Milchziege

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Nelly03
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 15:42

Milchziege

Beitrag von Nelly03 » Samstag 18. Januar 2020, 16:45

Hallo,
ich habe mal wieder begonnen, Seife zu sieden Hier ist meine Milchziege: Ziegenmilch, Olivenöl und Rizinusöl und beduftet mit Herbes Ex von Manske.
Nun heißt es Warten, Warten...
Dateianhänge
Milchseife.jpg
Milchseife.jpg (123.81 KiB) 264 mal betrachtet
:smilie_girl_112: Liebe Grüße von Katrin

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1061
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei Augsburg

Re: Milchziege

Beitrag von Sommerpunkte » Samstag 18. Januar 2020, 16:58

Sehr feine Seifen sind das geworden.
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3368
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Milchziege

Beitrag von Annabella » Samstag 18. Januar 2020, 18:13

Kann mich Sommerpunkte nur anschließen. Sehr sehr schön. :coeuranime-001:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 936
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Milchziege

Beitrag von Tryit » Samstag 18. Januar 2020, 18:15

Sehr schön, in diesen Formen kommt die Ziegenmilchseife gut zur Geltung.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7892
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Milchziege

Beitrag von Regina1 » Samstag 18. Januar 2020, 18:38

Sehr schön deine Milchziege.😘
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Kitti
Beiträge: 9833
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:25

Re: Milchziege

Beitrag von Kitti » Samstag 18. Januar 2020, 19:13

Wunderschön Katrin
liebe Grüße Betti

das Lachen unserer Kinder ist unser größter Schatz,
die bedingungslose Liebe unserer Tiere eine enorme Bereicherung. ´(Betti.><Li. 2015)

meine Seifen

Benutzeravatar
Siko
Beiträge: 1217
Registriert: Freitag 4. Dezember 2015, 19:31

Re: Milchziege

Beitrag von Siko » Samstag 18. Januar 2020, 20:19

Gar nichts zu meckern .... feine Seifen !

LG Siko
Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?p=1145224#p1145224

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 901
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Milchziege

Beitrag von Kinderzahl » Samstag 18. Januar 2020, 20:48

Schöne Seifchen, gefallen mir!!! :-D
Kann es sein, daß Du so ganz zufällig etwas zu ungeduldig und neugierig warst ;-)))
und die guten Stücke zu früh aus der Form geholt hast?
Sie sehen etwas verformt aus. Manchmal hilft es die Seifen erst mit Form einzufrieren. Beim Auftauen bildet das Kondenswasser ein schönes Gleitmittel. Form und Seife trennen sich leicht.

Benutzeravatar
Nelly03
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 15:42

Re: Milchziege

Beitrag von Nelly03 » Samstag 18. Januar 2020, 21:12

Hallo Kinderzahl,

meine Form hat sich selbst so verzogen...weiß nicht wie ich sie wieder gerade bekomme :smilie_happy_076: Bei Aliexpress habe ich sie noch nicht wieder gesehen...
:smilie_girl_112: Liebe Grüße von Katrin

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 901
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Milchziege

Beitrag von Kinderzahl » Samstag 18. Januar 2020, 21:23

Oje, wie konnte das passieren? Ist doch aus Silikon. Verziehen kenne ich bis dato nur von Plastikformen.

Hatte die Form vor einigen Tagen hier entdeckt:
https://www.amazon.de/Handgemachte-quad ... s&sr=1-925

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste