UPDATE Carum Carvi für die Haare

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 2124
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Rokoudchen » Freitag 24. Mai 2019, 19:17

sehr hübsch!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Angiebas » Freitag 24. Mai 2019, 19:47

Rokoudchen hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 19:17
sehr hübsch!
:f010:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Hille
Beiträge: 1361
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:30
Wohnort: Niederrhein

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Hille » Freitag 8. November 2019, 21:15

Du hast die Seife sicher schon anvewaschen. Hält der Kümmel, was er versprach?
Liebe Grüße Hille (jo)

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2802
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Annabella » Freitag 8. November 2019, 21:54

Sehr sehr schöne Seifen,Herzelein. Das mit dem Kümmel finde ich ja hochspannend. Schon notiert. :coeuranime-001: :coeuranime-001:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Angiebas » Freitag 8. November 2019, 22:02

Annabella hat geschrieben:
Freitag 8. November 2019, 21:54
Sehr sehr schöne Seifen,Herzelein. Das mit dem Kümmel finde ich ja hochspannend. Schon notiert. :coeuranime-001: :coeuranime-001:
Danke dir Liebelein...
Sie ist jetzt 5 Monate alt und ich komm nicht hinterher mit dem Testen... Kann also noch nix sagen... :smilie_girl_004:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 553
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei Augsburg

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Sommerpunkte » Freitag 8. November 2019, 22:57

Tolle Zutaten! Ich liebe all die Gewürze, die du in die Seife gepackt hast.
Würde mich auch interessieren, wie sie geworden ist.
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Hille
Beiträge: 1361
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:30
Wohnort: Niederrhein

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Hille » Freitag 8. November 2019, 23:29

Sie ist jetzt 5 Monate alt und ich komm nicht hinterher mit dem Testen... Kann also noch nix sagen... :smilie_girl_004:
[/quote]

Brauchst du Testerinnen??? :a050: :smileymania1: :red3:
Liebe Grüße Hille (jo)

Malvina
Beiträge: 1474
Registriert: Samstag 5. März 2016, 18:19
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Malvina » Samstag 9. November 2019, 11:56

Angie, die sieht klasse aus , und die Zutaten klingen sehr vielversprechend. An Haarseife habe ich mich noch nicht herangetraut - weiß nicht ob ich damit zurecht komme. Mich würde interessieren, wie Deinem Haar die Seife bekommt.
Liebe Grüße
Malvina

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 2372
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Adrenaline » Samstag 9. November 2019, 12:09

Das würde ich ja gern mal testen...hört sich super an :smilie_happy_076:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 4593
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Carum Carvi für die Haare

Beitrag von Angiebas » Samstag 9. November 2019, 13:15

Malvina hat geschrieben:
Samstag 9. November 2019, 11:56
Angie, die sieht klasse aus , und die Zutaten klingen sehr vielversprechend. An Haarseife habe ich mich noch nicht herangetraut - weiß nicht ob ich damit zurecht komme. Mich würde interessieren, wie Deinem Haar die Seife bekommt.
Danke dir Malvina...
Da ich davor schon seit Jahren meine Haare mit Babyshampoo gewaschen habe, ist bei mir die Umstellung auf Haarseife relativ problemlos vonstatten gegangen... Wenn die Tenside und Silikone erst mal die Flucht ergriffen haben, das war bei mir nach ca. 2 Wochen, hatte ich keine Probleme mehr... Ist ja auch eine Übungssache... Wichtig ist das richtige aufschäumen und hinterher das richtig gute auswaschen... Seither wasche ich meine mittlerweile langen Haare nur noch 1 x in der Woche (könnte auch 14 Tage warten, habe den Härtetest schon gemacht)... Sie sind gesund, sind stärker und widerstandsfähiger (kein Spliss)...
Also ich würde mal sagen "SEHR GUT" mit Sternchen...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die wissen schafft...
Bekennende Haarseifen Junkine

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 48 Gäste