Rosemarin

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, DieKatze, SapoNette

Benutzeravatar
Birke
Beiträge: 450
Registriert: Sonntag 29. Januar 2023, 12:10

Rosemarin

Beitrag von Birke »

Es war einmal …..
ein in die Jahre gekommener Rosmarin. Traurig fristete er sein Dasein ganz hinten im Gewürzregal. Schon lange hatte er aufgehört davon zu träumen leckere Speisen zu verfeinern.
Eines Nachts kam eine Fee in die Küche, sah den Rosmarin und ließ sich seine Geschichte berichten. Da hatte die Fee einen Plan, berührte den Rosmarin und sogleich verwandelte sich dieser zusammen mit Mohn und Kurkuma in eine Seife : :036: in Rosenform.
Die Fee lächelte ihn freundlich an und sagte ihm, dass er von nun an Rosemarin heißen werde. Der Rosmarin war überglücklich, doch noch eine Bestimmung gefunden zu haben. Und wie das bei Märchen so ist, wenn er nicht …., usw., usw., dann freut er sich noch immer.

Rosemarin 1.JPG
Rosemarin 1.JPG (82.13 KiB) 653 mal betrachtet
Infos zur Seife "Rosemarin"

Öle und Fette: Kokos, Olive, Distel h.o., Kakaobutter, Rizinusöl
Laugenflüssigkeit: H2O
Zusätze: Zucker, Salz, Rosmarin, Mohn
Farbe: Titandioxid, Eisenoxid grün, Kurkuma
Duft: Äth. Lemongrasöl
LU: 8%
Verseifung: mit NaOH im CP Verfahren
Optik: Silikonform

Die Farben Eisenoxid, Titandioxid und Kurkuma in Wasser angerührt. In das grüne Eisenoxid habe ich den gemahlenen Rosmarin gegeben, er hat von der Farblösung aufgenommen. Anschließend die Herstellung des Seifenleims, diesen in 4 Teile aufgeteilt, einmal keine Farbe, einmal Kurkuma und Mohn, der Rest ist schon beschrieben. Die Idee des Trichterns in die Einzelformen ist nicht aufgegangen, der Leim war zu fest. Dafür ein leichter Swirl mit dem Kaffeelöffel.

Rosemarin 2.JPG
Rosemarin 2.JPG (85.81 KiB) 653 mal betrachtet

Eine angenehme Seife nach der Gartenarbeit. Sie entwickelt für mein Empfinden einen schönen Schaum. Der Duft nach Lemongras tritt etwas in den Hintergrund.
Liebe Grüße Birke

Meine Seifen :girlkochen:
Benutzeravatar
SapoNette
Moderator
Beiträge: 9074
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Rosemarin

Beitrag von SapoNette »

So eine goldige Geschichte! :smilie_girl_131:

Diese satte, grüne Farbe ist Wahnsinn. Da hat die Seife mehr Kraft als der Hintergrund auf deinem Foto.

Ich freu mich mit dir, du scheinst zufrieden zu sein, das ist immer ganz besonders schön.
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zum Wichtelsteckbrief und zur Galerie
Benutzeravatar
Linuxgirl
Beiträge: 5621
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:02

Re: Rosemarin

Beitrag von Linuxgirl »

Was für schöne grüne Rosen. Eine niedliche Geschichte und ein schickes Gartenseifchen. Die gefällt mir sehr.
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 19428
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Rosemarin

Beitrag von hüttelputz »

Die RosmarinFee hat sich ja etwas tolles für den armen vertrockneten Kerl einfallen lassen.
Nun erstrahlt er in prächtigem und lebhaftem Grün (so eine tolle Farbe!), und kann sich jedesmal freuen, wenn er in die Hand genommen wird.

Der Traum eines Krauts, viel nützlicher noch, als in der Speise, man denke nur, wie kurz er da genossen wird.
Mit Lemongras zusammen wird es frisch duften, der Mohn schrubbelt Gärtnerhände wieder blitzeblank. Ich würde sagen, perfekt!
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 6102
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Rosemarin

Beitrag von morgainthefey »

Was für ein tolles kräftiges Grün! Und eine süße Geschichte zur Entstehung 😊
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 12799
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Rosemarin

Beitrag von Regina1 »

Sehr hübsch die tolle grüne Farbe. Passt alles sehr gut zusammen. 💞
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:
Benutzeravatar
Columba
Beiträge: 1829
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 22:48

Re: Rosemarin

Beitrag von Columba »

Eine schöne Art, wie du dem alten Rosmarin wieder Leben eingehaucht hast. Was für ein intensives, frisches Grün!
Wieviel Lemongrasöl hast du denn verwendet?
Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 1642
Registriert: Dienstag 15. Februar 2022, 20:39

Re: Rosemarin

Beitrag von Eule »

Da lacht das Gärtnerinnenherz! Die verschiedenen Farbschichten sind schön geworden.
Benutzeravatar
Renate149
Beiträge: 1662
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 18:11
Wohnort: Oberösterreich

Re: Rosemarin

Beitrag von Renate149 »

Wow! Dieses GRÜN knallt richtig! :sabber_2: Gefällt mir! Bis jetzt habe ich in diese Rosenform nur rosa-, pink-, rot- oder cremefarbenen Leim gefüllt.
Liebe Grüße von Renate
:13:
Meine Seifen.
Benutzeravatar
AzurEngel
Beiträge: 3920
Registriert: Montag 3. Januar 2022, 16:44
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Rosemarin

Beitrag von AzurEngel »

Ich finde deine Geschichte ganz zauberhaft. Und die Seife ist wunderbar geworden. Das Grün ist wirklich der Hammer!
Liebe :em53: Grüße
Ines :girlkochen:

Mach das Heute so, dass Gestern neidisch wird.


Meine Seifen,
Tippsammlung für Anfänger, Gesammeltes Sanddornwissen,
Mein Wichtelsteckbrief
Antworten