Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 630
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
.: Marathonsiederin
Wohnort: Bremen

Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Annika » Mittwoch 29. Juli 2020, 09:29

:smilie_girl_112:

Endlich ist sie vorzeigbar: Meine Ringelblumen-Seife, die gleich mehrere Male nicht so wollte, wie ich. Der Seifenkobolt hatte hier eindeutig seine Zelte aufgeschlagen.
Jetzt ist sie nicht GANZ wie geplant, aber das Bedürfnis, sie zu entsorgen ist verflogen :smilie_be_039:

Bild

Der Anfang lief völlig nach Plan und super:
Über viele Tage hinweg habe ich kurz-vor-verblühen-stehende Blüten von der Bienenwiese-Zucht meines Mannes stibitzt und gesammelt. Ich wollte schon länger soooo gerne eine Ringelblumenseife machen. Der Plan war eine möglichst natürlich-weiße Seife mit kleinen gelben Klecksen der Blütenblätter drin.
Habe mir von der lieben Kinderzahl das Rezept ihrer Seife geben lassen - denn sie hatte mir kurz zuvor eine wunderbar-helle Seife mit anderen Blütenschnipseln drin gezeigt.

Daher wurde es: 65% Distel, 35% Kokos. 12% LU und 1 TL Meersalz. :girlkochen:

Aber dann:
Dazu hatte ich ein sehr angenehmes PÖ mit Sandelholz, das aber für Sandelholz sehr leicht war und gut zur Optik passte. Da ich nichts dazu finden konnte, wie sich dieses PÖ verhält, wollte ich sicher gehen und habe den Leim in 2 Portionen getrennt - 1x beduftet, 1x unbeduftet.
Kaum war das PÖ im Leim bekam ich bröckeligen Beton. Auch Formenspachteln half nicht, sodass ich das Ganze wieder aus der Form holte und als "Not-O(h)P in den Ofen stopfte. Was ich aus der Form holte, sah aus wie ein Semmelknödel....Das, was ich NACH erfolgter OHP und Wartezeit zum Abkühlen aus der Form holte, sah immernoch aus, wie ein Knödel.
Hab meine Seifenknödel dann 24h später durch die Reibe gejagt... Und die rein optisch eigentlich gelungen Seifen wanderten hinterher, denn auch die wollten nicht werden. Auf der Unterseite waren sie wie nasse Kreide und rissig, 3-4h nach Ausformen bekamen sie auch oben Risse. Also wurde der ganze Kram im Kochtopf auf dem Herd eingeschmolzen und neu in die Formen gespachtelt.
So sahen die 1. Anläufe dieser Seife aus. Links Grützenknödel und rechts die nasse Kreide. :th1:
Bild


DIESES Mal haben sie endlich zumindest eine Konsistenz, mit der man sie als Seife bezeichnen kann :smilie_girl_249:

Natürlich ist "stahlendweiß-mit-gelben-Tupfen" damit hin, aber "cremegelb mit winzigsten Tupfen" ist auch okay :smilie_verl_72:
Dennoch werde ich vermutlich noch einen weiteren Anlauf wagen, ich möchte unbedingt die weißen mit Tupfen. :smilie_verl_72:
Liebe Grüße
Annika

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6252
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 29. Juli 2020, 09:51

ich muss ehrlich sagen, dass mir Deine cremefarbene mit winzigen Tupfen besser gefällt als wenn sie reinweiss wäre...Ringelblumen sind nun mal nicht weiss daher meine Farbassoziation...

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5765
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Angiebas » Mittwoch 29. Juli 2020, 10:06

Das nenne ich AUSDAUER und sie ist sehr schön geworden, trotz aller Hindernisse... :smilie_girl_076:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIB GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1548
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Sommerpunkte » Mittwoch 29. Juli 2020, 10:20

Mir gefallen deine cremefarbenen auch besser - das hast du prima gerettet. :D

Magst du uns den Namen des schwierigen PÖs verraten, damit wir vorgewarnt sind?
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 4416
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Rabbit » Mittwoch 29. Juli 2020, 10:34

Gut gerettet, die Seifen gefallen mir sehr gut. :smilie_girl_112:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Channi
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 19:05

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Channi » Mittwoch 29. Juli 2020, 14:49

Der Werdegang und das Endergebnis passen eigentlich nicht zusammen. Die ist doch richtig hübsch geworden für so ein Drama!
:smilie_girl_103:
Liebe Grüße von Channi :smilie_happy_077:
Steckbrief

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 630
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
.: Marathonsiederin
Wohnort: Bremen

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Annika » Mittwoch 29. Juli 2020, 21:31

Sommerpunkte hat geschrieben:
Mittwoch 29. Juli 2020, 10:20
Mir gefallen deine cremefarbenen auch besser - das hast du prima gerettet. :D

Magst du uns den Namen des schwierigen PÖs verraten, damit wir vorgewarnt sind?
Sandelholz, läuft unter "Seifentraum" von der Firma efco. Ließt sich auf dem Fläschchen aber sehr danach, dass die ausschließlich mit melt&pour geplant haben.
Liebe Grüße
Annika

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1548
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Sommerpunkte » Mittwoch 29. Juli 2020, 22:20

Dankeschön :smileygarden_im-garten70:
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 494
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2018, 22:32

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Momo » Donnerstag 30. Juli 2020, 10:51

Was für eine Odysee! Aber das Ergebnis ist sehr hübsch geworden, und das Waschen damit macht bestimmt Freude!
Blümchen gehen halt immer...

:fruehling-smilies-13:
LG
Momo

Lotte
Beiträge: 307
Registriert: Freitag 11. Oktober 2019, 12:18

Re: Ringelreigen - Incl. Not-O(h)P (#34)

Beitrag von Lotte » Donnerstag 30. Juli 2020, 20:07

Trotz allem sind das sehr schöne Stücke geworden!
—————————————————————-
Liebe Grüße
Dani

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 64 Gäste