Underneath the mango tree, my honey and me ...

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Attalea
Beiträge: 174
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2020, 02:39

Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von Attalea » Freitag 26. März 2021, 03:20

ein albernes Lied aus einem alten James-Bond-Film, das mir jedes Mal einfällt, wenn ich Mango sehe, höre oder lese.
Aber zu meinem Meer- ... äh ... "Mangoschweinchen". Meine erste Seife in diesem Jahr.

Ich wollte Schweineschmalz ausprobieren und einen Duft haben, der weder andickt noch verfärbt. Meine Wahl fiel auf Mango-PÖ und als ich eine Mango in der Hand hatte, waren auch die Farben gewählt. Ein Rezept war auch schnell gefunden: eine 25er.

Fette: Kokosfett, Schweineschmalz, Olivenöl, Distelöl, h. o.
LU: 10%
Farbe: 4 Micas (2x grün und 2x orange) und zwei Pigmente (gelb und rot)
Duft: PÖ Mango
Sonstiges: Zucker in der Laugenflüssigkeit

Prinzipiell hat es ganz gut geklappt. Die Reaktionen der Pigmente im Seifenleim zu beobachten war spannend. Das Gelb wurde erst mal kräftig orange und das rot lila. :smilie_denk_10:

Letztlich habe ich die gewünschten Farbtöne nicht genau getroffen und der Swirl ist auch nicht gerade umwerfend, aber man erkennt zumindest, in welche Richtung es gehen sollte. :a050:

20210117_202835_Mangoschwein_600.jpg
20210117_202835_Mangoschwein_600.jpg (53.93 KiB) 473 mal betrachtet

Und weil es so spanned ist, hier noch zwei Bilder: einmal frisch eingefüllt (da ist das rot schon/noch lila) und einmal frisch geschnitten:

20210109_213044_Mangoschwein-frischeingefuellt_600.jpg
20210109_213044_Mangoschwein-frischeingefuellt_600.jpg (51.52 KiB) 473 mal betrachtet
20210112_014001_Mangoschwein-frischgeschnitten_cut_600.jpg
20210112_014001_Mangoschwein-frischgeschnitten_cut_600.jpg (63.09 KiB) 470 mal betrachtet
Viele Grüße von Attalea :girlkochen:

Meine Seifen

Benutzeravatar
BellaBello
Beiträge: 212
Registriert: Montag 8. Februar 2021, 10:43
Wohnort: Viersen-Dülken

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von BellaBello » Freitag 26. März 2021, 06:23

Wow, der Swirl ist total toll, die Farben richtig klasse!
(Wo kann ich mir ein Stückchen stiebitzen?)
Echt genial :smilie_girl_323:
Liebe Grüße

Christin

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 6702
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von Angiebas » Freitag 26. März 2021, 06:45

Sehr schön geworden...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...



Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
namu
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 23. März 2021, 18:37
Wohnort: Zürich - Schweiz

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von namu » Freitag 26. März 2021, 06:51

Wow - so schöne Farben und ein tolles Muster. Richtig frühlingsmässig. Die ist echt toll gelungen 🤩!
Grüessli,
namu 🚲 🐝

Life is like riding a bicycle. To keep your balance you must keep moving.
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 1501
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von Kinderzahl » Freitag 26. März 2021, 07:36

Oh, jetzt habe ich einen Ohrwurm und sehe Sean Connery vor mir.

Deine Seifen sind wunderschön geworden!! Ich weiß wirklich nicht was Du zu mäkeln hast.

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 5124
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von Girasole » Freitag 26. März 2021, 08:39

Die ist schön geworden, da gibt's nichts zu meckern.

Sean Connery war gestern auf Vox als James im Einsatz. :smilie_happy_076:
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Meine Seifen

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 2655
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: auf'm platten Land

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von Maravillosa » Freitag 26. März 2021, 08:41

Attalea hat geschrieben:
Freitag 26. März 2021, 03:20
ein albernes Lied aus einem alten James-Bond-Film, das mir jedes Mal einfällt, wenn ich Mango sehe, höre oder lese.
GENAU SO geht's mir auch jedes Mal! :c041:

Sehr schöne Frühlingsfarben finde ich und der Duft ist auch herrlich! :smilie_girl_323:
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 11680
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von hüttelputz » Freitag 26. März 2021, 09:07

Zack, schon wieder einen Ohrwurm eingefangen....

Die Seife ist sehr hübsch und fruhlingshaft, gefällt mir richtig gut.
(Jetzt lauf ich wieder den halben Tag summend und tänzelnd durch die Gegend.... Danke :f010: )#summmmm

Kügelchen
Beiträge: 848
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:56
Wohnort: Ecke Stuagart/ Ulm/ Biberach

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von Kügelchen » Freitag 26. März 2021, 09:25

...und ich seh Sean Connery vor mir... :c041:

Die Seife ist toll! Die Farben und der Swirl- seeeehr schön!
Griassle

Kügelchen

Der Wunsch etwas zu tun, ist die Vorahnung der Fähigkeiten, die man hat.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Meine Seifen

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 38991
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Underneath the mango tree, my honey and me ...

Beitrag von rokoud » Freitag 26. März 2021, 09:32

Eine hübsche Seife !
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste