Goldader im Schokowald

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 4049
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Girasole » Mittwoch 25. März 2020, 08:55

Die Schokomischung ist sehr schön geworden,
wie ein edles Praliné!
Toll gemacht.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 6307
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 25. März 2020, 09:53

soo schön - ich liebe Schokoseifen...
allerdings Green Wood? ehh da beutels mich :c041: kann ich mir in Kombination mit den anderen Düften gar nicht vorstellen...

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Freesie » Mittwoch 25. März 2020, 19:18

Dankeschön Euch allen für die lieben Kommentare, ich habe mich sehr darüber gefreut. :f010:
roseaufdemberg hat geschrieben:
Mittwoch 25. März 2020, 09:53
soo schön - ich liebe Schokoseifen...
allerdings Green Wood? ehh da beutels mich :c041: kann ich mir in Kombination mit den anderen Düften gar nicht vorstellen...
Doch doch riecht gut :smilie_girl_022: , jedoch die Geschmäcker können schon sehr verschieden sein.
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
Steinlaus
Beiträge: 253
Registriert: Montag 16. März 2020, 17:27
Wohnort: Im grünen Herz

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Steinlaus » Donnerstag 26. März 2020, 09:13

Freesie hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 18:24
Wird wohl beim Verwaschen eine mächtige braune Schweinerei werden
Egal! Die sieht perfekt aus. Wie Nougat und Pistazien. Du musst bloß aufpassen, dass niemand abbeißt.

Benutzeravatar
Tinka
Beiträge: 4445
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 13:09
Wohnort: Nähe Bremen

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Tinka » Donnerstag 26. März 2020, 12:22

Steinlaus hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 09:13

Egal! Die sieht perfekt aus. Wie Nougat und Pistazien. Du musst bloß aufpassen, dass niemand abbeißt.
Da war auch mein Gedanke, als ich sie gesehen haben. Sie ist dir wirklich rundum gelungen. :sabber_2:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Freesie » Donnerstag 26. März 2020, 19:03

Nougat und Pistazien, Ja stimmt so habe ich das noch nicht betrachtet.

Dankeschön für Euer Lob, das freut mich sehr. :f010:
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 1096
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Kinderzahl » Montag 13. April 2020, 11:56

Deine Seifen sehen irgendwie sehr edel aus, so königlich, toll! :-D

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3673
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Annabella » Montag 13. April 2020, 13:18

Sehr edel. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Marianne
Beiträge: 1964
Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 11:48

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Marianne » Montag 13. April 2020, 13:36

Schöne Seife - Gold + Braun mit Weiss und wenig Grün ist eine tolle Farbkombi und den Duft stelle ich mir erfrischend vor. Ich mag Waldseifen sehr gerne.

Hat deine Seife gegelt? Ich frage wegen der Goldader. Meine Versuche mit Adern funktionieren nicht wirklich. Entweder bricht die Seife oder man sieht die Ader nicht.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marianne
:smilie_girl_274:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 2. März 2018, 17:10

Re: Goldader im Schokowald

Beitrag von Freesie » Montag 13. April 2020, 14:40

Dankeschön ihr macht mich ganz verlegen :red3:
Marianne hat geschrieben:
Montag 13. April 2020, 13:36
Schöne Seife - Gold + Braun mit Weiss und wenig Grün ist eine tolle Farbkombi und den Duft stelle ich mir erfrischend vor. Ich mag Waldseifen sehr gerne.

Hat deine Seife gegelt? Ich frage wegen der Goldader. Meine Versuche mit Adern funktionieren nicht wirklich. Entweder bricht die Seife oder man sieht die Ader nicht.
Der Duft ist waldig (Fichtennadel) und holzig (PÖ Green Wood) durch das PÖ Bossa Nova wird dieser schön abgerundet.

Die Seife hat gegeelt, das habe ich genau beobachten können. Angeschubst wurde die Gelphase mit mit einer heißen Wärmflasche, den Herd wollte ich nicht extra anstellen. Ob die Seife bricht weiß ich leider nicht, sie reift so langsam vor sich hin. Ist auch die erste Ader, daher muss ich auch mal abwarten.
Liebe Grüße
Freesie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste