Abtrünnig

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Antworten
Akira
Beiträge: 1270
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Abtrünnig

Beitrag von Akira » Samstag 9. November 2019, 13:11

Seit Anfang Sommer habe ich nicht mehr gesiedet!
Der Garten hat mich aufgefressen, aber jetzt wird es hoffentlich wieder besser.
Seifen habe ich ja noch genügend Vorrat, aber Shampoobars standen auf der to-do-Liste.
Das Grundrezept war bei allen gleich, bissel Abyssinianöl, bissel Neemöl, bissel Lanolin.
Keratin, Weizenprotein und LL.
SCI+SCS zu gleichen Teilen, Brennesselwurzelpulver und bunte Tonerden, mit etwas Farbe gepimpt.
Die rote mit Drachenpulver, die weisse mit Tiox, die gelbe mit Kurkuma, die grüne mit Spirulina, bei der schwarzen kam ein starker Ristretto zum Einsatz, bei den anderen war es Rosmarin- oder Rosenhydrolat, einmal versuchsweise auch Sole. Bei zweien wurden noch ein paar Mentholkristalle im Öl geschmolzen.
Morgen wird mit dem ersten Stück getestet - ich zweifle noch, womit ich anfangen soll.
sb.png
sb.png (198.13 KiB) 302 mal betrachtet

Nachtrag hat geschrieben:Die Bars sind sehr hart geworden, schäumen beim ersten Mal nicht so doll, aber beim zweiten Einschäumen - oder wenn man den Kopf zwischendurch nochmals unter die Brause hält- sehr schön. Das eine Prozent Menthol habe ich nicht mehr wahrgenommen. Haare und Kopfhaut fühlen sich gut an. Haare sind weich, fliegen nicht, Glanz könnte besser sein.
Und: ich muss rinsen. Wenn ich es nicht tue, verhaken sich die Haare sehr stark, zumindest nach dem Waschen, obwohl ich sie in Ruhe lasse, bis sie (ungeföhnt) trocken sind. Ich habe das Pulver oder die Tonerden (oder beides gemeinsam) in Verdacht, ich glaube, Pulver in jeder Form bekommt meinen Haaren nicht, habe da auch schon Erfahrungen mit Ghassoul gemacht. Zumindest die Tonerden werde ich nächstes Mal weg lassen. Allerdings werde ich diese Bars hier schon noch aufbrauchen und das wird eine ganze Weile dauern....
Zuletzt geändert von Akira am Montag 18. November 2019, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.
»Das Leben ist das schönste Märchen, denn darin kommen wir selber vor« Hans Christian Andersen
:h020:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Abtrünnig

Beitrag von Angiebas » Samstag 9. November 2019, 13:20

Sehr schön sehen sie aus...
Shampoobars sind leider nicht so mein Ding...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

vali
Beiträge: 1789
Registriert: Samstag 14. November 2015, 18:05
Wohnort: nördlich ffm

Re: Abtrünnig

Beitrag von vali » Samstag 9. November 2019, 13:32

Wie schön sie geworden sind. Mir gefällt die schwarze besonders gut. Ich kriege schon Kaffeedurst...
lg
vali

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 33837
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Abtrünnig

Beitrag von rokoud » Samstag 9. November 2019, 13:41

so tolle Farben - und so ebenmäßig!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 8785
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Abtrünnig

Beitrag von hüttelputz » Samstag 9. November 2019, 14:26

Aussehen tun sie schon mal klasse. Bin neugierig, wie sie Deinen langen Locken bekommen.

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2802
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Abtrünnig

Beitrag von Annabella » Samstag 9. November 2019, 14:43

Toll geworden. :sabber_2:
Liebe Grüße von Anette

Akira
Beiträge: 1270
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Re: Abtrünnig

Beitrag von Akira » Samstag 9. November 2019, 19:23

Angiebas hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 13:20
Sehr schön sehen sie aus...
Shampoobars sind leider nicht so mein Ding...
Du magst keine Tenside im Haar, gelle?
Ich weiss auch nicht genau, ob Tenside lieb oder böse sind, aber diese Shampoobars funktionieren bei mir. Mit Haarseife habe ichs auch versucht, aber irgendwann aufgegeben.
Vielleicht mache ich irgendwann mal wieder einen Versuch, Deine Haarseifenrezepte sind ja immer sehr verlockend.
»Das Leben ist das schönste Märchen, denn darin kommen wir selber vor« Hans Christian Andersen
:h020:

Benutzeravatar
Susa1988
Beiträge: 2184
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Jerichower Land

Re: Abtrünnig

Beitrag von Susa1988 » Samstag 9. November 2019, 20:08

Lecker Hefeklöße. :smilie_frech_053:
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Wichtelsteckbrief

Meine Seifchen

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Abtrünnig

Beitrag von Angiebas » Sonntag 10. November 2019, 07:44

Akira hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 19:23
Angiebas hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 13:20
Sehr schön sehen sie aus...
Shampoobars sind leider nicht so mein Ding...
Du magst keine Tenside im Haar, gelle?
Ich weiss auch nicht genau, ob Tenside lieb oder böse sind, aber diese Shampoobars funktionieren bei mir. Mit Haarseife habe ichs auch versucht, aber irgendwann aufgegeben.
Vielleicht mache ich irgendwann mal wieder einen Versuch, Deine Haarseifenrezepte sind ja immer sehr verlockend.
Liebe Akira, wollte damit nur ausdrücken "Davon habe ich
ganzundgarkeineahnung"... :a050: :c041: :smilie_denk_10:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Seifenliebe und 54 Gäste