Wer errät, was ich hier verseift habe?

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 527
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von Tryit » Samstag 6. Juli 2019, 08:49

Sehr schön! An eine reine Olive habe ich mich noch nicht gewagt, weil mir davor graut, ein Jahr warten zu müssen. :smileymania1: Aber irgendwann bin auch ich soweit...
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 27140
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von Rea » Samstag 6. Juli 2019, 09:37

Ich mag reine Olivenölseifen sehr gerne - nur rühre ich dann komplett mit Sole an, dann schäumt sie auch schon nach sechs Wochen und schleimt überhaupt nicht! Weil ein Jahr drauf warten und dann feststellen müssen, dass sie immer noch schleimt... darauf hab ich keine Lust.

Deine Form ist sehr hübsch und ich wünsche Dir, dass die Seife das macht, was Du Dir davon versprichst! :D

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 8071
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von hüttelputz » Samstag 6. Juli 2019, 13:36

Sehr hübsche Form!

@Rea: :f010: danke für den Tipp mit der Sole.
Das ist mal einen Versuch wert, bisher war 100% Olive noch gar nicht auf der "ständig länger werdenden ToSeifList" :c041:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 27140
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von Rea » Samstag 6. Juli 2019, 14:43

Bei reiner Olive hab ich leider noch nie eine "nichtschleimende" Seife gesiedet (ich habe Olivenölseifen, die sind jetzt 7-8 Jahre alt und werden einmal im Jahr angewaschen, sie schleimen immer noch - jetzt fangen sie langsam an Flecken zu bekommen), mit Sole klappt das.
Es kommt sicher auch viel auf die Qualität des Öles an, aber nach etlichen Versuchen hab ich das Thema zu den Akten gelegt, weil ich Seife eben nicht nur im Seifensäckchen nutzen mag, sondern auch gerne als Handseife nutze. Und da machen schleimende Oliven einfach keine gute Figur.

aria
Beiträge: 1144
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von aria » Samstag 6. Juli 2019, 14:55

Schön sieht sie aus, deine Olive und die passende Form hast du auch und schön hell und zart sieht sie aus.
Rea das mit der Sole ist ja noch eine Idee, dazu nimmst du dann gar kein Schaumfett dazu? nur Olive und Sole? Das muss ich dann ja tatsächlich auch noch testen.

aria

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 8071
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von hüttelputz » Samstag 6. Juli 2019, 15:32

Rea hat geschrieben:
Samstag 6. Juli 2019, 14:43
Bei reiner Olive hab ich leider noch nie eine "nichtschleimende" Seife gesiedet (ich habe Olivenölseifen, die sind jetzt 7-8 Jahre alt und werden einmal im Jahr angewaschen, sie schleimen immer noch - jetzt fangen sie langsam an Flecken zu bekommen), mit Sole klappt das.
Es kommt sicher auch viel auf die Qualität des Öles an, aber nach etlichen Versuchen hab ich das Thema zu den Akten gelegt, weil ich Seife eben nicht nur im Seifensäckchen nutzen mag, sondern auch gerne als Handseife nutze. Und da machen schleimende Oliven einfach keine gute Figur.
Eeeeben! :smilie_girl_076:, als Handseife soll sie schließlich auch "bella figura" machen.
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 27140
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von Rea » Samstag 6. Juli 2019, 15:45

aria hat geschrieben:
Samstag 6. Juli 2019, 14:55
Rea das mit der Sole ist ja noch eine Idee, dazu nimmst du dann gar kein Schaumfett dazu? nur Olive und Sole?
Genau - am besten die Flüssigkeitsmenge auch etwas reduzieren, das hilft auch (so empfinde ich es) etwa gegen das Schleimen.

Benutzeravatar
Anfängerin
Beiträge: 411
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von Anfängerin » Samstag 6. Juli 2019, 16:40

Das sind seeehr gute Tips. Da danke ich wärmstens. :n035:

Ich werde noch ein paar machen und mich dann für eine entscheiden. :smilie_happy_076:
LG Anfängerin :smilie_girl_052:

mein Wichtelsteckbrief: viewtopic.php?f=94&t=11&start=220#p1330427 :hallo1:

aria
Beiträge: 1144
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von aria » Samstag 6. Juli 2019, 16:45

Anfängerin hat geschrieben:
Samstag 6. Juli 2019, 16:40
Das sind seeehr gute Tips. Da danke ich wärmstens. :n035:

Ich werde noch ein paar machen und mich dann für eine entscheiden. :smilie_happy_076:
ja und vor allem berichte darüber bitte. ich finde es immer wieder so schade, hier wird so viel getestet, aber oft dann vergessen das Ergebnis zu teilen.

aria

Marie
Beiträge: 5093
Registriert: Montag 8. Juni 2015, 17:10
Wohnort: BW

Re: Wer errät, was ich hier verseift habe?

Beitrag von Marie » Sonntag 7. Juli 2019, 06:40

Sehr schöne Seife und Form.
Viele Grüße
Marie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste