Sandelholz

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 26. August 2016, 16:35
Wohnort: Las Vegas/ Erlangen

Re: Sandelholz

Beitrag von Bigisue » Samstag 10. August 2019, 02:21

Mir gefällt deine Seife sehr gut.
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen.
Astrid Lindgren

https://seifenforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1264305 (Wichtelsteckbrief)

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2326
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Sandelholz

Beitrag von Annabella » Samstag 10. August 2019, 02:28

Ich finde sie einfach nur wunderbar gelungen. :sabber_2:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 4958
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Sandelholz

Beitrag von sidbabe » Samstag 10. August 2019, 08:05

Deine Seifen sind IMMER hammerschön :sabber_2: :sabber_2: :sabber_2: und ebenso
diese hier (mal wieder :c041: ) :s035:
Bei mir sieht das auch immer so aus wenn die Seife zu früh (mangels Ungeduld :smilie_verl_72: )
zu früh geschnitten wurde. Wenn ich dann Tage später über die Seifenstücke drüberhobele sind die
Pünktchen weg
(hab auch immer an Luftbläschen gedacht aber bei mir waren es definitiv auch keine)
Wie warum weshalb ist mir noch nicht so klar, aber ich war immer froh das das Endergebnis passt :c015:
Vielleicht kommst du auch mal drauf, dank denk an mich und sag mir bitte das Ergebnis :f010: ?
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Elocin
Beiträge: 1183
Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 11:39

Re: Sandelholz

Beitrag von Elocin » Samstag 10. August 2019, 08:15

sidbabe hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 08:05
Deine Seifen sind IMMER hammerschön :sabber_2: :sabber_2: :sabber_2: und ebenso
diese hier (mal wieder :c041: ) :s035:
Bei mir sieht das auch immer so aus wenn die Seife zu früh (mangels Ungeduld :smilie_verl_72: )
zu früh geschnitten wurde. Wenn ich dann Tage später über die Seifenstücke drüberhobele sind die
Pünktchen weg
(hab auch immer an Luftbläschen gedacht aber bei mir waren es definitiv auch keine)
Wie warum weshalb ist mir noch nicht so klar, aber ich war immer froh das das Endergebnis passt :c015:
Vielleicht kommst du auch mal drauf, dank denk an mich und sag mir bitte das Ergebnis :f010: ?
Ich habe ja ein ähnliches Problem, meine letzte habe ich nach 2 Tagen aus der Form geholt....und dennoch sehen sie so aus.
:6: Liebe Grüße Elocin

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 521
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Sandelholz

Beitrag von Tryit » Samstag 10. August 2019, 08:23

Der Swirl ist sehr schön geworden, eine tolle Seife.
Dies weißen Punkte kenne ich, ich habe sie bei geschnittenen Seifen und dachte immer, dass ich halt einen falschen Zeitpunkt zum Schneiden erwischt habe. :smilie_denk_10:
Interessant finde ich Deine Anmerkung zum Riechen von Sandelholz. Mir ging es bei meiner ersten und bisher einmaligen Verwendung genauso, ich habe Sandelholz so gut wie nicht gerochen. Allerdings dachte ich, es läge an der Qualität des ÄÖ. Nach Deinem Hinweis bin ich am überlegen, ob es an meinem Geruchssinn liegt. Da werde ich mal weiter testen.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Most
Beiträge: 1244
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2017, 20:57
Wohnort: am Bodensee Schweiz

Re: Sandelholz

Beitrag von Most » Samstag 10. August 2019, 09:33

Schön und toll gestempelt. :sabber_2: Ich glaube, ich komme mal bei dir vorbei in einen Kurs :red3: :c041:
Gruss Monika
Mein Wichtelsteckbrief;
viewtopic.php?p=1086187#p1086187

Seifenliebe
Beiträge: 1805
Registriert: Samstag 29. April 2017, 17:37
Wohnort: In der Nähe von Bremerhaven

Re: Sandelholz

Beitrag von Seifenliebe » Samstag 10. August 2019, 09:40

Toll geswirlt, sieht richtig hübsch aus.

Diese weißen Dinger da drin hatte ich auch schon, ließen sich aber abwaschen, so dass ich davon ausgegangen bin, dass es so etwas wie Szodaasche ist

Oder waren die sofort Schneiden schon da?

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 2104
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Sandelholz

Beitrag von Girasole » Samstag 10. August 2019, 09:44

Super schön geswirlt. Die Farben passen gut zum Sandelholz Duft.

Toller Stempel!
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
savona
Moderator
Beiträge: 8881
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 09:13
Wohnort: Liechtenstein

Re: Sandelholz

Beitrag von savona » Sonntag 11. August 2019, 09:11

Danke euch!

Die sind sofort da, gehen durchgängig duch die Seife, lassen sich nicht abwaschen oder -hobeln
Most hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 09:33
Schön und toll gestempelt. :sabber_2: Ich glaube, ich komme mal bei dir vorbei in einen Kurs :red3: :c041:
Du brauchst nur Alkohol und einen Gummihammer, dann flutscht das.
Du bist ja nicht weit weg, kannst gerne mal reinschauen, auch ohne Kurs :smileymania1:
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5453
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Sandelholz

Beitrag von roseaufdemberg » Montag 12. August 2019, 10:53

sehr schöne Seife und perfekt gestempelt - zum Thema Flocken kann ich leider gar nichts beitragen hatte ich noch nie...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste