Anfängerseiflein

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Trolline33
Beiträge: 982
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 17:00

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von Trolline33 »

Aber hallo, da hast du ja ganz schön vorgelegt. Mir gefallen die alle sehr gut und man sieht ihnen nicht an dass es Erstlinge sind. Ganz toll.
Es grüßt ganz herzlich die Trolline33
Benutzeravatar
AzurEngel
Beiträge: 106
Registriert: Montag 3. Januar 2022, 16:44
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von AzurEngel »

hüttelputz hat geschrieben:
Freitag 7. Januar 2022, 15:31

Die Erden quellen etwas auf, dh sie "verbrauchen" Flüssigkeit. Wenn Du die Erden also eine Weile vorher mit Wasser anrührst und sich die Erde in ammet Ruhe vollsaugen kann, nimmt sie sich nicht das Wasser aus dem Seifenleim und er bleibt fliessfähiger.
Ich habe ein klein wenig auch die sicher traumhafte Duftkombi im Verdacht, bei Palmarosa hatte ich das auch schon mal....
Oh, vielen Dank für diesen tollen Hinweis! :f010: Ich habe die Tonerde bisher immer mit Öl angerührt, dass ich vorher von den abgewogenen Ölen abgezwackt habe. Ich werde Tonerde in Zukunft mit Wasser anrühren. Ja, ich bin halt noch Anfänger und muss mich in vieles noch einlesen. Bin auch schon fleißig dabei. Geht nur nicht alles auf einmal. 😉
Liebe :em53: Grüße
Ines :girlkochen:
Benutzeravatar
AzurEngel
Beiträge: 106
Registriert: Montag 3. Januar 2022, 16:44
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von AzurEngel »

Trolline33 hat geschrieben:
Freitag 7. Januar 2022, 17:06
Aber hallo, da hast du ja ganz schön vorgelegt. Mir gefallen die alle sehr gut und man sieht ihnen nicht an dass es Erstlinge sind. Ganz toll.
Vielen lieben Dank! 😊
Liebe :em53: Grüße
Ines :girlkochen:
Benutzeravatar
Columba
Beiträge: 404
Registriert: Dienstag 31. März 2020, 22:48

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von Columba »

Wenn du schon so anfängst, was mag dann erst noch folgen! Die können sich alle echt sehen lassen! :smilie_girl_021:
Benutzeravatar
AzurEngel
Beiträge: 106
Registriert: Montag 3. Januar 2022, 16:44
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von AzurEngel »

Vielen lieben Dank! :019:

Ich habe so viele Ideen, aber ich kann ja - leider - nicht alle auf einmal ausprobieren. Als nächstes möchte ich eine helle Seife mit Herz-Einlegern machen.

Und diese Ideen habe ich noch:
runde Seife mit Lollipop-Swirl (Wunsch meines Sohnes)
Ampel-Seife mit Smiley-Einlegern in Ampelfarben
Rosen-Seife mit Rosenhydrolat und kleinen Rosen-Auflegern
Schicht-Seife mit gescrapten Schichten
Nacht-Seife mit Berg und Mond (Berge gescrapt und Mond als Einleger)
Konfetti-Seife als Resteverwertung mit schwarzem Smiley als Aufleger, der sich über den Konfettiregen freut
Schaf- und/ oder Ziegenmilch-Seife
schlichte, helle Seife mit edlem Stempel
Blütenseife mit einer Schicht bunten Blüten innen drin und Blüten oben drauf
Haarseife, weil die aktuelle dann aufgebraucht sein wird :c041:
Rustikale Sole-Seife mit Kordel zum Aufhängen
Meer-Seife mit Delphin-Einleger

Und je mehr ich hier lese, desto mehr Ideen bekomme ich. :sabber_2:
Vielleicht sollte ich aufhören zu lesen? :smilie_girl_022: Nee, auf keinen Fall! Aber was mache ich zuerst? Die Qual der Wahl!

Was macht ihr eigentlich mit den ganzen Seifen? Zu Weihnachten habe ich viele verschenkt. Aber ich produziere mehr, als wir jemals aufbrauchen können... Ich will aber nicht aufhören! Ich verschenke auch so schon viele, sind ja auch schöne Mitbringsel, aber es bleiben trotzdem noch viele übrig...
Zuletzt geändert von AzurEngel am Donnerstag 13. Januar 2022, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe :em53: Grüße
Ines :girlkochen:
Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 7010
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von roseaufdemberg »

Du solltest auf keinen Fall aufhören zu sieden! nachdem Du bei Deinen seifen nur den Link zu den Rezepten reingestellt hast gehe ich mal davon aus dass Du zumindest bei den ersten 6 dich ans Rezept gehalten hast und jeweils 1kg GFM genommen hast...dass das zu Seifenbergen führt ist klar...
die meisten von uns machen wesentlich kleinere Mengen, was das Anwachsen der Berge zwar nicht stoppt aber verlangsamt...
meine normalen Chargen zB liegen zwischen 400 und 500g GFM und bei Haarseifen mach ich meistens nur zwischen 200g und 300g...
leg Dir eine Feinwaage zu und halbier mal Deine Rezepte - dann kannst du genauso hemmungslos weitersieden wie bisher aber erstickst nicht in Seifen...
übrigens gefällt mir die schwarzbraune hügelige Seife unglaublich gut, ich finde sie fast am allerschönsten...
Seifiseifiseif
Beiträge: 227
Registriert: Dienstag 30. November 2021, 14:21

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von Seifiseifiseif »

Deine Pläne lesen sich wunderbar :smilie_girl_321:

Der Tipp von roseaufdemberg ist einfach super, ausserdem lassen viele hier die Seifen Jahre lang liegen (ich seife ja auch erst super kurz) udn die Seiflein überstehen das größtenteils unbeschadet und werden sogar noch besser...


Oder du machst es wie ich und schreibst deine Ideen auf lauter kleine Zettel die du dann fröhlich im Haus verteilst, ruhig so dass man sie nicht gleich findet...
Grüße Seifi :girlkochen:


Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch...
Benutzeravatar
AzurEngel
Beiträge: 106
Registriert: Montag 3. Januar 2022, 16:44
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von AzurEngel »

Hihihi, das ist eine lustige Idee. :smilie_girl_021:
Liebe :em53: Grüße
Ines :girlkochen:
Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 11411
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von ditte »

Liebe AzurEngel, du bist defintiv nachhaltig infiziert und da hilft es nur, deine Liste nach und nach abzuarbeiten.
Je nachdem, wieviele Abnehmer du hast, ist schon sinnvoll, die Siedemengen anzupassen. :smilie_happy_076:

Ich finde, du hast jetzt schon eine so große Vielfalt gesiedet und es macht große Freude, deine Seifen anzuschauen. :smilie_girl_321:
Benutzeravatar
Snoopy
Moderator
Beiträge: 17171
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 20:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anfängerseiflein

Beitrag von Snoopy »

Deine Seifen gefallen mir ausgesprochen gut! :smilie_happy_076:
Antworten