meine erste fesste Putzseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Coconut
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 11:52
Wohnort: Wandlitz

meine erste fesste Putzseife

Beitrag von Coconut »

Die Putzseife entstand kurz nach Weihnachten und wurde buchstäblich vergessen. Nun hatte sie ausreichend Zeit zum Reifen. Die Seifen, die hier vorgestellt werden, sind alle so mega chique, dass man sich fast gar nicht traut, seine schlichten Exemplare vorzustellen.
Die verwendeten Öle sind Kokos, Gänseschmalz, Rizinus.......ihnen wurde Kartoffelmehl hinzugefügt. Als Laugeflüssigkeit habe ich das Wasser von eingelegten Orangenschalen genommen. Die eingelegten Orangenschalen wurden püriert und nachher dem Seifenleim zugefügt.
Die Putzseife ist eine Mischverseifung. Sie ist nicht beduftet, die Orange kann man auch nicht riechen. Auf dem Bild ist eine etwas hellere raue Seife.......es sind zwei Verseifungen. Bei der helleren Seife, habe ich zu viel Orangenschalenmus hinzugefügt, so dass sie sehr lange brauchte um fest zu werden.(Sie erscheint auf dem Bild grünlich, aber eigentlich ist die Farbe eher weiß) Die Seife schäumt und reinigt gut. Der Seifenleim war gut zu händeln. Weitere Bestandteile sind Salz und Zitronensäure.
[urlBild[/url]
Liebe Grüße Sylvi :smilie_girl_112:
Benutzeravatar
Silicea
Beiträge: 4390
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 22:34
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Wien

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von Silicea »

Mit solch hübschen Putzseifen macht die Arbeit sicherlich Spaß!
Liebe Grüße,
Silicea

*Galerie*
Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 4447
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von SapoNette »

Putzseife mit Orangenschale finde ich schön anzusehen, richtig fröhlich.
Gut gemacht!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zum Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 3425
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von morgainthefey »

Da wird doch gerne geputzt bei so schönen Exemplaren 🥰
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Benutzeravatar
AzurEngel
Beiträge: 1106
Registriert: Montag 3. Januar 2022, 16:44
Wohnort: Ostwestfalen

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von AzurEngel »

Deine Putzseifen müssen sich nicht verstecken! Sie sehen sehr schön aus.
Liebe :em53: Grüße
Ines :girlkochen:

Mach das Heute so, dass Gestern neidisch wird.

Meine Seifen, Tippsammlung für Anfänger, Gesammeltes Sanddornwissen
Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 10885
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von Regina1 »

Klasse deine zwei Putzseifen.
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:
Bieberlo
Beiträge: 106
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2021, 08:10
Wohnort: Hamburg

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von Bieberlo »

Ich finde Putzseifen eine prima Idee 💡 ! Ersetzen sehr gut die blöde Plastik-Spüli-Flasche.

ich nenne sie „Festes Spüli“ und benutze sie schon lange zum Geschirrspülen. Mein Rezept ist ganz ähnlich; nur deine Seifen auch noch hübsch !
:smilie_girl_103:
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 14782
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von hüttelputz »

Hübsche Putzseifen, die brauchst Du wirklich nicht verstecken.
Wiesel
Beiträge: 383
Registriert: Mittwoch 17. August 2016, 19:07

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von Wiesel »

Schaut gut aus und Putzseife braucht man irgendwie immer :smilie_happy_076:
Viele Grüße Wiesel
Benutzeravatar
Renate149
Beiträge: 856
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 18:11
Wohnort: Oberösterreich

Re: meine erste fesste Putzseife

Beitrag von Renate149 »

Eine Putzseife darf auch optisch etwas hermachen! Deine gefallen mir sehr gut! :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Renate
:13:
Meine Seifen.
Antworten