Das Miststück

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Whitemagic
Beiträge: 163
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 12:44

Das Miststück

Beitrag von Whitemagic » Dienstag 26. November 2019, 09:13

Ich stelle vor: „Das Miststück“

Begonnen hat es mit einer OHP Haarseife, da die zum Wichteln in 3 Wochen fertig sein sollte.
Geplantes Rezept: OLive, Kokos, Rizi, Shea, Lorbeer, Avocado.
ÜF mit Kamille

Erst kochte die Suppe hoch. OK, kenn ich ja schon. Also rausgenommen, umgerührt und ÜF ÖL Kamille rein mit Jogurt. Das war mir vorher in der Mikrowelle explodiert, also noch mal aufgefüllt.

Während des Rührens stockte der Leim so schnell, dass ich nur noch Krümel hatte 🤷‍♀️😱🤦🏼‍♀️
Gleichzeitig fiel mir auf, das ich die Zitronensäure vergessen hatte. Kurz nachgerechnet, Mist reicht nicht mit dem ÜF Öl.

ALso nach Methoden zum einschmelzen gesucht, ich wollte ja die Seife fertig bekommen.
Einschmelzen im Topf - gelesen - ok kriegst du hin. Es waren 1,2 Kilo SL, also nichts mit Mikrowellen, die ist dafür zuklein. Also eine halbe Flasche Buttermilch und einen großen Schuß Rapsöl in den Topf, den klein gestampften SL dazu und wie eine blöde gerührt. Es wird nicht annähernd weich. 😡

Neue Idee. Aus 500 Gramm Olive einer fetten Überfettung von 20 % neuen SL angesetzt, den in den Topf gepackt und umgerührt. Dann die ganze Scheisse in den Herd und 1 Stunde drin gelassen.
Küüschentest war gut. Aber das ganze sah aus wie Moppelkotze.

Mein Sohn sollte den Topf festhalten damit ich mit dem Püri eine halbwegs homogene Masse fabrizieren könnte. Die restliche halbe Flasche Buttermilch warm gemacht und rein damit. Die Masse sah nun nicht nur aus, wie Moppekotze, sie roch auch so. 🤢🤢🤢
Mein Sohn flüchtete mit grünen Gesicht und ich fluchte und schwitzte mit dem Püri 20 Minuten lang.

Irgendwann gab ich auf und verfrachtete das Ganze in die Form. Es war zumindest fließfähig, aber nicht homogen.

Heute morgen war es schnittfest und es riecht mittlerweile nach Lorbeere.

Von dem Honig WEP ist nichts zu riechen und von dem blauen MIca was ich drin habe, nichts mehr zu sehen.
Also entweder es wird die beste Seife, die ich je hatte oder sie kommt in den Müll.

Ich lass sie jetzt bis zum 1.1. liegen und teste dann zum neuen Jahr. Ich hab getan, was ich konnte. Zumindest hat sie einen Namen.

Das helle sind Seifenstücke. Ich schätze von der ordentlich verseiften Olive 🤔🤷‍♀️
Dateianhänge
E7FD1B22-EE5B-4524-8C7C-FAF8137CF9F4.jpeg
E7FD1B22-EE5B-4524-8C7C-FAF8137CF9F4.jpeg (230.12 KiB) 745 mal betrachtet
D6C18DB2-FA01-443C-9FCE-0408C1520D3D.jpeg
D6C18DB2-FA01-443C-9FCE-0408C1520D3D.jpeg (193.47 KiB) 745 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Whitemagic am Dienstag 26. November 2019, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 3173
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Das Miststück

Beitrag von Girasole » Dienstag 26. November 2019, 09:25

…...und du wirst das Miststück lieben!

Die rustikale Optik passt hervorragend zur Seifenoper.
Ich mag es, wenn die Seife einen eigenen Charakter hat.
Und sie ist als OHP doch trotzdem glatt geworden.
Milchprodukte geben oft den seltsamen Geruch (Ammoniak),
der im Laufe der Reifezeit jedoch verfliegt/verfliegen sollte.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Whitemagic
Beiträge: 163
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 12:44

Re: Das Miststück

Beitrag von Whitemagic » Dienstag 26. November 2019, 09:27

Girasole hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 09:25
…...und du wirst das Miststück lieben!

Die rustikale Optik passt hervorragend zur Seifenoper.
Ich mag es, wenn die Seife einen eigenen Charakter hat.
Und sie ist als OHP doch trotzdem glatt geworden.
Milchprodukte geben oft den seltsamen Geruch (Ammoniak),
der im Laufe der Reifezeit jedoch verfliegt/verfliegen sollte.
Darauf hoff eich sehr. Ich weiß nur nicht ob ich die jetzt als Haarseife oder als Körperseife benutze :c041:

dieYps
Beiträge: 277
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2019, 11:47
Wohnort: Thalmässing
Kontaktdaten:

Re: Das Miststück

Beitrag von dieYps » Dienstag 26. November 2019, 09:36

Whitemagic hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 09:27
Darauf hoff eich sehr. Ich weiß nur nicht ob ich die jetzt als Haarseife oder als Körperseife benutze :c041:
Einfach mal die Beine mit Waschen, wenn die Haare ausfallen sollteste vielleicht nicht an den Kopf damit :c041:
Liebe Grüße, die Yps :smilie_girl_018:

Barbara
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 18:52
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: Das Miststück

Beitrag von Barbara » Dienstag 26. November 2019, 09:38

Oh je, Du Arme,
Wenn einer eine Seife macht, dann kann er was erzählen :smilie_happy_076:
Ich glaube aber auch, dass Du noch viel Freude mit der Seife haben wirst.
Bitte berichte doch mal wenn Du sie in Benutzung hast.
Liebe Grüße
Barbara

Whitemagic
Beiträge: 163
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 12:44

Re: Das Miststück

Beitrag von Whitemagic » Dienstag 26. November 2019, 09:56

dieYps hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 09:36
Whitemagic hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 09:27
Darauf hoff eich sehr. Ich weiß nur nicht ob ich die jetzt als Haarseife oder als Körperseife benutze :c041:
Einfach mal die Beine mit Waschen, wenn die Haare ausfallen sollteste vielleicht nicht an den Kopf damit :c041:
:c041: :c041: :c041: :c041: :c041: :c041: :c041: :c041:

Da könnte ich ausgefallene Haare sogar vertragen. Spar ich mir das rasieren im Sommer. :c041: :c041: :c041:

Benutzeravatar
Most
Beiträge: 1375
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2017, 20:57
Wohnort: am Bodensee Schweiz

Re: Das Miststück

Beitrag von Most » Dienstag 26. November 2019, 10:03

:c041: Sorry, aber bei deinem Bericht musste ich jetzt einfach lachen.(nicht auslachen!)
Ich drücke den Daumen dass das eine tolle Seife wird und ihr viel Freude mit ihr habt.
Gruss Monika
Mein Wichtelsteckbrief;
viewtopic.php?p=1086187#p1086187

Benutzeravatar
Vichylein
Beiträge: 389
Registriert: Freitag 14. September 2018, 10:30
Wohnort: Berlin

Re: Das Miststück

Beitrag von Vichylein » Dienstag 26. November 2019, 10:27

Ja, wenn einer eine Seife macht, dann kann er was erzählen.
Toller Bericht und immerhin das Miststück gerettet, ich bin gespannt, was sie Dir erzählt, wenn Du sie anwäschst.
Danke, jetzt weiß ich, dass ich mit den Missgeschicken nicht allein bin.
herzlich Vichylein

Whitemagic
Beiträge: 163
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 12:44

Re: Das Miststück

Beitrag von Whitemagic » Dienstag 26. November 2019, 10:38

Most hat geschrieben:
Dienstag 26. November 2019, 10:03
:c041: Sorry, aber bei deinem Bericht musste ich jetzt einfach lachen.(nicht auslachen!)
Ich drücke den Daumen dass das eine tolle Seife wird und ihr viel Freude mit ihr habt.
Ich hab auch gelacht. :c041:

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Das Miststück

Beitrag von savona » Dienstag 26. November 2019, 10:46

Das war ja ein harter Kampf :smilie_b_344:

Die wird sicher fein und dankt dir den Einsatz!
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste