Bemalte Seife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Hope
Beiträge: 980
Registriert: Samstag 30. Mai 2015, 18:58

Bemalte Seife

Beitrag von Hope » Montag 16. September 2019, 23:21

Eigentlich sind meine Seifen in letzter Zeit nie bunt, sondern ganz langweilige, einfarbige nicht sehenswerte Milchseifen.
Doch für einen besonderen Anlass musste ich einfach mal in die Farbtöpfe greifen, um die sonst schlichte Seife aus Olive, Palm und Kokosfett etwas aufzuhübschen, mit der Betonung auf etwas :e020: Dazu habe ich Mica mit etwas Wodka zu einer dickflüssigen Paste angerührt und mit einem feinen Pinsel versucht die Konturen nach zu malen, die Idee ist sogar hier viewtopic.php?f=16&t=7600&hilit=seife+bemalen schon mal vorgestellt worden.
Da es natürlich, wie sonst auch auf den Inhalt ankommt, habe ich diesmal zwar keine besondere Öle oder Zusätze drin, dafür in einem mit dickem Plastikröhrchen ausgesparten Hohlraum den Geldbeutel etwas gefüllt, was man hoffentlich erst auf den zweiten Blick sehen kann :smilie_happy_076: Was meint ihr, wo es versteckt ist?
collage.soap.purse.2.jpg
collage.soap.purse.2.jpg (93.84 KiB) 731 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 655
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei Augsburg

Re: Bemalte Seife

Beitrag von Sommerpunkte » Montag 16. September 2019, 23:24

Wow, das ist ja mal toll! Ich staune Bauklötze!
Eine Seife als geblümtes Portmonaie!
Wunderschön.

Ich habe keine Idee, wo das Geheimversteck sein könnte.
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Hope
Beiträge: 980
Registriert: Samstag 30. Mai 2015, 18:58

Re: Bemalte Seife

Beitrag von Hope » Montag 16. September 2019, 23:35

:a050: wird noch nicht verraten :smilie_happy_076:

Ja dummerweise habe ich bislang nur diese Blümchenvariante in 3d gefunden. Bin trotzdem neugierig, was das Geburtstagskind dazu sagt. Selbst mein Göga war diesmal perplex, auf welch verrückte Idee ich gekommen bin und hat erst geglaubt dass es Seife ist, als ich ihm die Seifenform und einen grau eingefärbten Versuch gezeigt hab :D

Benutzeravatar
flidibus
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 3. November 2018, 09:56

Re: Bemalte Seife

Beitrag von flidibus » Dienstag 17. September 2019, 05:07

Das ist ja der Hammer! Tolle Idee! Sieht absolut nicht nach Seife aus. Und keine Ahnung, wo das Geld ist, aber wenn du willst, schick mir die Seifen, dann finde ich es raus...
Liebe Grüße
Flidibus
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Anfängerin
Beiträge: 736
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bemalte Seife

Beitrag von Anfängerin » Dienstag 17. September 2019, 05:52

WTF! Wie hammertoll ist die denn?! :g040: :sabber_2: Die Idee mit dem Anmalen ist ja mal obergenial. Das Geheimversteck habe ich allerdings auch noch nicht gefunden. :smilie_denk_10:
LG Anfängerin :smilie_girl_052:

mein Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?f=94&t=11&p=1330427#p1330427 :hallo1:

Benutzeravatar
Bellis
Beiträge: 443
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2018, 10:34

Re: Bemalte Seife

Beitrag von Bellis » Dienstag 17. September 2019, 07:48

Ich trau gerade meinen Augen nicht. Wie toll und kreativ ist das denn? Wunderschön ist das Seifengeldtäschchen geworden. Die Beschenkte wird grooooße Augen machen. :th3:
Sind die Bügel vielleicht die Plastikröhrchen mit Inhalt? :smilie_denk_10:
Liebe Grüße
Bellis

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4705
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Bemalte Seife

Beitrag von Angiebas » Dienstag 17. September 2019, 07:57

Sehr schöne Form und super umgesetzt...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Hope
Beiträge: 980
Registriert: Samstag 30. Mai 2015, 18:58

Re: Bemalte Seife

Beitrag von Hope » Dienstag 17. September 2019, 08:38

Bellis hat geschrieben:
Dienstag 17. September 2019, 07:48
Sind die Bügel vielleicht die Plastikröhrchen mit Inhalt? :smilie_denk_10:
Nein die sind viel zu filigran dafür :D

Es freut mich riesig, dass euch die Idee auch so gut gefällt und danke für euer Lob.

Eigentlich ist das ja wegen einer Dusseligkeit enstanden, da ich beim Entfernen des eingegossenen Plastikröhrchens die Form etwas zerstörte :red3:. Also habe ich von einem anderen Seifenstück etwas abgehobelt und versucht mit Wasser das drüber zu kleben und außerdem das eingeschobene Scheinchen zu verstecken. Tja und das sah dann nicht so nett aus und so habe ich zuerst mit Mica, Tio und Wasser versucht das zu übermalen, was nicht wirklich gut funktionierte. Und da man das Rad nicht immer neu erfinden muss, einfach mal nach "Seife malen" gegooglt und voila damit den oben verlinkten Hinweis auf Alkhol gefunden, das klappte dann prima. Auch wenn es mich den halben Freitagnachmittag gekostet hat, ich finde der Versuch war es wert.
Also Mädels falls ihr, wie ich noch nicht so gut swirlen könnt, mit Anmalen kann man eine Seife auch aufpeppen.

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 34117
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Bemalte Seife

Beitrag von rokoud » Dienstag 17. September 2019, 09:05

Sieht hübsch aus
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
KaLu
Beiträge: 6743
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 09:34

Re: Bemalte Seife

Beitrag von KaLu » Dienstag 17. September 2019, 09:30

Geniale Seifen. :sabber_2:
Ich glaube, das Geldversteck ist beim mittleren Foto rechts oben in der Blütenmitte zu finden. :smilie_denk_10: Sicher bin ich mir aber nicht.
Liebe Grüße von Karin

Mein Blog zum Thema "Knetbeton".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste