Toms Achate

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 2153
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Toms Achate

Beitrag von SapoNette » Sonntag 2. Mai 2021, 12:33

Wenn es nicht so wird, wie ich will.... Nanu!?! Meine Seele wandert! :c041:
Tom, ich kenne das Gefühl! Soooo gut! Aber es muss erstmal noch schlimmer werden, bevor es besser wird. :smilie_girl_103:

Gut, dass du den Beitrag umbenannt hast, so ist er viel wohlwollender! Und noch eine Erfahrung: mein erster Secret-fether Swirl war optisch eine Kathastrophe auch ganz anders als sie sollte. Aber es war bis zum letzten Stück mein Lieblingsrezept. Die ganze Enttäuschung total umsonst!
Ich weiß ja nicht, was du als Swirl haben wolltest, daher kann ich locker sagen, ist doch hübsch!
Ich hab danach auch bis jetzt nie mehr wieder eine secret feather probiert. Wozu auch der Stress! :c041:
Also ran ans nächste Projekt!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 2379
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei der Puppenkiste ums Eck

Re: Toms Achate

Beitrag von Sommerpunkte » Sonntag 2. Mai 2021, 14:06

Ich finde sie sehen im Anschnitt wunderschön aus. Achate passt perfekt!
Das sind so Seifen, die beim Waschen immer wieder ihre Optik ändern, je länger man sie benutzt, und dann wunderschönen farbigen Kieseln ähneln.
Shea in Seifen liebe ich sehr und mit der richtigen Temperatur, ist Shea auch gut zu verarbeiten.
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

wolfundelfchen
Beiträge: 2586
Registriert: Samstag 31. März 2018, 15:25

Re: Toms Achate

Beitrag von wolfundelfchen » Sonntag 2. Mai 2021, 15:24

manchmal sind wir von unserer eigenen Vorstellung wie die Seife aussehen soll ein bischen, ich nenn es mal bertiebsblind, und sehen gar nicht die andere Schönheit, geht mir übrigensimmer so, :c041: noch nie hat eine meiner Seifen dem Bild entsprochen, welches ich von ihr,, im vorhinein im Kopf hatte und die Enttäuschung war immer gross. Seitdem plane ich nicht mehr, ich versuche und lass mich überraschen , wie die Seife meine Ideen in ihrer künstlerischen Freiheit umsetzt :girlkochen:
:coolgirl:
seitdem ich mit den Biestern :u075: so wertschätzend umgehe blieben mir grössere Enttäuchungen erspart.
LG
edith sagt: ich sehe mich als Assistent der Seife, der sie darin unterstützt , ihre Resourcen und Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten.
und vielleicht sollte ich jetzt mal eine Pause im Zusammenschreiben meiner pädagogischen Begleitung der geFab machen und mit dem Hund raus Achate suchen.
Zuletzt geändert von wolfundelfchen am Sonntag 2. Mai 2021, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Hobbitla
Beiträge: 309
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2020, 11:03

Re: Toms Achate

Beitrag von Hobbitla » Sonntag 2. Mai 2021, 15:26

Also, ich finde die Musterung prima. Must nur sagen, dass das genau, ganzgenau so sein sollte :c041:
Liebe Grüße
Hobbitla :hallo:
All we have to decide is what to do with the time that is given to us

Benutzeravatar
Helene
Beiträge: 55
Registriert: Samstag 3. April 2021, 12:01

Re: Toms Achate

Beitrag von Helene » Sonntag 2. Mai 2021, 16:35

Ich find die Seife auch Klasse!! Sie erinnert mich an "Untersberger Marmor" gleich bei mir ums Eck.

Jetzt stell Dir vor, Du möchtest in Zukunft was in Steinoptik machen, Du hast ja schon das perfekte Rezept.
Lachen musste ich trotzdem, weil Du's so gut geschildert hast..

Und ich kann mich auch in Dein Problem gut einfühlen, da ich blutiger Anfäger bin.
Man sieht die wunderbarsten Meisterwerke und will die unbedingt auch schaffen, aber die Praxis fehlt.

Bei meiner ersten Seife schon wollte ich einen Swirl. (natürlich gründlich schief gegangen)
Bei Seife 5 hab ich mir extra ein Swirl Rezept ausgesucht.
Alles war ewig flüssig, viel Zeit zum Färben etc.
kaum war allerdings das PÖ drin hatte ich noch gefühlte 3 Sekunden, um alles noch rechtzeitig in die Form zu klatschen.
Zu stur um aufzugeben, bin ich dann mit dem Essstäbchen durch, was eher Luftblasen als Swirl ergab.
Schreckliche Optik, echt!! :smilie_girl_004:

Aber jetzt, einen Monat später bin ich schon ganz gespannt auf meine ganzen Lieblinge in denen so viel Gutes steckt.

Und bei Dir wird das bestimmt genauso sein!
Ich bin gespannt auf Deine nächsten Stücke!

Daumen drück!
Helene

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 11678
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Toms Achate

Beitrag von hüttelputz » Sonntag 2. Mai 2021, 18:02

Mit Freude habe ich gesehen, dass Du die Seife umbenannt hast.
Gerade am Beginn der Siederkarriere
plant man die dollsten Dinger und wird dann gelegentlich von der Realität eines Besseren belehrt.
So hatte ich zb einen Swirl in Grüntönen geplant, der grün(d)lich daneben ging. Das Ergebnis erinnerte mich an gewisse Nebenprodukte der Milchviehhaltung....
Das Forum uberzeugte mich aber davon, dass es eine Camouflage Seife sei. Klingt schon viel netter als Kuhfladen, oder?
Also sei nicht so streng mit Dir, Du hast eine Seife mit feinen Inhalten und etwas anderer Optik ! Aber schick ist sie, nur eigenwillig!

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 5123
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Toms Achate

Beitrag von Girasole » Sonntag 2. Mai 2021, 18:44

Also, so schrecklich ist sie nicht. Die Vorgeschichte hatte Schlimmes vermuten lassen
Achatsteine trifft es bestens!
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Meine Seifen

Benutzeravatar
Sam Oht
Beiträge: 68
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 17:33
Wohnort: Südost-Niedersachsen

Re: Toms Achate

Beitrag von Sam Oht » Sonntag 2. Mai 2021, 20:52

Ihr seid so gut, vielen lieben Dank.
Je häufiger ich mit die Seife anschaue, je mehr mag ich sie. Mich hatte halt diese Oberfläche geärgert. Aber diese Seife hat halt im doppelten Sinne gute innere Werte :e020:

Danke fürs Mut-Machen :smilie_happy_011:
Beste Grüße
vom Tom
:smilie_happy_077:

Seifenliebe
Beiträge: 3618
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Toms Achate

Beitrag von Seifenliebe » Sonntag 2. Mai 2021, 21:10

Ich finde sie auch voll schön und gar nicht schrecklich

Benutzeravatar
babbelnich
Beiträge: 2868
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 22:44
Wohnort: bei Aschaffenburg

Re: Toms Achate

Beitrag von babbelnich » Montag 3. Mai 2021, 14:13

Hallooooo???

Also ich finde diese Seife hat mal was...ist ganz besonders, krieg so eine Musterung mal hin, wenn Du sie brauchst :smileymania1:

o.k. ich gebe zu auf dem ersten Foto sieht sie jetzt nicht sooo appetitlich aus, aber das tun Drusen von Außen ja auch nicht, die Schönheit sieht man erst im Inneren.

Und nicht vergessen: Seife macht was sie will, da gibt's immer wieder Überraschungen :c015:
Liebe Grüße
Anna

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 32 Gäste