Handhelden

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6898
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Handhelden

Beitrag von KaLu » Donnerstag 12. Dezember 2019, 13:11

So nenne ich diese Testreihe, weil sie meine Hände und natürlich die meines Mannes in der kalten Jahreszeit vor Trockenheit und wehtun etwas retten sollen. Von oben nach unten sind folgende LU gesiedet worden: 20 % mit roter Banderole, 25 % mit blauer Banderole, 30 % Banderole mit den Kästchen und als letztes 35 % mit den Streifen. 35 % ist für mich die Schmerzgrenze bei den LU, weil ich glaube, bei noch höherem LU wird die Seife einfach viel zu weich. Diese Seifen sind als reine Handwaschstücke und nicht zum duschen gedacht.

Alle Seifen sind Resteverwertungen, haben einen hohen LU, TK-Reismilch (vom Milchreis kochen mit Zimt und Zucker drin), sind ohne Pigment und ich habe mit 20 % sehr Flüssigkeitsreduziert gearbeitet, Siedetechnik war CP. Alle Leime waren sehr brav nach Duftzugabe. Ich habe außerdem relativ kühl gearbeitet (Temperatur aber nicht gemessen). Ich habe jeweils mit 3 % Duft auf die GFM (jeweils 300 g) beduftet.

Die Seifen ließen sich am nächsten Tag vorsichtig ausformen. Ich habe sie jeweils ein oder zwei Tage liegen lassen vor dem aufhübschen. Am weichsten war da noch die mit dem höchsten LU. Mittlerweile sind sie aber alle relativ hart. Ich denke mal, das wird im Laufe der Zeit noch ein wenig mehr mit der Härte.

Womit ich hier gar nicht rechne, ist viel Schaum. Aber es kommt mir auch eher auf das gepflegte Gefühl nach der Benutzung an. Ganz klar, Seife ist nur bedingt ein Pflegeprodukt, aber mit dem richtigen Rezept und dem richtigen LU hat man doch manchmal so ein Gefühl, als ob die Haut eingecremt ist. Und das ist auch das, was ich testen möchte. Ich habe die Fitzel vom Kanten behobeln teilweise schon ein wenig testen können und mein erster Eindruck ist so, dass die Seifen genau meinem Wunsch entsprechen beim benutzen. Aber das war nur der allererste Test. Ob es stimmt, werde ich später besser erfühlen beim benutzen.

Und hier sind sie nun...allerdings diesmal schon eingepackt, aber ich hoffe, ihr könnt sie trotzdem erkennen.
Handhelden.jpg
Handhelden.jpg (21.52 KiB) 868 mal betrachtet
Was ich verseift habe...teilweise sind das so krumme Zahlen, weil ich die Ölmengen anpassen musste, um auf 300 g GFM zu kommen

20 %
58 % Olive, 16,7 % Kokos nativ, 16,7 % Schweineschmalz, 8,7 % Pistazienkernöl (Rest), 1 Teel. Salz, PÖ White Tea&Ginger Type (Rest) - hatte ich einer anderen Siederin abgekauft. Der Duft hat nicht verfärbt. Der Duft ist für mich lecker und nicht so aufdringlich.

25 %
37,3 % Olive, 29,3 % Avocado (Rest), 16,7 % Schweineschmalz, 16,7 % Kokos nativ, 1 Teel. Salz, PÖ Orange-Zimt vom Aldi (hat nicht verfärbt). Der Duft ist eher weihnachtlich - der Zimt steigt einem als erstes in die Nase beim öffnen der Flasche. Ist aber durchaus nicht unangenehm.

30%
50 % Olive, 16,7 % Pistazienkernöl, 16,7 % Schweineschmalz, 16,7 % Kokos nativ, 1 Teel. Salz, PÖ Lebkuchen von behawe (hat ganz leicht verfärbt). Auch hier hatte ich als erstes einen Zimtgeruch in der Nase. War aber nicht unangenehm.

35 %
50 % Olive, 16,7 % Pistazienkernöl, 16,7 % Schweineschmalz, 16,7 %Kokos nativ, PÖ Mandelbisquit von behawe (hat nicht verfärbt). Hier habe ich 2 Teel. Salz mit rein gegeben wegen der Härte. Puuh...duftet schon sehr nach Bittermandel und Marzipan. Mal schauen, ob sich das im Laufe der Zeit noch abmildert. Ich hoffe es, denn das ist mir persönlich doch viel zu heftig bei 3 % Dosierung.

Ist schon wieder einmal ein Roman geworden. Danke, dass ihr bis hier durchgehalten habt und ich freu mich auf eure Kommentare.

EDIT am 13.12.19
Ich habe die fehlenden Angaben noch ergänzt, damit ihr nachsieden könnt bei Interesse.
Zuletzt geändert von KaLu am Freitag 13. Dezember 2019, 10:32, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 35398
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Handhelden

Beitrag von rokoud » Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:13

eine interessante Idee!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Bellis
Beiträge: 563
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2018, 10:34

Re: Handhelden

Beitrag von Bellis » Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:32

Interessantes Experiment. Da bin ich sehr gespannt auf die Anwaschberichte. Danke für´s Teilen.
Liebe Grüße
Bellis

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
just puli
Beiträge: 5293
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 17:28

Re: Handhelden

Beitrag von just puli » Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:34

Das ist eine interessante Testreihe. Bin gespannt was du rausfindest.

Ich habe kürzlich Hanföl zum ersten mal verseift, 15% auf die GFM, und bin total verblüfft wie sanft das zu den Händen ist, das hatte ich bei noch keinem Öl. Vielleicht auch für euere Hände gut.

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3494
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Handhelden

Beitrag von Annabella » Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:48

Toll geworden. DAS interessiert mich sehr. Steht schon auf meiner Liste. Gute wirksame Handpflegeseifen wären auch für mich gut. Das viele und häufige Händewaschen (med. Bereich) ...so nötig es auch ist,aber für die Hände nicht immer gut.
Werde das auf jeden Fall mal "nachmachen" . Danke dafür :f010:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6898
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden

Beitrag von KaLu » Donnerstag 12. Dezember 2019, 15:33

Danke an euch.
Ich werde berichten und natürlich dürft ihr nachsieden.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Handhelden

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 12. Dezember 2019, 16:17

Ich liebe Experimente, freue mich schon auf deinen Bericht...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIBT GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1006
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Handhelden

Beitrag von Tryit » Donnerstag 12. Dezember 2019, 19:05

Spannend, da bin ich auch neugierig auf Deine Erfahrungen.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6898
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Handhelden

Beitrag von KaLu » Donnerstag 12. Dezember 2019, 19:22

Danke schön. Das wird erst im neuen Jahr werden, weil sie noch in der Reifezeit sind. Aber natürlich berichte ich.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 9973
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Handhelden

Beitrag von ditte » Donnerstag 12. Dezember 2019, 19:26

Ich bin auch gespannt darauf, was du berichten wirst! :smilie_happy_077:

Wäre auch interessant gewesen, wenn du von jedem Rezept unterschiedliche ULs gemacht hättest.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste