Weihnachtssterne

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, corinna, Priskja

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 11283
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von ditte »

Bei dem Wetter momentan, mag ich deine Seifen richtig gerne anschauen.
Das sind ja richtige Kunstwerke geworden... wunderschön! :lesen-buch44:
Benutzeravatar
Steinlaus
Beiträge: 473
Registriert: Montag 16. März 2020, 17:27
Wohnort: Im grünen Herz...seit wann sind Herzen grün?

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von Steinlaus »

Danke ihr beiden. :-) Mir gefällt das Winterwunderland gerade auch besser als der für diese Zeit übliche graue Matsch.
Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 12677
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von hüttelputz »

Noch mehr blumige Kunstwerke!

Die Weihnachtssterne sind Dir wunderbar gelungen, Du kannst mit diesem Spritzbeutel/Dressiersack aber sehr gekonnt Blumen auf die Seife zaubern!
Zum aktuellen Wetter passen die Sterne auch noch immer ganz hervorragend!
Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 5260
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von Sylvia »

Ganz toll geworden, wenn ich nach draussen schaue passen die perfekt zur Jahreszeit.
Benutzeravatar
Steinlaus
Beiträge: 473
Registriert: Montag 16. März 2020, 17:27
Wohnort: Im grünen Herz...seit wann sind Herzen grün?

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von Steinlaus »

Nachdem die Wolfsmilchgewächse im letzten Jahr so gut angekommen sind, habe ich das Weihnachtsseifenrudelsieden  
:smileymania1: für eine Neuauflage genutzt.

Bild

Bild

Die Schwierigkeit roter Seifenfarbe hat sich auch hier bemerkbar gemacht. Dank neuer Farbe wurden die Blüten etwas blasser als geplant. Mittlerweile finde ich sie aber doch ganz charmant. 
Auf den roten Blättern hat sich ein wenig Sodaasche gebildet. Da ich sie in diesem Ausmaß nicht störend finde und es sogar ein wenig zur plastischen Wirkung der Sterne beiträgt, habe ich sie nicht entfernt.

Folgendes würde ich beim nächsten Mal anders machen:
  • die rote Farbmischung etwas konzentrierter einsetzen
  • den braunen Anteil (mit verfärbendem PÖ) im Verhältnis zum oberen Teil deutlich geringer halten und eventuell eine Hochkantform wählen
  • die Einlegerstränge (Sterne) mehr begradigen, damit sie gleichmäßiger verteilt sind und nicht stellenweise aneinanderpicken
Edit: Links besser dargestellt.
Zuletzt geändert von Steinlaus am Sonntag 14. November 2021, 18:23, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 3232
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Südwesten

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von SapoNette »

Genial schön geworden. Ich finde die nicht ganz gleichmäßige Verteilung besonders charmant. Das sieht so sehr schön aus. Und beide Auflagen sind fein geworden. Ich hab grade in den schon älteren Post rein geschaut. Und so schöne Toppings…! 
:smilie_girl_234:
 <–Ähm ja. Das ist der smilie, der so kreisende Bewegungen mit den Armen macht, der mit dem Kussmund. Ahhh! Mit der Enter Taste geht’s. 
Viele Liebe Grüße sendet
Nette

Zum Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19701
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von Brycha »

Das ist wirklich eine sehr schöne Weihnachtsseife.
Benutzeravatar
Priskja
Moderator
Beiträge: 3705
Registriert: Dienstag 25. November 2014, 15:43
Wohnort: Das Tor zum Emmental und ein bissle Schwabenländle

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von Priskja »

Wunderschön Steinlaus, das Topping fand ich im Weihnachtsrudeln schon so schön.
Für mein Empfinden ist alles perfekt, das Problem mit der roten Farbe habe ich auch, ich finde
rote Farbe sehr schwer zu dosieren.
:smilie_girl_321:
Liebe Grüsse Heike
Life's what you make it.......celebrate it!!!!
Meine Seifen
Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 1618
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
.: Marathonsiederin*
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von Kinderzahl »

Boah, sind das edle Stücke geworden  :-)  :-)
Ich mag die goldenen Sterne in dem Rot, die Ader, der Swirl, das Topping, hach, einfach alles!
Benutzeravatar
morgainthefey
Beiträge: 1996
Registriert: Donnerstag 24. Dezember 2020, 12:21
.: Marathonsiederin*

Re: Weihnachtssterne

Beitrag von morgainthefey »

Die ist mir in der Galerie doch glatt entgangen, durfte sie aber beim Rudeln schon bewundern 🥰 
Respekt, dass du den Umgang mit Spritztüllen in Kombi mit SL so gut beherrschst! Wunderschöne Seifchen sind dabei entstanden!
Strickerin, Häklerin, Gartenfee, Kräuterhexe und seit neustem auch noch vom Seifenvirus infiziert :p040:

**meine Seifchen**
**Wichtelsteckbrief**
Antworten