einmal minimal, einmal üppig

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: Susa, bemike, corinna, Priskja

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 6434
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von Angiebas » Freitag 20. September 2019, 22:24

Beide super hübsch... Die Weiße ist sehr sehr EDEL...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
aria
Beiträge: 1823
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von aria » Freitag 20. September 2019, 22:32

sie erste gefällt mir in ihrer Schlichtheit, die zweite ist der Hammer, da bleibt mir die Spucke weg. ich muss doch das Swirlen lernen, unbedingt.

aria

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 3668
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von Lady_M. » Samstag 21. September 2019, 05:20

Lieblich und fein die eine, fröhlich und bunt die andere Seife.
Toll!

Marie
Beiträge: 5351
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von Marie » Samstag 21. September 2019, 07:14

Deine Seifen sehen toll aus, besonders die bunte.
Viele Grüße
Marie

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 5414
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
.: MISS SEIFENTREFF
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von sidbabe » Samstag 21. September 2019, 09:02

eine tolle Idee mit dem weißen Strich !!! Es kommt total
natürlich und edel rüber - GEFÄLLT MIR definitiv seeehr :s035: :coeuranime-001:
Auch das die künstlerische Ader durchgebrochen ist..... hihi
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Kunstblume
Beiträge: 2701
Registriert: Freitag 21. August 2015, 10:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von Kunstblume » Samstag 21. September 2019, 09:06

Beide cool, aber die Palo Santo ist klasse. Toll, die Ader senkrecht zu präsentieren, die Kanten so hübsch gehobelt, sehr edel!
Liebe Grüße, Nina
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 615
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von tzara » Samstag 21. September 2019, 14:37

nina, ich hobel fast nie die seifenstücke - ausser denen mit kakaoader, die ich senkrecht stelle.......gut erkannt!

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 615
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von tzara » Samstag 21. September 2019, 14:44

ich danke euch allen für die netten kommentare! :smilie_girl_234:

meistens finde ich meine seifen nicht so besonders, um sie hier zu zeigen......
:red3:

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 10719
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von hüttelputz » Samstag 21. September 2019, 16:35

:g040: oh mein Gott!
Die weisse ist genial
Die Bunte ein edler Traum!

Ganz grosses Seifenkino, Liebelein :f010:

Benutzeravatar
lilacosmea
Beiträge: 3039
Registriert: Montag 7. Januar 2013, 00:52

Re: einmal minimal, einmal üppig

Beitrag von lilacosmea » Samstag 21. September 2019, 17:38

hüttelputz hat geschrieben:
Samstag 21. September 2019, 16:35
:g040: oh mein Gott!
Die weisse ist genial
Die Bunte ein edler Traum!

Ganz grosses Seifenkino, Liebelein :f010:
Hüttelputz hat es auf den Punkt gebracht. Ganz großes Seifenkino...mehr kann ich dazu auch nicht sagen. :g040: :smilie_girl_131:
Liebe Grüße
lilacosmea

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste