einmal minimal, einmal üppig

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 615
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von tzara » Freitag 27. September 2019, 12:59

Girasole hat geschrieben:
Montag 23. September 2019, 10:37
Wir kommt die Linie in die Seife?
das ist eine kakaoader! und normalerweise hobele ich meine seifen nicht ab, aber bei dieser habe ich das getan, um sie danach hochkant zu stellen, das ist der ganze trick dabei....

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 615
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von tzara » Freitag 27. September 2019, 13:02

ganz lieben dank für eure kommentare! ich hab mich sehr darüber gefreut :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
yogablümchen
Beiträge: 6075
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 19:13
.: Schleimweltmeister 2012
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von yogablümchen » Sonntag 29. September 2019, 16:59

Beide gefallen mir sehr gut.

Nachtkerzensamen, hätte ich ernten können, wenn ich die verblühte Pflanze nicht mit einem Ruck auf den Kompost befördert hätte. Merke ich mir fürs nächste Jahr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste