Meine erste Made

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Meine erste Made

Beitrag von Saskia »

Nach einer etwas stressigen Arbeitsphase bin ich gestern endlich dazu gekommen, mich mit meinem neuen Madenfett zu befassen... War nach dem sehr hübschen und ausführlichen Test gefühlt gut vorbereitet und hab direkt ohne Püri gestartet. Das blieb dann aber so lange so flüssig, daß ich spontan irgendwie eskaliert bin und noch verschiedenste Tonerden mit untergebracht habe, dafür dann aber doch den Püri wieder rausgekramt, womit dann auch endlich bisschen andickte. Erst swirl überlegt, dann aber wie ferngesteuert zum Salztopf gegriffen und mal so schätzungsweise 50-75% reingekippt. Also nichts lief wie geplant und das ausgesprochen gut :smilie_happy_076:...
Das ganze war nach etwa 5 Stunden schon so hart, daß ich bequem ausformen konnte, an den Geruch muss ich mich aber echt gewöhnen oder beim nächsten Mal mehr Duft nehmen (habe jetzt 3% Benzoe, Weihrauch und Sandelholz, das reicht definitiv nicht!). Ein nächstes Mal wird es aber definitiv geben, denn der Schaum ist einfach traumhaft (ich konnte natürlich nicht widerstehen, sie anzuwaschen🙈) und der Geruch bleibt auch auf der Haut nicht übrig, da kommen dann dezent die ÄÖ zum Vorschein.
Rezept ist Made (30%), Raps (25%), Distel h. o. (20%), Palm (20%), Rizinus (5%). Laugenunterschuss liegt bei 13% (bei einer Berechnung des Madenfett als Babassu im Seifenrechner).
erste Made.jpg
erste Made.jpg (117.67 KiB) 663 mal betrachtet
:c015:
Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 586
Registriert: Freitag 13. November 2020, 20:17
Wohnort: Um Ulm herum

Re: Meine erste Made

Beitrag von Mick »

Die sieht ja fein aus, Respekt! :sabber_2:
Und es hört sich so an, als hättest Du sehr viel Freude beim spontanen Kreativseifeln gehabt! :e020:
Ich würde Made ja auch so gerne mal ausprobieren, aber irgendwie bin ich zu doof zum bestellen... :smilie_girl_168:
Grüßle, Mick
Meine Seifen
Wichtelsteckbrief

Planung ersetzt Zufall durch Irrtum!
(Das Zitat wird Albert Einstein zugeschrieben, Irrtum nicht ausgeschlossen...)
Wer exakt plant, irrt übrigens genauer!
:smilie_denk_10:
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 1979
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Meine erste Made

Beitrag von morgainthefey »

Madenfett klingt interessant, aber ob ich mich dazu überwinden könnte, es zu verwenden?! Aber sie sehen wundervoll marmoriert aus deine Spiralen 🥰
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 40293
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Made

Beitrag von rokoud »

wow, klingt wirklich prima!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de
Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Re: Meine erste Made

Beitrag von Saskia »

Mick hat geschrieben:
Samstag 16. Oktober 2021, 12:52
Die sieht ja fein aus, Respekt! :sabber_2:
Und es hört sich so an, als hättest Du sehr viel Freude beim spontanen Kreativseifeln gehabt! :e020:
Ich würde Made ja auch so gerne mal ausprobieren, aber irgendwie bin ich zu doof zum bestellen... :smilie_girl_168:
Das ging mir genauso, hab dann einfach eine Mail hingeschrieben und einen sehr netten Kontakt gehabt. Er hat die Bestellung dann so für mich eingerichtet, sie verschicken immer dienstags! :e020:
:c015:
Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Re: Meine erste Made

Beitrag von Saskia »

morgainthefey hat geschrieben:
Samstag 16. Oktober 2021, 13:00
Madenfett klingt interessant, aber ob ich mich dazu überwinden könnte, es zu verwenden?! Aber sie sehen wundervoll marmoriert aus deine Spiralen 🥰
Danke :D... Mit ffp2 und genug Duft geht es :c041:
:c015:
Benutzeravatar
peppermintpatty
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 7. März 2021, 17:08

Re: Meine erste Made

Beitrag von peppermintpatty »

Ich freu mich sehr das du es probiert hast.
Gereift und beduftet geht es eigentlich mit dem Eigengeruch.

So ein hübsches Seifchen!
Wichtelsteckbrief

May the force be with you. Oder so. :smilie_denk_10:
Benutzeravatar
Saskia
Beiträge: 354
Registriert: Freitag 20. August 2021, 08:39

Re: Meine erste Made

Beitrag von Saskia »

peppermintpatty hat geschrieben:
Samstag 16. Oktober 2021, 13:46
Ich freu mich sehr das du es probiert hast.
Gereift und beduftet geht es eigentlich mit dem Eigengeruch.

So ein hübsches Seifchen!
Dann warte ich mal ab, was sich da noch tut... Abgesehen vom Geruch find ichs aber wirklich großartig, der Leim verhält sich sowas von super! 👍
:c015:
Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 2589
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Meine erste Made

Beitrag von Sommerpunkte »

Das ging mir genauso, hab dann einfach eine Mail hingeschrieben und einen sehr netten Kontakt gehabt. Er hat die Bestellung dann so für mich eingerichtet, sie verschicken immer dienstags!
Ich habe auch wegen einer Sammelbestellung vor einer Woche hingeschrieben, bis heute noch keine Antwort bekommen.
Aber deine Seifelchen schauen klasse aus :smilie_happy_011: , und vielleicht verduftet der Duft ja noch :coolgirl:
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:
Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 3218
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Meine erste Made

Beitrag von SapoNette »

Fesch ist sie geworden, gefällt mir gut! Schönes Muster hast du ihr verpasst!
Sandelholz als Duft finde ich auch seeeehr gut, mit Benzoe (auch, wenn’s wenig ist) komm ich (noch?) nicht so klar. Aber wie alles: Geschmacksache! :f010:
Das BSF-Fett finde ich auch total spannend! Und auch, wenn ich noch Seifel-Fette in Hülle und Fülle besitze, so ein viel regionaler hergestelltes Schaumfett hat einfach was für sich.
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zum Wichtelsteckbrief
Antworten