifen hinterher schiebst. :smilie_girl_112:
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zur Galerie und der Weg zum Seifenliebling(?)
Benutzeravatar
Kügelchen
Beiträge: 3880
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:56
Wohnort: Ecke Stuagart/ Ulm/ Biberach

Re: Meine erste Seife

Beitrag von Kügelchen »

Die ist dir gut gelungen!
Grobe Übersicht: Für Farben kannst du zwischen Natur und Nichtnatur wählen. Viele Naturfarben werden dir bei Lichteinfall schnell blass.
Und bei Nichtnatur haben sich Micas bewährt.
Dann sollte man noch drauf achten, ob die Farben in Wasser oder in Öl löslich/dispergierbar sind.
Viel Spaß beim Austoben! :smilie_girl_112:
Griassle

Kügelchen

Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Meine Seifen
Qualle
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 1. September 2023, 18:06

Re: Meine erste Seife

Beitrag von Qualle »

Mal ne blöde Frage: Die Seifenfarben, die man bei Behawe kaufen kann sind das micas?
Viele Grüße
Susanne
Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 11202
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Meine erste Seife

Beitrag von Bärenfrau »

Großteils nicht. Wenn es Micas sind, steht entweder "Mica" oder "Schimmerfarbe" dabei. Behawe hat viele wasserdispergierbare Farben. Da musst du mit der Dosierung sehr aufpassen, sonst bluten sie aus. Schau einfach bei der Beschreibung der Artikel, da steht eh dabei, was es ist.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express
Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1921
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Meine erste Seife

Beitrag von Tryit »

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen ersten Seife.
Liebe Grüße
Tryit

Meine Seifen
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 20454
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Meine erste Seife

Beitrag von hüttelputz »

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Ersten!

Wenn es natürlich sein soll, gibt es auch Tonerden, mit denen man Seife Färben kann (nur die Tonerden Lila sind nicht laugenbeständig und rosa gibt eher einen Leberkäseton :e020: )
Micas ( Schimmerpigmente) sind leicht zu verwenden, sie benötigen keine Gelphase um ihre Brillianz zu entwickeln.

Die wasserlöslichen Farben sind zB für einfarbige Seifen gut geeignet. Sie wandern allerdings bei mehrfarbigen Seifen gern in die benachbarte Farbe. Bei zu hoher Dosierung kann die Farbe auch in den Schaum ausbluten
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 6485
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Meine erste Seife

Beitrag von morgainthefey »

Fein cremig sieht sie aus, Glückwunsch zu deinem Erstling!
Am Anfang kannst du zb Paprikapulver in Öl einlegen. Die Seifen dann aber dunkel lagern, die Naturfarben sind nicht lichtecht. Ich nutze inzwischen gerne Micas 😊
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 15. Februar 2022, 20:39

Re: Meine erste Seife

Beitrag von Eule »

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erstling!
Meine erste Seife hatte auch keine Farbe und ich habe sie geliebt.
Edit: Momentan bin ich allerdings exzessiv bunt unterwegs. :c041:
Antworten