White Windsor Soap

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Antworten
Pamina01
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 8. September 2018, 09:44

White Windsor Soap

Beitrag von Pamina01 » Sonntag 22. März 2020, 12:48

Mich hat der Duft der White Windsor Soap interessiert. Und so habe ich meine eigene Interpretation davon gesiedet. Olivenöl war damals wohl nicht üblich, aber der schöneren Werte wegen nahm ich es mit hinein. Die anderen Fette sind eher für damalige Zeiten in einer Seife vorstellbar.
8% ÜF
Ätherische Öle:
Zimtblätter
Rosmarin
Thymian
Nelke
Kümmel
(zu gleichen Teilen)
Sie ist nicht sehr weiss, ich hoffe mal, das wird noch, sie ist von heute morgen.
Dateianhänge
2020032212424800.jpg
2020032212424800.jpg (90.69 KiB) 371 mal betrachtet
2020032212425900.jpg
2020032212425900.jpg (114.3 KiB) 371 mal betrachtet
Liebe Grüsse,
Liane

Mein Wichtelsteckbrief

Seifenliebe
Beiträge: 2448
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: White Windsor Soap

Beitrag von Seifenliebe » Sonntag 22. März 2020, 12:57

Hübsch sieht sie aus, der Duft klingt interessant.
Weiß wird sie mit Olivenöl aber nicht, auch nicht mit dem hellen Öl

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 997
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: White Windsor Soap

Beitrag von Kinderzahl » Sonntag 22. März 2020, 12:58

Darf ich durch den Bildschirm greifen und mir ein Stück mopsen?! ;-)
Du hast recht, auf den Duft kann Frau nur neugierig sein!!!
UND? Wie ist er?

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3514
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: White Windsor Soap

Beitrag von Annabella » Sonntag 22. März 2020, 15:01

Gefällt mir sehr. Der Duft klingt verheissungsvoll. :smilie_girl_112:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Pamina01
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 8. September 2018, 09:44

Re: White Windsor Soap

Beitrag von Pamina01 » Sonntag 22. März 2020, 15:46

Auf dem Blog von Soapsandra war sie auch ohne Olivenöl nicht weiss, das scheint irgendwie an den ÄÖ zu liegen... interessant, für mich aber kein Grund, TiOx reinzutun :)

Der Duft ist... öhm.. überraschend wenig. ich meine, diese ganzen ÄÖ sind schon intensive, daher 3% gesamtmenge. aber ich denke, das hätte mehr sein dürfen. Der Duft ist schwierig zu beschreiben. Würzig, aber nicht unangenehm. Riecht irgendwie... ich weiss nicht... mna hat es schon mal gerochen, aber wo? irgendwie vertraut, ziemlich angenehm... ach - versuchts doch selber! :smileymania1:
Liebe Grüsse,
Liane

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
seifensack
Beiträge: 1213
Registriert: Freitag 28. August 2015, 19:15
Wohnort: 48691 Vreden im Münsterland
Kontaktdaten:

Re: White Windsor Soap

Beitrag von seifensack » Sonntag 22. März 2020, 17:14

Sieht schön aus, aber die Zutaten sind nicht so meins: Hirschtalg, Lammfett. Nicht mein Ding, leider! :smilie_girl_073:
Das einzig Wichtige im Leben ist die Spur von Liebe, die wir hinterlassen wenn wir gehen. Albert Schweitzer :hallo:

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5954
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: White Windsor Soap

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 25. März 2020, 10:05

die vielen tierischen Fette gefallen mir ausgesprochen gut - leider hab ich kein Lamm mehr daheim sonst tät ich sie nachsieden - schöne Idee!
der Duft hört sich sehr interessant an - mal schauen ob alles da ist von den ÄÖ dann könnte ich mixen und schauen was rauskommt...

Pamina01
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 8. September 2018, 09:44

Re: White Windsor Soap

Beitrag von Pamina01 » Mittwoch 25. März 2020, 11:05

Man hat früher halt viele tierische fette verwendet weil billig und gut verfügbar. ich hab das rezept auch schon mit rind ohne olive gesehen... spiel einfach mal im rechner mit den werten ich hab genommen was ich da hatte.
mein nächster versuch wird sein, den ÄÖ andere gewichtungen zu geben.
übrigens sind die 3% doch nicht zu wenig, mein ganzer Flur duftet nach der Seife.
Liebe Grüsse,
Liane

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 9597
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: White Windsor Soap

Beitrag von hüttelputz » Mittwoch 25. März 2020, 11:10

Sehr hübsch und sicher ein tolles Wasch Gefühl.

Der Duft hatte mich auch gereizt, aber ich war mir von den Anteilen unsicher, hat er bei Dir aufgeheizt oder anders herumgezickt, liebe Liane?

Korsin
Beiträge: 186
Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 01:01

Re: White Windsor Soap

Beitrag von Korsin » Mittwoch 25. März 2020, 14:09

Hallo pamina01,
Ich mag solche schlichten, altmodischen Seifen und finde sie ausgesprochen gelungen.
Mich interessiert deine ÄÖ Mischung. Weißt du, welche Sorte Thymian du verwez hast? Citral Typ? Borneol Typ?
Leider fehlen mir zum nachsieden auch die entsprechenden Fette, sonst würde ich es sofort tun :smilie_girl_076:
Liebe Grüße
Korsin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste