Seifenkunst im Garten

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 1095
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Seifenkunst im Garten

Beitrag von Kinderzahl » Dienstag 15. September 2020, 23:28

Ihr Lieben!
In den letzten Monaten habe ich nichts mehr gezeigt, getreu dem Motto: "Unter jedem Dach ein 'ach'!" war und bin ich nach wie vor tüchtig eingespannt. Doch blieb mir ab und an ein wenig Zeit zum Sieden, was mir persönlich immer wieder Erholung und Kraft bringt, aber zu mehr reichte es leider nicht :-/
Bevor der Sommer sich nun in den Herbst verabschiedet, möchte ich Euch ein paar Werke zeigen, die mit Freunden und deren Kindern entstanden sind. An einem sehr sonnigen Tag haben wir uns im Garten getroffen, der Phantasie und den Händen freien Lauf gelassen.

Kunst frei collage 1.jpg
Kunst frei collage 1.jpg (120.55 KiB) 282 mal betrachtet

Die grünlichen Quader sind mit einer Mischung aus Lemongras, Mandarine, Krauseminze, Salbei und Thymian beduftet, ein olfaktorischer Kräuterstrauß. Eingefärbt wurden sie mit Tonerde "Nicosia grün", dazu noch Seifenschnipsel, diese Mischung erinnert mich nun optisch an 'Wilde Möhre in Heuwiese'.

Kunst frei collage 2.jpg
Kunst frei collage 2.jpg (252.97 KiB) 282 mal betrachtet

Die anderen Seifen sind mit blauer Tonerde eingefärbt und mit dem PÖ "Lavendel Amber" beduftet. Alle Stücke sind aus Distel ho, Kokos, Kabu und Rizi entstanden. Auch die 'Knetseife' ist daraus gefertigt. Es sind Reste von anderen Projekten, die ich luftdicht verwahrt habe um sie geschmeidig zu halten.

Kunst frei collage 3.jpg
Kunst frei collage 3.jpg (175.33 KiB) 282 mal betrachtet

Ich muß sagen, die Freude über diesen kreativen Nachmittag hält bei mir immer noch an, wenn ich die Bilder der Werke betrachte. Sie sind alle einmalig: mit (Fondant-)Form oder frei Hand enstanden, dekoriert mit Floralem, Zuckerdekor oder Modellierstäbchen. Toll, wenn das eigene Hobby andere Menschen begeistern kann, alle waren eifrig dabei, egal ob jung oder alt :-)
Was sagt Ihr?

Seifenliebe
Beiträge: 2951
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Seifenliebe » Mittwoch 16. September 2020, 06:43

Das sind ganz zauberhafte Seifen geworden, das war bestimmt ein toller kreativer Nachmittag :n065:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5919
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Angiebas » Mittwoch 16. September 2020, 06:44

Das ist Seifenkunst...
:lesen-buch44: Ich hoffe die werden niemals angewaschen und bleiben als Erinnerung für alle Teilnehmer, an einen wunderschönen Tag...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Renate149
Beiträge: 300
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 18:11
Wohnort: Oberösterreich

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Renate149 » Mittwoch 16. September 2020, 07:04

Ihr habt wunderschöne :smilie_girl_323: Seifen kreiert! :girlkochen:

Habt lange Freude daran, also vielleicht nicht zu bald anwaschen sondern erst mal ne ganze Weile aufstellen?
Liebe Grüße von Renate
:13:
Alle Seifen von Renate149

Lotte
Beiträge: 556
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Lotte » Mittwoch 16. September 2020, 07:11

Das sind ja lauter kleine Kunstwerke geworden! Man sieht dass hier mit viel Spaß und Freude gearbeitet wurde.
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 36822
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Aconita » Mittwoch 16. September 2020, 07:55

Du hast eine echt kreative Umgebung!
Die Blümchen gefallen mir in bunt auch. Ich hatte sie bisher nur in gelbweiß gemacht. Und die Pflanzendeko finde ich toll.

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8585
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Regina1 » Mittwoch 16. September 2020, 08:24

Ein lachender Smile 😊und ein Glücksschwein.
Richtig Klasse den SeifenGartenKunst. :girlkochen:
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
NetteW
Beiträge: 454
Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 15:57

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von NetteW » Mittwoch 16. September 2020, 08:48

Sehr schöne Idee!
:girlkochen: Seifensiedende Grüesse aus dem Bernbiet (Schweiz)

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
päbbels
Beiträge: 519
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2016, 22:34
.: Marathonsiederin

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von päbbels » Mittwoch 16. September 2020, 08:54

Wunderschöne kreative Seifenkunst. Ich würde die auch nicht anwaschen. Du hast zwar jetzt auch ein Foto davon, aber die Stücke in echt sind nochmal was ganz Besonderes.
LG. päbbels

Be who you are

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Maravillosa
Beiträge: 2343
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 18:37
Wohnort: auf'm platten Land

Re: Seifenkunst im Garten

Beitrag von Maravillosa » Mittwoch 16. September 2020, 09:36

Ach, die sind ja süss! :smilie_girl_323:
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa

Mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste