Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38

Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Annika » Samstag 30. November 2019, 12:40

Huhu :smilie_girl_112:

(Verbesserungsvorschläge etc. natürlich gerne erwünscht, falls euch was auffällt oder so :) )

Nachdem ich wegen einiger Problemchen bei euch gelandet bin und von einigen Nutzern viele tolle Tipps erhalten habe, kann ich mein letztes Werk nun tatsächlich vorzeigen, ohne mich dafür schämen zu müssen :smilie_happy_076:

Sie bestehen aus 42% Kokosfett und 58% Olivenöl (hab mit dieser Mischung meine ersten Seifen gemacht und festgestellt, dass meine Haut diese Kombi so mag) und sind mit 8% überfettet. Rot ist die Kosmetikfarbe von Spinnrad (führt ein Geschäft hier in Bremen, support your local dealer und so. Außerdem würde vermutlich auch etwas weniger Großzügigkeit bei der Dosierung ausreichen :a050: ) und beduftet ist sie mit ätherischem Öl Zimt (wobei es evtl. etwas großzügig war, das ganze 10ml-Fläschchen reinzukippen... Egal, duftet's nun eben in der Bude auf unbestimmte Zeit nach Zimt. :a050:

Naürlich hab ich zu früh ausgeformt und hab nun ziemlich dicke Sodaasche und mit der Dampfente und dem Mirkofasertuch rumprobiert, ein Herz dabei zermatscht :smilie_girl_004:. mit dem Rest warte ich dann wohl erstmal noch :smilie_happy_076:
Aber insgesamt habe ich bei den bisherigen Teilen die Sodaasche ganz gut runterbekommen und sie dann mit einem dünnen Hauch .... Lidschatten in gold noch versehen. Nun sind sie wie ich finde durchaus ansehnlich-weihnachtlich :smilie_girl_076:
(Die aus der Kastenform habe ich nur poliert, die bleiben unbeglittert)

Bild

Bild

Bild

Vorher :smilie_girl_004: :smilie_girl_004:
Bild

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 33995
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von rokoud » Samstag 30. November 2019, 12:43

hübsch geworden!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2888
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Annabella » Samstag 30. November 2019, 12:49

Sehr süß geworden.
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 21:22
Wohnort: München

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Purgatori » Samstag 30. November 2019, 13:11

Prima gerettet! Gute Idee mit dem Lidschatten!

Benutzeravatar
flidibus
Beiträge: 1238
Registriert: Samstag 3. November 2018, 09:56

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von flidibus » Samstag 30. November 2019, 13:50

Hübsch und weihnachtlich, allerdings hat mir das Rusikale mit Rauhreif vorher auch gefallen!
Liebe Grüße
Flidibus
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 34751
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Aconita » Samstag 30. November 2019, 14:14

Deine Zimtchen hast du doch gut gerettet. So aufbereitet gefallen sie mir auch gut, weil ich selbst Sodaasche auch als meist störend empfinde.

Zur Verbesserung würde ich dir folgendes vorschlagen: Rezepte mit einem hohen Olivenölgehalt länger als 24 Stunden in der Form lassen, besonders wenn es Einzelförmchen sind.
Dann würde ich mit dem Kokosöl runter auf (25-)30% gehen. Als Ausgleich kannst du 1-2% Bienenwachs dazu nehmen oder 5-10% Kakaobutter. Alle anderen festen Fette gehen natürlich auch. Dann füllst du dein Rezept mit Olivenöl auf 100% auf.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Annika » Samstag 30. November 2019, 14:31

Aconita hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 14:14
Deine Zimtchen hast du doch gut gerettet. So aufbereitet gefallen sie mir auch gut, weil ich selbst Sodaasche auch als meist störend empfinde.

Zur Verbesserung würde ich dir folgendes vorschlagen: Rezepte mit einem hohen Olivenölgehalt länger als 24 Stunden in der Form lassen, besonders wenn es Einzelförmchen sind.
Dann würde ich mit dem Kokosöl runter auf (25-)30% gehen. Als Ausgleich kannst du 1-2% Bienenwachs dazu nehmen oder 5-10% Kakaobutter. Alle anderen festen Fette gehen natürlich auch. Dann füllst du dein Rezept mit Olivenöl auf 100% auf.
Ja, länger in der Form lassen, muss ich sowiso. Ich mal mir selbst dann n Schild "FINGER WEG! Erst am xx.xx.xxx ab yy:yy Uhr aufmachen!" dran :a050:
(Außerdem hab ich mir ausgediente Styropor-Boxen schenken lassen, um die kleineren Förmchen warmhalten zu können, damit sie vllt. lieber gelen)

Warum weniger Kokos? :)
Bienenwachs müsste ich mich einlesen, wie das funktioniert, Kakaobutter (oder Sheabutter) hatte ich auch schonmal überlegt, vielleicht beim nächsten Mal :)

Benutzeravatar
Aconita
Admin
Beiträge: 34751
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Östlich von Frankfurt

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Aconita » Samstag 30. November 2019, 15:30

Weil Kokosöl ein Schaumfett ist. Mehr Schaumfett macht mehr Schaum, trocknet die Haut dabei aber mehr aus. Es gibt Menschen, die das gut vertragen. Du scheinst dazu zu gehören. :e020: Andere mit trockenerer oder empfindlicherer Haut vertragen es nicht so gut. Vielleicht im Vergleich mit Flüssigseife besser, aber es geht halt noch besser.
Aconita

Lauge anrühren Kein Essig auf Laugenspritzer, Färben der Seife, Deorezept
Meine Seifen


Geduld ist die oberste Tugend des Seifensieders!

Benutzeravatar
Annika
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 23. November 2019, 09:38

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Annika » Samstag 30. November 2019, 15:36

Aconita hat geschrieben:
Samstag 30. November 2019, 15:30
Weil Kokosöl ein Schaumfett ist. Mehr Schaumfett macht mehr Schaum, trocknet die Haut dabei aber mehr aus. Es gibt Menschen, die das gut vertragen. Du scheinst dazu zu gehören. :e020: Andere mit trockenerer oder empfindlicherer Haut vertragen es nicht so gut. Vielleicht im Vergleich mit Flüssigseife besser, aber es geht halt noch besser.
Ahh, erwischt. Ich liiiiiieeebe Schaum :smileymania1:
Ich hab leicht-trockene Haut, aber dank der eigenen Seife (auch zum Duschen) ist es schon deutlich besser :) Kein Duschgel mehr, Flüssigseife nur für die Gäste, die mit Stückseife überfordert sind :smilie_girl_004:

Aber ich probiere das nächste Mal gerne etwas Neues :) Danke dir, für den Input :)

Korsin
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 01:01

Re: Die ersten vorzeigbaren: Zimtchen

Beitrag von Korsin » Samstag 30. November 2019, 15:41

Liebe Annika,
Vielen Dank für die Bilder mit der Sodaasche. Ich siede erst ganz kurz und konnte mir das noch nicht so ganz vorstellen. Jetzt weiß ich, was mir da eventuell auch Mal blüht :g040: .
Deine Seifchen finde ich trotzdem sehr hübsch und garnicht zu rot. Zimt ist nicht so meins als Duft, lieber als Geschmack, also wären sie in jedem Fall vor mir nicht sicher :smilie_happy_076:
Liebe Grüße
Korsin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste