Putzseife nach alprincetons Vorbild

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von SUS:H » Freitag 8. November 2019, 21:27

Orangenölreiniger kann man immer brauchen - weil riecht lecker - entfernt auch Aufkleber - geht pur ins Wasser ... nur aufpassen - der ist echt potent - lieber beim Putzen - gerade wenn man z.B. Kleber von Oberflächen entfernt immer mit Handschuhen arbeiten :c015:
Liebe Grüßle
Susi
www.abwaschbar.blogspot.de

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von TausendSchoen » Samstag 9. November 2019, 23:12

Ich komme gerade vom Sieden :girlkochen:

Ich habe zuerst die Seife mit
50% Kokos Palmin Ecken
50% Olive
30 % H2O auf die GFM
NaOH
1% UL
+ 4 geh Eßl Kaolin (70 g )
+ 4 Eßl AlmaWin Orangenölreiniger (26 g )

Hat alles super geklappt und in Flächen und eine Form zum schneiden gefüllt und ab in die Styropor Box .


Dann das nächste Rezept ohne Kaolin
50 % Palmin Ecken
50 % Distel ho
30 g AlmaWin Orangenölreiniger .
30 % H2O auf die GFM
NaOH
1% UL


Auch hier verlief das Rühren problemlos.
Ab in eine Chipsrolle in den Eimer und Handtuch drum und dann so in die Styropor Box .

Alles gespült und geputzt na 45 Min ca .

Dann habe ich nach den Seifen geschaut .
Rezept 1 brav in allen Dosen sieht nicht nach Seife aus aber na ja .... matt und stumpf
Kommt vielleicht noch ?

Die in der Chipsrolle ist aufgebrochen und war ziemlich warm .
Habe ich jetzt samt Eimer aus der Styropor Box geholt und so stehen gelassen und Handtuch weg .

Bild

Bild

[img]https://up.picr.de/37183308no.jpg[/img

So sieht es aus .

Ist das schlimm ?
Ist ja nur Putzseife !

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 2073
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von Ece » Samstag 9. November 2019, 23:21

Wie konnte mir nur diese tolle Seife entgehen. Sogar Deine Putzseifen sehen edel aus. Zu schade zum Putzen :smilie_girl_323:
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:

Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi
Meine Seifen

Wichtelsteckbrief

Korsin
Beiträge: 84
Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 01:01

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von Korsin » Sonntag 10. November 2019, 00:40

Liebe TausendSchön,
Sieht doch Klasse aus. Das matte und stumpfe ist richtig und kommt vom Kaolin. Bei mir sah sie auch so aus.
Liebe Grüße
Korsin

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von TausendSchoen » Sonntag 10. November 2019, 08:32

Kann mir jemand etwas zu dem aufgebrochenen sagen.

Den der ohne Kaolin in der Chipsdose !

Hat die sich ausgedehnt und weil der Deckel drauf war ist die so durch den entstandenen Druck ?

Danke LG
Melanie

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von SUS:H » Sonntag 10. November 2019, 08:59

TausendSchoen hat geschrieben:
Sonntag 10. November 2019, 08:32
Kann mir jemand etwas zu dem aufgebrochenen sagen.

Den der ohne Kaolin in der Chipsdose !

Hat die sich ausgedehnt und weil der Deckel drauf war ist die so durch den entstandenen Druck ?

Danke LG
Melanie
Liebe Melanie,

das sieht alles super aus :smilie_girl_076: da brauchst Du Dir keine Gedanken machen. Ich finde die von der Farbe super - auch bei mir ist die ordentlich warm geworden und in den Chipsdosen mit der Isolierschicht drum rum kann es schon mal dazu kommen, dass es oben bissi rauskracht.

Alles gut !! :c015:

Kannst ja heute Abend mal mit der Zungenspitze dran - darf trotz allem nicht britzeln und wird es sicher auch nicht.
Liebe Grüßle, Susi
Liebe Grüßle
Susi
www.abwaschbar.blogspot.de

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von TausendSchoen » Sonntag 10. November 2019, 09:23

Danke
:n035:
Ja ich schau mal nach ob die schon raus kommt aus den 2 Boxen die ich schneiden möchte .
Die anderen sollen als Putzstein drin bleiben.

LG
Melanie

Das mit dem Küschentest habe ich noch nicht gemacht .
Ich habe Laktatpapier hier das müsste sich dann grün verfärben .

LG

Melanie

Benutzeravatar
SUS:H
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 30. März 2013, 18:59
Wohnort: Schorndorf

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von SUS:H » Sonntag 10. November 2019, 12:21

super - das ist natürlich sehr zungenfreundlich :c015:
Liebe Grüßle
Susi
www.abwaschbar.blogspot.de

Benutzeravatar
TausendSchoen
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:21
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Putzseife nach alprincetons Vorbild

Beitrag von TausendSchoen » Montag 11. November 2019, 09:24

[img]https://up.picr.de/37194429se.jpg[/img

So nach 5 Std Gefrierfach könnte ich die Seifen aus den Formen holen .
Und auch schneiden .
Nur mit dem Stempeln klappt das überhaupt nicht ( Keksstempel ) vielleicht waren die schon zu fest oder es gibt einen Trick .

Ich habe dann mit dem Lakmuspapier getester und sie waren in der Mitte der 3 grünen Felder.

Alles was ich damit geputzt habe ist richtig sauber geworden .
Bad und Küchenspüle mit dem Kaolin drin .

1 Glastüre und Spiegelschrank mit der ohne Kaolin.

Man muss ordentlich klarspülen denke ich damit alles vom AlmaWin wieder weg genommen wird .

Geraspelt habe ich die Seife noch nicht um Boden zu wischen das kommt noch.

LG

Melanie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 69 Gäste