Halbjahresseifeleien

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 32854
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von rokoud » Sonntag 16. Juni 2019, 11:27

eine hübsche Parade!
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Malvina
Beiträge: 1360
Registriert: Samstag 5. März 2016, 18:19
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von Malvina » Sonntag 16. Juni 2019, 12:03

Superschöne Seifen, liebe Ditte! Tolle Formen und klasse geswirlt - einfach zum Niederknien!
Liebe Grüße
Malvina

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 2034
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von Rokoudchen » Sonntag 16. Juni 2019, 20:20

hübsch!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Benutzeravatar
tina61
Beiträge: 7042
Registriert: Freitag 21. Februar 2014, 19:19
Wohnort: Dänemark

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von tina61 » Sonntag 16. Juni 2019, 21:18

Wie soll man da denn jede deiner fantastischen Seifen gebührend bewundern, wenn du Alle auf einmal zeigst :g040: :smilie_happy_011:

Nee nee, so geht das aber nicht :dudu2: Immer schön portionsweise, dann haben wir öfter was von dir zum kucken :e020: :smilie_girl_073:

Eine Augenweide liebe Ditte :coeuranime-001: :f010:

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 4970
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von sidbabe » Montag 17. Juni 2019, 07:40

ein WUNDERBARER Seifenregen und jede einzelne Seife hat ihre
Geschichte :sabber_2: Eine Freude sie alle zu betrachten und
die Inhalte dazu zu erfahren liebe Ditte :s035: :coeuranime-001:
Danke fürs Zeigen und damit den Tag zu starten, alles liebe und
bleib gesund :f010:
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 5453
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von roseaufdemberg » Montag 17. Juni 2019, 12:29

wunderbare Seifen und jede hat eine eigene Geschichte - so hab ich es am liebsten!

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 9678
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von ditte » Montag 17. Juni 2019, 18:57

Ich freue mich, dass sie euch gefallen...
dann macht das Seifeln doch gleich nochmal so viel Spaß! :smilie_girl_299:


Liebe Tina, so eine Rundumschlag hat aber auch Vorteile... :c041:
Ich werde mich bessern, versprochen! :f010:

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1565
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von Chrissiem » Dienstag 18. Juni 2019, 08:38

Wunderschön, alle miteinander! Besonders beeindruckt bin ich von der Salzseife in der Blockform, das filigrane Mantelmuster kommt echt gut raus, wie haste das denn hingekriegt?
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
AloeVera
Beiträge: 502
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 17:21
Wohnort: im Westen Deutschlands

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von AloeVera » Dienstag 18. Juni 2019, 15:28

Wunderschöne Seifen hast du da zu präsentieren, alle durch die Bank zum Zugreifen :sabber_2: !!

Wie viel Sand machst du denn ungefähr rein? Mein Urlaubsflaschensand wartet schon lange auf seinen Einsatz, aber ich habe "Angst" :c041: ... soll schrubbeln, aber ohne Verluste, gerade noch im Wohlfühlbereich. In ner Schmierseife für die Handwerker habe ichs probiert, aber da kanns ja auch gar nicht zu viel sein.
Es grüßt herzlich, AloeVera

Benutzeravatar
ditte
Beiträge: 9678
Registriert: Freitag 23. November 2012, 21:24
.: PÖ-Panscherin
Wohnort: Osnabrück

Re: Halbjahresseifeleien

Beitrag von ditte » Dienstag 18. Juni 2019, 18:07

Huhu ihr beiden! :smilie_girl_112:

Liebe Chrissiem, trotz Wasserreduzierung war der Leim nach Zugabe von den warmen ÜF-Ölen und dem warmen
Salz eine kurze Zeit recht "flüssig". Wie ein Weltmeister habe ich den Leim in die Form gespachtelt. :smilie_girl_249:
Man muss wirklich sehr flott sein, sonst wird es bröckelig.


Liebe AloeVera, mmmhhhm, ja, wieviel? Gute Frage! :smileymania1:
Wir sind löffelweise vorgegangen. Immer wieder einen dazu, bis Julia und ich der Meinung waren: Es reicht!
Das ist jetzt echt ne große Hilfe, nicht wahr! :u075:
Wir haben nichts abgewogen... ich könnte dir aber ein Probestück zu kommen lassen... :f010:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste