meine neue Haarseife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 36745
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

meine neue Haarseife

Beitrag von rokoud » Sonntag 9. Februar 2020, 11:06

Hallo Ihr Lieben,
meine Haarseife besteht aus Avocadoöl, Olivenöl, Kokosöl, Rizinusöl und Brokkolisamenöl, ist zu 2% unterlaugt und mit Zypresse und Lemongras beduftet. Einen guten Schwupps Aloe Vera Gel bekam sie auch noch.
Es war ein Versuch, mit dem Abflussdingsbums ein nettes Muster hinzubekommen, aber so wirklich ist das nicht gelungen… Nachdem nun mein Tool von Love Your Suds eingetroffen ist (mit dem aber, wie ich in einigen You tube-Videos gesehen habe, auch nicht immer ein hübsches Muster klappt), wird es der erste und letzte Auftritt des Abflussdingsbumses in meiner Siedeküche gewesen sein. :coolgirl:
Bei der zweiten Seife habe ich einfach die Reste aus den Kannen getrichtert und eine Cosmic Wave eingefüllt, auch wenn die Farben dafür nicht so richtig geeignet waren – Haarseifen-SL lässt man nicht umkommen. :smileymania1:
Größere Bilder findet Ihr bei Interesse wie immer auf meinem Blog.
Über Lob und Tadel freue ich mich und wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.
Dateianhänge
collage.JPG
collage.JPG (19.86 KiB) 696 mal betrachtet
collage13.JPG
collage13.JPG (19.83 KiB) 696 mal betrachtet
collage1.JPG
collage1.JPG (23.29 KiB) 696 mal betrachtet
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 1378
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von TausendSchoen » Sonntag 9. Februar 2020, 11:25

Sehr schön geworden .
Aber nur LU von 2 % ist das nicht weg wenig ?

LG

Melanie

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 36745
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von rokoud » Sonntag 9. Februar 2020, 11:27

danke :f010:
Mehr als 2% verträgt mein Haar einfach nicht, das habe ich schon alles durchgetestet. Diese Haarseife benutze ich jetzt seit 6 Jahren problemlos, ich habe auch noch nie eine saure Rinse gebraucht, und die Haare sind immer schön locker und luftig. Aber nur bei 2% LU :smileymania1:
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 1378
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von TausendSchoen » Sonntag 9. Februar 2020, 12:39

Ah o.k
Ist sehr interessant .

Ja klar macht man das was einen am besten gefällt und bekommt .

Ich beneide dich immer um das tolle Outfit Deiner Seifen...

LG
Melanie

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5761
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von Angiebas » Sonntag 9. Februar 2020, 12:40

Sehr schön geworden, meine Süße... :lesen-buch44:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIB GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Yucca
Beiträge: 902
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 07:59
Wohnort:

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von Yucca » Sonntag 9. Februar 2020, 13:07

2% LU ist wirklich interessant! Das würde bei mir hinhauen, da würde ich wie ein Besen ausschauen.
Mein bevorzugter LU liegt bei 10-12%. Schön sind sie geworden deine Seifen!
Liebe Grüße Yucca

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 36745
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von rokoud » Sonntag 9. Februar 2020, 13:37

TausendSchoen hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 12:39
Ah o.k
Ist sehr interessant .

Ja klar macht man das was einen am besten gefällt und bekommt .

Ich beneide dich immer um das tolle Outfit Deiner Seifen...

LG
Melanie
:f010: diesmal bin ich nicht wirklich zufrieden damit....
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 36745
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von rokoud » Sonntag 9. Februar 2020, 13:37

Angiebas hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 12:40
Sehr schön geworden, meine Süße... :lesen-buch44:
danke, meine Süße! :f010:
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 36745
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von rokoud » Sonntag 9. Februar 2020, 13:38

Yucca hat geschrieben:
Sonntag 9. Februar 2020, 13:07
2% LU ist wirklich interessant! Das würde bei mir hinhauen, da würde ich wie ein Besen ausschauen.
Mein bevorzugter LU liegt bei 10-12%. Schön sind sie geworden deine Seifen!
:f010:
Bei mehr als 2% werden meine Haare total klätschig, als ob sie fettig wären.
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 1378
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: meine neue Haarseife

Beitrag von TausendSchoen » Sonntag 9. Februar 2020, 15:13

Schade das die Dir nicht so gefallen.

Ich finde sie richtig toll .

Aber du hast da andere Maßstäbe als ich.

:f010:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste