Cracklin Birch

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
.: Marathonsiederin
Wohnort:

Re: Cracklin Birch

Beitrag von Ronja » Montag 5. April 2021, 23:24

Knetseife also, soso... kannst Du gleich beim laufenden MWS einstellen :c041: Wahnsinn, was Du aus dem Brocken SL gezaubert hast, ganz toll!! Und die Erste ist sowieso schön, Bügelswirl muss ich noch öfter üben, so hübsch wie bei Dir schaff ich das noch nicht :smilie_girl_022:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 6637
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Cracklin Birch

Beitrag von Angiebas » Dienstag 6. April 2021, 07:17

Sieht aus wie Marmor, ich find sie schön...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...



Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
dina
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 19. März 2021, 14:44
Wohnort: Bayern

Re: Cracklin Birch

Beitrag von dina » Samstag 10. April 2021, 17:50

Da hat sich all die Mühe doch gelohnt! Die Seife sieht aus wie ein Stück Marmor, sehr schön, und das PÖ Cracklin Birch mag ich auch sehr gern! :smilie_girl_112:

Benutzeravatar
Priskja
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 15:43
Wohnort: Das Tor zum Emmental und ein bissle Schwabenländle

Re: Cracklin Birch

Beitrag von Priskja » Samstag 10. April 2021, 17:55

Ich finde sie sind toll geworden, die Farben passen auch und die Maserung ist
doch perfekt! Den Seifenkrimi sieht man überhaupt gar nicht.
:sabber_2:
Liebe Grüsse Heike
Life's what you make it.......celebrate it!!!!
Meine Seifen

Benutzeravatar
lessien
Forenhändler
Beiträge: 5506
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 10:23
Wohnort: Im Revier der Austernfischer in Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Cracklin Birch

Beitrag von lessien » Donnerstag 15. April 2021, 11:56

Dass ich Euch auch mit dem Seifchen begeistern kann, freut mich sehr, herzlichen Dank für die lieben Kommentare :smilie_girl_323:

Inzwischen hat das PÖ ganze Arbeit geleistet und die Seife ist ordentlich nachgedunkelt. Mal sehen, wie sie nach der Reifezeit aussieht. So hell hätte sie mir aber auch gut gefallen :smilie_girl_148:
Viele Grüße
lessien

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 11434
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Cracklin Birch

Beitrag von hüttelputz » Donnerstag 15. April 2021, 13:07

:f010: Liebe Lessien,

manchmal ist es eben so, dass man nicht so viel Zeit hat. Kann mir nicht vorstellen, dass da jemand was verübelt :f010:

Die Seifen gefallen mir sehr gut, der Bugelswirl erinnert mich wirklich an die Musterung der Birkenrinde.
Die untere hat eine tolle natürliche Musterung. Ich weiss nicht, SN was sie mich erinnert, aber ich finde sie total ansprechend.

Ich meine, dass Rosenhydrolat leicht sauer ist, vll wars deshalb so wild?
Du hast jedenfalls alle Schwierigkeiten gut in den Griff gekriegt und schöne Seifen zum Zeigen. Bitte berichte auch, wie der andere LU für Dich anfühlt.

Benutzeravatar
lessien
Forenhändler
Beiträge: 5506
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 10:23
Wohnort: Im Revier der Austernfischer in Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Cracklin Birch

Beitrag von lessien » Donnerstag 15. April 2021, 13:54

Vielen Dank Liebe :f010:

Ich berichte gerne, bin auch ganz gespannt :n065:
Viele Grüße
lessien

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 5050
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Cracklin Birch

Beitrag von Rabbit » Samstag 17. April 2021, 17:08

Dein Spektakel ist aber echt toll geworden. Wenn du das vorher so geplant hättest, wäre das nie so geworden. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 30 Gäste