Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
just puli
Beiträge: 5474
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 17:28

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von just puli » Donnerstag 9. Juli 2020, 21:01

Sommer kann kommen mit der Melone unter der Dusche. Toll geworden. Die Sanddornrundlinge auch.

Benutzeravatar
Ronja
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 21:34
.: Marathonsiederin
Wohnort:

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von Ronja » Donnerstag 9. Juli 2020, 21:13

Echt tolle Melone :smilie_girl_021:
Ich hab auch grad eine Sanddornseife von der Freundin in Verwendung :smilie_girl_076:
:6: Ich mach sie mir selbst...
...meine ganz persönliche Seifenoper
:badezimmer72:

Benutzeravatar
bille
Beiträge: 714
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2015, 19:24
Wohnort: Hannover

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von bille » Donnerstag 9. Juli 2020, 21:40

Wunderschöne Seifen. Die Melonen sehen wahnsinnig aufwändig aus. Ganz schön tricky mit dem andickenden PÖ. Da bin ich immer froh, wenn ich die Seife mit nicht zu vielen Löchern in die Form gekloppt kriege. So mutig bin ich nicht, damit noch so ein Kunstwerk zu versuchen. Hast du toll gemacht :smilie_girl_321:
Ganz liebe Grüße

Sybille

Geld alleine macht nicht glücklich. Man muss schon Essen davon kaufen. :smilie_girl_146:

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 9735
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von hüttelputz » Donnerstag 9. Juli 2020, 22:03

Das sind ja zwei tolle Seifen! Die Melone gefällt mir ausserordentlich gut.
Irgendwie hatte ich sie genau andersherum gedacht, aber erst den roten Teil zu machen ist ja viel schlauer! :smilie_girl_076:

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 355
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von SapoNette » Donnerstag 9. Juli 2020, 22:43

So hübsch. Alle beide!
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 494
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2018, 22:32

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von Momo » Freitag 10. Juli 2020, 08:24

Coole Melone!

Und die Inhaltsstoffe der Sanddorn hören sich auch toll an. Mal sehen, was du nach dem Anwaschen berichtest!
LG
Momo

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 630
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38
.: Marathonsiederin
Wohnort: Bremen

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von Annika » Freitag 10. Juli 2020, 08:42

bille hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 21:40
Wunderschöne Seifen. Die Melonen sehen wahnsinnig aufwändig aus. Ganz schön tricky mit dem andickenden PÖ. Da bin ich immer froh, wenn ich die Seife mit nicht zu vielen Löchern in die Form gekloppt kriege. So mutig bin ich nicht, damit noch so ein Kunstwerk zu versuchen. Hast du toll gemacht :smilie_girl_321:
Danke, aber so kompliziert war das tatsächlich wirklich nicht! Gerade, dass das PÖ andickt war sehr nützlich, damit die Schale nicht ins Fruchtfleich plantscht beim Hineingeben.
Vorher gut überlegen, was in welcher Reihenfolge kommt und dann braucht man gar nicht so viel Mut :D
hüttelputz hat geschrieben:
Donnerstag 9. Juli 2020, 22:03
Irgendwie hatte ich sie genau andersherum gedacht, aber erst den roten Teil zu machen ist ja viel schlauer! :smilie_girl_076:

DAS hatte ich zuerst auch geplant, erst grün, dann weiß und dann rot. Als ich dann den Leim aufgeteilt und eingefärbt hatte, das PÖ offen in der Hand war, dachte ich mir: "Hm! Also wenn ich das jetzt reingebe, wird es andicken. Dann hab ich wenig Zeit, Rot in die Form zu bekommen. Grün und Weiß macht aber keinen Druck. Warum nicht also zuerst Rot und dann Schale obendrauf?!"
Ein rückblickend betrachtet sehr sinnvoller Geistesblitz :smilie_girl_299:
Momo hat geschrieben:
Freitag 10. Juli 2020, 08:24
Und die Inhaltsstoffe der Sanddorn hören sich auch toll an. Mal sehen, was du nach dem Anwaschen berichtest!
Ich hoffe, ich denke dran!
Momentan siede ich mehr Seifen, als ich angewaschen bekomme. :a050:

@Alle: Danke für euer Lob :)
Liebe Grüße
Annika

Weitsteinerin
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2015, 20:32
Wohnort: Scheibbs

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von Weitsteinerin » Freitag 10. Juli 2020, 09:19

Sehr schöne Seifen, bin voll begeistert super gemacht. :smilie_girl_021:

Liebe Grüße
Elisabeth

Benutzeravatar
Sheikha
Beiträge: 2178
Registriert: Dienstag 11. Februar 2014, 07:27
Wohnort: Dithmarschen

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von Sheikha » Freitag 10. Juli 2020, 10:12

Beide Seifen sind spitze.
Mit lieben Grüßen

Sheikha

Mein Wichtelsteckbrief
viewtopic.php?f=94&t=11&p=525990#p525990

Nur wenn man mit dem Herzen sieht, kann man auch mit den Augen sehen

Benutzeravatar
Steinlaus
Beiträge: 253
Registriert: Montag 16. März 2020, 17:27
Wohnort: Im grünen Herz

Re: Kreidesanddorn-Rundlinge und Melonen (Nr. 29 und Nr. 30)

Beitrag von Steinlaus » Samstag 11. Juli 2020, 16:04

Die sind beide klasse. Die Melone ist super gelungen und über einen Anwaschbericht der Sanddornkreide würde ich mich sehr freuen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste