Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 355
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von SapoNette » Samstag 6. Juni 2020, 13:07

Das Thema mit der Geduld ist ja so ne Sache. Deshalb hab ich mich entschieden, eine reine Olivenölseife JETZT herzustellen. Dann pack ich die auf die Seite und guck sie erstmal lange nicht an.
Die Lauge hab ich mit selbst gemachtem Rosskastanienpulver angesetzt, das benutze ich sonst eigentlich oft für die Buntwäsche.
Flüssigkeitsmenge der Lauge ist auf 22% reduziert. Sonst keine Zusätze. LU ist bei 8%
image.jpeg
image.jpeg (71.65 KiB) 642 mal betrachtet
Und hier sieht man auch, wie bei mir Seife reagiert, wenn gestempelt wird:
image.jpeg
image.jpeg (60.81 KiB) 642 mal betrachtet
oben mit Gummihammer, unten nur mit der Hand rein gedrückt. Jetzt ist wirklich eindeutig klar, wie ich in Zukunft setempeln werde. Ein lautes "sorry" an die Nachbarn, denn ich mach dann mal ein bisschen mehr Krach.
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

UlrikeB.
Beiträge: 214
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 12:18

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von UlrikeB. » Samstag 6. Juni 2020, 13:28

Die sieht toll aus! Was hast du für eine Form genommen?
Ich habe eine reine Olive auch noch auf meiner (langen) to-do Liste. Je länger man sie liegen lässt, desto besser wird sie ja - wenn man geduldig genug ist...Ich hatte mal eine im Gebrauch, die war ca. 4 Jahre alt-ein Traum!!
Liebe Grüße von Ulrike

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 355
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von SapoNette » Samstag 6. Juni 2020, 14:02

UlrikeB. hat geschrieben:
Samstag 6. Juni 2020, 13:28
Die sieht toll aus! Was hast du für eine Form genommen?
Ich habe eine reine Olive auch noch auf meiner (langen) to-do Liste. Je länger man sie liegen lässt, desto besser wird sie ja - wenn man geduldig genug ist...Ich hatte mal eine im Gebrauch, die war ca. 4 Jahre alt-ein Traum!!
Die Form ist die "beliebte" Chips-Dose. In den Rand habe ich innen eine Silikonmatte mit Herzen gelegt. Die Einlage geht nicht einmal komplett rum, daher ist sie am Rand teils mit Herzen und teils glatt.
Freut mich, dass sie dir gefällt, danke!

Das mit der sehr langen Lagerung ist wahr. Deshalb hab ich gedacht, ich mach sie wirklich jetzt, dann läuft die Zeit. :c015:
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1548
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
.: Marathonsiederin
Wohnort: bei Augsburg

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von Sommerpunkte » Samstag 6. Juni 2020, 14:08

Oh, die sieht wunderbar aus. Reine Olivenseife möchte ich auch gerne mal ausprobieren, bisher habe ich mich nur an Aconitas Rezept im Aleppo Style mit Lorbeeröl gewagt. Die ist großartig geworden.

Aber deine Idee Kastanienpulver in die Lauge zu geben, gibt ja dann Hoffnung auf ein wenig Schaum in der lange gereiften Seife.
Ich hab noch Kastanienpüree und Kastaniensud eingefroren ... :a050:
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 1412
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 20:03
Wohnort: Aargau- Bayern

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von Waldhexe » Samstag 6. Juni 2020, 14:30

Mmmhh, die schaut vielleicht fein aus und das mit dem Kastaniensud muß ich mir merken. Das hört sich super an.
Ja, und das mit dem Stempeln wie alles beim Seifeln auch manchmal eine rechte Herausforderung.

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 1378
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von TausendSchoen » Samstag 6. Juni 2020, 15:10

Cool geworden .
Ganz feines wunderbares Seifchen .

Das mit dem Wasschmittel würde mich stark interessieren .
Gerne als PN .
Möchte Deine Galerie nicht mißbrauchen .

Das sind aber die Bastelkastanien nicht die zum Essen ?
Hier gibt es beide Sorten in großen Mengen ...

Na erst im Herbst wieder !


LG
Melanie

Benutzeravatar
SapoNette
Beiträge: 355
Registriert: Montag 1. Juni 2020, 12:54
Wohnort: Südwesten

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von SapoNette » Samstag 6. Juni 2020, 15:11

Sommerpunkte hat geschrieben:
Samstag 6. Juni 2020, 14:08
Oh, die sieht wunderbar aus. Reine Olivenseife möchte ich auch gerne mal ausprobieren, bisher habe ich mich nur an Aconitas Rezept im Aleppo Style mit Lorbeeröl gewagt. Die ist großartig geworden.

Aber deine Idee Kastanienpulver in die Lauge zu geben, gibt ja dann Hoffnung auf ein wenig Schaum in der lange gereiften Seife.
Ich hab noch Kastanienpüree und Kastaniensud eingefroren ... :a050:
Da möchte ich direkt mal an deiner Aleppo-Style schnuppern. Lorbeeröl polarisiert wohl, ich hab es noch nicht gekauft. Ich suche mal nach einer Möglichkeit zum "Probe-Riechen"...

Eingefroren: ist das jetzt das Startsignal gewesen für auftauen? :D
Viele Liebe Grüße sendet
Nette
Zum Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Alina-Seep
Beiträge: 1410
Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 09:40
Wohnort: Küstennähe

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von Alina-Seep » Samstag 6. Juni 2020, 15:21

Was für eine tolle Seife. Ich habe mich noch nicht an eine 100pozentige gewagt, weil ich gelesen habe, dass sie so schleimt. Stimmt das eigentlich? :smilie_denk_10:
Ich habe noch getrocknete Kastanienstückchen, die brauche ich eigentlich nur einweichen oder so. Muss ich mal nachlesen. Ob ich auch mal eine siede und gaaanz lange weglege?

Benutzeravatar
Renate149
Beiträge: 234
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 18:11
Wohnort: Oberösterreich

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von Renate149 » Samstag 6. Juni 2020, 17:15

Deine OLIVE gefällt mir sehr gut!
Welches Olivenöl hast du verwendet?

Ich möchte auch eine 100 % Olive machen und bin dankbar für jeden Tip!
Liebe Grüße von Renate
:13:
Alle Seifen von Renate149

Benutzeravatar
Soifakachl
Beiträge: 1830
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 08:46
Wohnort: Donautal

Re: Olive -oder- Keine Frage mehr: in Zukunft muss für mich der Hammer her

Beitrag von Soifakachl » Samstag 6. Juni 2020, 17:20

Wow, die ist ja wunderschön! Gerade auch der Rand, so wie er ist (Herzen und glatt)! Super!

Ich stemple immer mit Gummihammer. Rohe Gewalt hilft.
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste