Haarseifen-Fieber

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5690
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von roseaufdemberg » Donnerstag 7. November 2019, 09:04

Angiebas hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 08:43
roseaufdemberg hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 08:06
Angie die sind sowas von hübsch geworden...sag die mit Weizenkeim wie viel hast Du da davon drinnen? und schon mal verseift? falls ja merkt man was? sorry ich weiß Fragen über Fragen...
Danke dir...
Weizenkeimöl, Weizenkeimprotein und Weizenquat ist auch für mich das erste Mal in HS... Hier mal die INFOS die ich recherchieren konnte... VORSICHT viel Text... :smilie_girl_004:
In meiner HS sind es 2% Weizenquat, 0,5% Weizenprotein, 10% Weizenkeimöl... Ob es was bringt, kann ich noch nicht sagen... :smilie_denk_10:

Weizenquat
In Haarseifen= wird angewendet in Haarwasch- und -pflegemitteln bei trockenem, geschädigtem und sprödem Haar. Es hat Konditioner-Eigenschaften, lagert sich an der äußeren Keratinschicht an, verbessert Kämmbarkeit, verhindert die statische Aufladung der Haare und verleiht den Haaren einen seidigen Glanz. Zudem glättet es die Haaroberfläche und verhindert starkes Austrocknen. 1-3 %

Weizenprotein
In Haarseife= repariert sprödes Haar, dringen tief ins Haarinnere ein, kitten die defekten Stellen umhüllen das Haar mit einem Schutzfilm und glätten so die aufgeraute Schuppenschicht. Sie machen das Haar wieder kräftiger und gesünder. Poröses Haar wird wieder aufgefüllt, "schlappes" Haar bekommt wieder mehr Elastizität.
Enthält Vitamine, Fettsäuren und Phytohormone, macht die Haut geschmeidig, weich und elastisch. Bis 1%

Weizenkeimöl (Triticum vulgare)
In Haarseifen: eignet sich besonders bei strapaziertem und/oder trockenem Haar. Bis 10%

Hoffe das hilft dir ein bissl weiter...
Übrigens sind alle 4 Experiment-Seifen, alle haben einen oder mehrere Zutaten, die ich vorher noch nicht genutzt habe... :smilie_girl_073:
:f010: ich danke Dir das sind wertvolle Informationen - aber (obwohl ich Weizenkeimöl hier hab) irgendwie fehlt der Mut weil ich ja meine Seifen gerne lange liegen lasse...
super spannend - ich beobachte hier mal mit "Argusaugen" :red3: und vielleicht raff ich mich wieder auf ein paar Experimente zu starten...irgendwie ist das Siedebedürfnis an HS momentan nicht sehr groß - zumindest der HSKarton mehr als gut gefüllt ist und die Seifen gut und zuverlässig funktionieren und mittlerweile gut abgelegen sind :red3:

Evangeline
Beiträge: 1499
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 10:22

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von Evangeline » Donnerstag 7. November 2019, 09:31

Angiebas hat geschrieben:
Mittwoch 6. November 2019, 22:04
Evangeline hat geschrieben:
Mittwoch 6. November 2019, 21:49
alle ganz toll geworden. deine inhaltsstoffe lesen sich alle toll.
ich bin ja auch im haarseifenfieber und habe die letzte zeit fast ausschließlich shampooseifen gesiedet. die ersten werde ich dann im januar testen. ach, gelogen, die salbei hab ich schon probiert und für gut befunden.
Danke dir, dann bin ich wenigstens nicht die einzige Verrückte...
Du kannst das verstehen... :smilie_girl_063:
Meine TESTMÄDELS und ich kommen mit dem Testen gar nicht mehr hinterher... :smilie_girl_249: :smilie_girl_249: :smilie_girl_249:
ich sags ja keinem, aber ich freu mich immer aufs haarewaschen. mir gehen fast keine haare mehr aus, seit ich mit seife wasche, nicht mal nach dem färben. :smilie_happy_011: und wenn ich ne neue seife benutzen kann, kann ich es kaum abwarten, ins bad zu kommen. nach meinem kurzen einbruch vor dem urlaub, als meine haare die seife nicht mehr wollten :a025: gehts jetzt wieder super und ich bin happy. :s035:
Wenn Frauen sich unterhalten, sitzt der Teufel in der Ecke und lernt.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 553
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei Augsburg

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von Sommerpunkte » Donnerstag 7. November 2019, 10:14

Am liebsten würde ich durch den Bildschirm greifen und mir von jeder eine mopsen.

Ich wasche ja noch nicht so lange mit Haarseife, finde es aber wunderbar und spannend. Meine ersten eigenen sind zwar jetzt fertig gereift, aber die lass ich noch ein bisschen liegen, weil ich ja von euch gelernt habe, dass sie dann noch besser werden. Firewitch hat mich mit ein paar ihrer Haarseifen beschenkt.
:hallo: Die teste ich gerade durch und sie fühlen sich toll an.

Die Weizenzutaten lesen sich spannend - das will ich auch mal in einer Seife ausprobieren, das kommt auf meine Seifenliste.
gehts jetzt wieder super und ich bin happy.
Evangeline, das freut mich!
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Evangeline
Beiträge: 1499
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 10:22

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von Evangeline » Donnerstag 7. November 2019, 13:57

Danke :f010:
Wenn Frauen sich unterhalten, sitzt der Teufel in der Ecke und lernt.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 7473
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von Regina1 » Donnerstag 7. November 2019, 14:01

Liebe Angie wiedermal ein Traum an Haarseife.❤❤👏
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 7. November 2019, 15:26

Regina1 hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 14:01
Liebe Angie wiedermal ein Traum an Haarseife.❤❤👏
Danke schön...
Es ist wie immer... Neue Produkte = 100 neue Ideen, die gemacht werden müssen... :c041:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Haarseifen-Fieber

Beitrag von Angiebas » Freitag 8. November 2019, 18:02

Hab den Conditioner heute getestet... Ist OK... Muss man aber vorsichtig dosieren, sonst wird es komisch und man muss irre auswaschen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 52 Gäste