Karotten-Bier-Rasierseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Zitroneneis
Beiträge: 565
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2020, 09:44
Wohnort: Nähe Augsburg

Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von Zitroneneis »

Letzten Samstag hatten wir gegrillt und dann vergessen die übrig gebliebene halbe Flasche Bier in den Kühlschrank zu stellen. Da man es eh nicht mehr trinken konnte musste ich leider Seife draus machen :smileymania1:

Also erstmal einreduziert, puh hat schon gestunken. Dann ohne die Flüssigkeit einzufrieren direkt das NaOH rein, das roch echt grenzwertig.

Hatte auch noch Karottenschalen vom Salat übrig, ließen sich nicht wirklich pürieren da roh. Aber bissel Flüssigkeit konnte ich raus drücken. Die kam noch in den fertigen Leim. Hab ich dann unbeduftet und pur gelassen und in die Röhre gefüllt.

Sie wurde sehr heiß und hat gleich eine feste, glatte Oberfläche gebildet unter der es heftig zu gelen angefangen hat. Konnte sie nach paar Stunden problemlos schneiden.

0036fjsu.jpg
0036fjsu.jpg (127.34 KiB) 576 mal betrachtet
005gvjt6.jpg
005gvjt6.jpg (117.42 KiB) 576 mal betrachtet

Drin ist..
Eingekochtes Bier als LF
Mandelöl, Kokosöl, Rapsöl, Kakaobutter und Sheabutter .. keine Pigemente oder Duft bei einer ÜF von 8%
Seifenliebe
Beiträge: 4103
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von Seifenliebe »

Sieht gut aus, so pur. Riecht sie nach Bier?
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 3422
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von morgainthefey »

Bierseife ist fein, habe ich als Haarseife ☺️
Deine ist schon glatt geworden!
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
jutsch
Beiträge: 299
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 16:12

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von jutsch »

Nichts verkommen lassen :k025: eine prima Seife ist das geworden.
Viele Grüße
Jutta

Steckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 14775
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von hüttelputz »

Die wird Dir auch beim Waschen Freude machen. Zum Ansehen ist sie jetzt schon fein.
wolfundelfchen
Beiträge: 3413
Registriert: Samstag 31. März 2018, 15:25

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von wolfundelfchen »

Sehr schön natürlich, die wird dir Freude bereiten.
Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 1137
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von Gina »

Toller "Nude-Effekt" ich finde sie sehen sehr edel aus.
Benutzeravatar
Viola2020
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 21. November 2020, 19:48

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von Viola2020 »

Schlicht, aber sehr sehr schön.
Schöne Grüße, Viola :smilie_wet_150:
Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 4444
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von SapoNette »

Ich hab noch nie Bier eingekocht. Wird hier nicht getrunken, kann also auch nicht schal werden. Den Geruch versuche ich mir vorzustellen - da hab ich wohl nix verpasst.

Wie gut, dass das vergessene noch eine Aufgabe erhalten hat! Sinnvoll gemacht, das finde ich gut!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zum Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 6457
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Karotten-Bier-Rasierseife

Beitrag von yogablümchen »

Oh ja, Zusätze in der Lauge können eine Herausforderung für die Nase sein. 😂
Mir gefällt sie.
Antworten