Weihnachts-Seifen-Geschenke

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona, Priskja

Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 13. November 2020, 20:17
Wohnort: Um Ulm herum

Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Mick » Samstag 21. November 2020, 23:02

Hurra, die Weihnachtsgeschenke sind endlich fertig zum Vorzeigen! :smilie_happy_011: :freu:

Gesiedet hab ich alle in der ersten Novemberwoche. Nach ein bisschen Reifezeit, Sodaasche abdampfen, geradeschneiden, ... sind sie jetzt schonmal vorzeigbar. Verpacken werd ich sie erst kurz vor Weihnachten, damit sie noch schön reifen und trocknen können.

Rosen-Herz und Litsea-Stern

Das sind die Kleinigkeiten für meine lieben Kolleginnen:
Eine Pflegeseife mit Rosenduft aus Shea, Kabu und Kokos mit 20% LU und eine Kreideseife (also, als Zusatz, nicht als Konsistenz! :c041: ) aus Kokos, Shea und Mandelöl, mit 9% LU, Rügener Heilkreide und beduftet mit Litsea Cubeba.
Screenshot_20201121-225300_Gallery_20201121225517670.jpg
Screenshot_20201121-225300_Gallery_20201121225517670.jpg (68.04 KiB) 249 mal betrachtet

Kreideküsten-Seife

Wir verbringen unseren Urlaub seit drei Jahren auf Rügen und sind einfach völlig verliebt in diese Insel. Also hatte ich die Idee, meine Urlaubsimpressionen in eine Seife zu packen und so die ganze Familie und den Freundeskreis daran teilhaben zu lassen. :a050:
Drin sind: Shea, Mandelöl, Kokos und Kabu, 18%LU. Hab den Leim nur leicht andicken lassen und dann 1/3 abgeteilt. Den kleinen Teil hab ich blau gefärbt, beduftet und mit dem Püri angedickt. Bin ziemlich erschrocken, weil mein schönes Blau ziemlich schnell erst grau und dann bräunlich wurde. :smilie_girl_004:
Mein Bruder hat mich gewarnt dass sowas passieren kann und meinte, die wird auch wieder blau. Na dann...
Hab also meine hässliche Pampe als erste Schicht in die Formen gefüllt.
In den größeren Teil SL hab ich Rügener Heilkreide eingerührt, dann ebenfalls beduftet, püriert und die Formen damit aufgefüllt.
Ausgeformt hab ich bereits nach 5 Stunden, da ich nicht riskieren wollte dass die Seifen zu fest werden.
Waren dann auch wunderbar weich... :red3:
Die Farbe allerdings war noch schlimmer als beim Einformen. :a025: Egal, für den Fall dass sie tatsächlich noch blau wird hab ich einfach mal weitergemacht. :smilie_girl_184:
In die weichen Seifenstücke hab ich dann ganz vorsichtig mein im Sommer gesammeltes Strandgut gedrückt, immer einen kleinen Feuerstein und drei Muscheln. Zum Abschluss hab ich sie untenrum noch mit "Sand" verziert, für den hab ich Salz mit Heilerde gefärbt.
Dann wanderten meine hässlichen Entlein zum Reifen in den Keller...

Banges Warten... :smilie_girl_189:

Und tatsächlich, nach einer Woche war aus dem schlammigen graubraun tatsächlich wieder sowas wie blau geworden, und seitdem werden sie immer schöner! :smilie_happy_011:
Screenshot_20201121-225247_Photo Editor_20201121225427068.jpg
Screenshot_20201121-225247_Photo Editor_20201121225427068.jpg (125.34 KiB) 249 mal betrachtet
Bin gespannt wie sie euch gefallen!
Grüßle, Mick

:smilie_girl_103:
Sei gut zu allen, und vergiss vor allem dich selbst nicht!

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 1239
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Kinderzahl » Samstag 21. November 2020, 23:29

Mir gefällt die Idee und die Liebe zu Deinen Seifen sehr!!

Ich würde Dir empfehlen, fürs nächste Mal, Deine Deko in den noch weichen SL zu legen. Das geht leider immer nur von oben. Oder aber Du machst ein Überraschungsseiflein, dann versenkst Du Deine Deko im frischen SL. Aber Achtung, darf dann nicht scharfkantig sein. Du kannst dafür Blockformen nehmen und diese später in Scheiben schneiden. Da machen sich Markierungen an der Form zum Platzieren der Deko gut, damit sie später nicht im Weg ist. Oder Du dekorierst Quader, wie im Dividor, oder Muffinformen. Den Ideen, Formen, Dekoartikeln und Materialien sind da nur wenige Grenzen gesetzt.
Sand und Salz gehen auch in und auf der Seife. Viele viele Möglichkeiten... Für viele weitere Urlaubserinnerungsseifen!

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 947
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von SapoNette » Sonntag 22. November 2020, 00:42

Oh, da hast du dich aber gut ins Zeug gelegt! Und auch eine schöne Urlaubserinnerung hast du dir gezaubert.
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 6198
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Angiebas » Sonntag 22. November 2020, 06:53

Sehr schön geworden, die beschenkten werden sich freuen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 37661
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von rokoud » Sonntag 22. November 2020, 08:09

schöne Idee
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Lotte
Beiträge: 570
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Lotte » Sonntag 22. November 2020, 08:12

Sehr schön geworden!
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Seifenliebe
Beiträge: 3185
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Seifenliebe » Sonntag 22. November 2020, 11:12

Sehr schöne Seifen, die Rügenseifen sind besonders toll geworden, super Idee auch mit dem Sand

Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 13. November 2020, 20:17
Wohnort: Um Ulm herum

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Mick » Montag 23. November 2020, 14:31

Vielen Dank ihr Lieben! :019:
Es freut mich dass sie euch so gut gefallen! :lesen-buch44:
Kinderzahl hat geschrieben:
Samstag 21. November 2020, 23:29
Ich würde Dir empfehlen, fürs nächste Mal, Deine Deko in den noch weichen SL zu legen. Das geht leider immer nur von oben. Oder aber Du machst ein Überraschungsseiflein, dann versenkst Du Deine Deko im frischen SL. Aber Achtung, darf dann nicht scharfkantig sein. Du kannst dafür Blockformen nehmen und diese später in Scheiben schneiden. Da machen sich Markierungen an der Form zum Platzieren der Deko gut, damit sie später nicht im Weg ist. Oder Du dekorierst Quader, wie im Dividor, oder Muffinformen. Den Ideen, Formen, Dekoartikeln und Materialien sind da nur wenige Grenzen gesetzt.
Sand und Salz gehen auch in und auf der Seife. Viele viele Möglichkeiten... Für viele weitere Urlaubserinnerungsseifen!
Vielen Dank für die Anregungen!
Werde bestimmt nächstes Jahr wieder eine Urlaubsseife machen.
Das mit der Überraschungsseife hatte ich auch überlegt, wir haben auch extra nur rundgeschliffene Feuersteinchen gesammelt.
Allerdings war es diesmal Absicht, dass alles überall ein bisschen raussteht. Ungefähr so hängen die Feuersteinbrocken ja auch in der Steilküste, das wollte ich irgendwie einfangen.
Grüßle, Mick

:smilie_girl_103:
Sei gut zu allen, und vergiss vor allem dich selbst nicht!

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 4748
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Rabbit » Montag 23. November 2020, 19:43

Sehr schön geworden. Da werden die Beschenkten sich aber freuen. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Brycha
Beiträge: 19463
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 21:38
.: Seifenbardin von der Schlei
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Weihnachts-Seifen-Geschenke

Beitrag von Brycha » Dienstag 24. November 2020, 07:22

Ganz toll, vor allem deine Urlaubsseife!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste