Milde Mandel - Die Erste

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 6862
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von Bärenfrau » Montag 13. Januar 2020, 22:39

Valandriel hat geschrieben:
Montag 13. Januar 2020, 17:30
Vielen, vielen Dank :red3:
Mir wurde empfohlen am Anfang von Hand zu rühren, daher habe ich das einfach gemacht. Ihr habt schließlich mehr Erfahrung und die Begründung machte ja auch durchaus Sinn.
Valandriel, Aconita und ich haben dir geraten, beim Auftreten einer "false trace" nur mehr händisch zu rühren. Es war nicht gemeint, daß du von Anfang an mit der Hand rühren sollst, das hätten wir dir nicht zugemutet.
Es ist aber eine gute Idee, daß du es trotzdem gemacht hast. Wie dir Akira schon geschrieben hat, lernst du dabei die Entwicklung des SL kennen, das ist eine gute Basis für die nächsten Seifen.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Valandriel
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 28. Dezember 2019, 19:31

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von Valandriel » Montag 13. Januar 2020, 22:44

Achso ja wie gesagt, ich fand das garnicht schlimm...hab zudem nicht mal einen Pürierstab, müsste ihn mir eh erst zulegen. :a050: Wird aber früher oder später noch kommen. :smilie_happy_076:
Liebe Grüße,
Valandriel :e020:

Benutzeravatar
Sheikha
Beiträge: 1682
Registriert: Dienstag 11. Februar 2014, 07:27
Wohnort: Dithmarschen

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von Sheikha » Dienstag 14. Januar 2020, 08:31

Sehr sehr hübsch.

Aber tat Dir dann nicht die Hand weh???
Mit lieben Grüßen

Sheikha

Mein Wichtelsteckbrief
viewtopic.php?f=94&t=11&p=525990#p525990

Nur wenn man mit dem Herzen sieht, kann man auch mit den Augen sehen

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 6862
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von Bärenfrau » Dienstag 14. Januar 2020, 10:51

Valandriel hat geschrieben:
Montag 13. Januar 2020, 22:44
Achso ja wie gesagt, ich fand das garnicht schlimm...hab zudem nicht mal einen Pürierstab, müsste ihn mir eh erst zulegen. :a050: Wird aber früher oder später noch kommen. :smilie_happy_076:
Wenn du zu einem Mediamarkt kommst, da gibt es einen Püri um 9,90, der ist etwas brustschwach und daher ideal für Seifeneinsteiger. Ich hab den seit Jahren als Ersatzpüri und für heikle Fälle.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Valandriel
Beiträge: 114
Registriert: Samstag 28. Dezember 2019, 19:31

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von Valandriel » Dienstag 14. Januar 2020, 11:02

Sheikha hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 08:31
Sehr sehr hübsch.

Aber tat Dir dann nicht die Hand weh???
Vielen Dank!
Nö ich hab ja nicht wie wild in dem Topf rumgefegt sondern schön gemächlich meine Bahnen gezogen. Ab und zu mal ne halbe Minute Pause und dann ging es auch wieder weiter. :smilie_happy_076:

Bärenfrau danke für den Tipp, ja einen Mediamarkt hab ich in der Nähe. Werd da mal schauen gehen, wenn ich das nächste Mal dort vorbei komme.
Liebe Grüße,
Valandriel :e020:

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 2524
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:22
Wohnort: Berlin

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von martina » Dienstag 14. Januar 2020, 13:33

Viel Freude mit diesen schönen Premieren!

Kim
Beiträge: 272
Registriert: Samstag 8. Juni 2019, 16:33
Wohnort: NRW

Re: Milde Mandel - Die Erste

Beitrag von Kim » Dienstag 14. Januar 2020, 18:41

Deine erste Seife sieht wirklich äußerst prima aus - weiter so!

Gruß
Kim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste