Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona

Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von Gina » Montag 15. April 2019, 09:15

Ich bin jetzt endlich dazu gekommen und habe eine Zahnseife gesiedet :smilie_frech_053:
Und auch die unbedufteten Katzenhaarseifenstücke für meine Mieze sind fertig :c015: die ich schon so lange geplant hatte. Zum Glück brauche ich die Seife für meine Liu höchstens einmal pro Jahr.
Von der Katzenfellseife gibt es kein extra Bild, weil es die selben Formen sind, sie sind separat beschriftet aufbewahrt. 😌

Ich möchte euch ganz Stolz meine Schätzchen zeigen:
F5EE13BB-175F-4D1D-B168-A759F05EB2F0.jpeg
F5EE13BB-175F-4D1D-B168-A759F05EB2F0.jpeg (21.57 KiB) 436 mal betrachtet
Sie sind nicht so wahnsinnig toll, aber ich freue mich so dass ich eine eigene gezaubert habe.

Außerdem auch noch eine Paste zum Zähneputzen:
25016AE2-23C0-4F5A-A934-D789AF335399.jpeg
25016AE2-23C0-4F5A-A934-D789AF335399.jpeg (23.24 KiB) 436 mal betrachtet
Die Paste wurde im Topf heißverseift und anschließend ätherische Öle hinzugefügt.
Anstrengung ist anstrengend :c015:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 1879
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von Girasole » Montag 15. April 2019, 14:57

Die Bärchen- und Nilpferdform sind ja süß und
eine tolle Idee - da macht das Zähneputzen am morgen
Spaß mit den lustigen Figuren.

Welche Inhaltsstoffe hast Du denn verwendet, und wie beduftet?
Geschmack?
Auch wenn ich vermutlich nienicht Zahnpasta selbst mache, es
interessiert mich sehr.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 3361
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von Rabbit » Montag 15. April 2019, 19:43

Süße Formen, die Paste würde mich auch interessieren. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

evagomeznu
Beiträge: 1589
Registriert: Samstag 30. Dezember 2017, 20:52

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von evagomeznu » Dienstag 16. April 2019, 09:05

super geworden!

Benutzeravatar
cycas
Moderator
Beiträge: 2793
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 16:02

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von cycas » Dienstag 16. April 2019, 09:56

Super geworden! Die Stückchen haben auch die perfekte Größe! (Und die Seifenschale ist richtig cool!! :smileymania1: Kann man die irgendwo kaufen? :a050: )
Liebe Grüße, cycas :smilie_girl_121:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 2194
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von Annabella » Dienstag 16. April 2019, 17:07

Ich finde sie auch total süß.
Die Paste interessiert mich auch. :smilie_girl_027:
Liebe Grüße von Anette

Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von Gina » Mittwoch 17. April 2019, 15:41

cycas hat geschrieben:
Dienstag 16. April 2019, 09:56
Super geworden! Die Stückchen haben auch die perfekte Größe! (Und die Seifenschale ist richtig cool!! :smileymania1: Kann man die irgendwo kaufen? :a050: )
Bei Depot hab ich die gefunden :c015:
Schlimm der Laden... Ich muss mittlerweile schon nen Bogen drum machen 😂 sonst kann ich denen gleich meinen Lohn überweisen.

Ich muss nachschauen wo ich die Rezeptur hin habe mit der Paste...
Wenn ich was für mich selber siede bin ich da immer so nachlässig.
Anstrengung ist anstrengend :c015:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 7763
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von hüttelputz » Mittwoch 17. April 2019, 15:53

Ich stelle mich auch mal in die Reihe derer, die
Deine Seifen niedlich finden
Deine Seifenschale sofort mausen würden
Und Dein Zahnpastenrezept gern wüssten.

Mit meinem Zahnpulver bin ich mässig zufrieden, die feste Zahncreme mit SCI ist schon besser, aber hat auch noch Luft nach oben. (Das schmeckt alles irgendwie nicht....)
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
cycas
Moderator
Beiträge: 2793
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 16:02

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von cycas » Mittwoch 17. April 2019, 22:34

:smilie_girl_112: Danke dir! Da muss ich mal vorbeischauen! :c015:
Liebe Grüße, cycas :smilie_girl_121:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Gina
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 00:55

Re: Endlich Zahnseife und Zahnputzpaste

Beitrag von Gina » Mittwoch 24. April 2019, 00:30

hüttelputz hat geschrieben:
Mittwoch 17. April 2019, 15:53
Ich stelle mich auch mal in die Reihe derer, die
Deine Seifen niedlich finden
Deine Seifenschale sofort mausen würden
Und Dein Zahnpastenrezept gern wüssten.

Mit meinem Zahnpulver bin ich mässig zufrieden, die feste Zahncreme mit SCI ist schon besser, aber hat auch noch Luft nach oben. (Das schmeckt alles irgendwie nicht....)
Erstmal: VIELEN DANK AN ALLE FÜR DIE NETTEN KOMPLIMENTE :smilie_girl_112:

Und ein großes Entschuldigung, ich nehme mir jetzt bestimmt schon seit einer Woche vor endlich zu antworten...
Ich habe deshalb schon ein schlechtes Gewissen, aber ich weiß manchmal nicht woher ich die Zeit nehmen soll, deshalb komme ich auch leider nicht so oft zum Sieden wie ich gerne möchte.

In der Zwischenzeit habe ich auch endlich die Rezepte wieder gefunden.
Ich hab sie total ordentlich auf meinem Handy mit Sprachnotizen gespeichert :smilie_verl_72: und beinahe vor lauter Ordnung nimmer gewusst dass sie auf dem Handy sind...

Die Rezepte sind total unspektakulär und ich möchte sie nächstes Mal etwas extravaganter gestalten.

Zahnseife fest

200g Olivenöl
100g Kokosöl (Palmin)
0% UL

Zahnseife Paste

gleiches Rezept wie oben, aber mit KOH 0% UL

Ich habe bei beiden kein Xylit dazugegeben, das möchte ich vielleicht beim nächsten Mal probieren.
Die Paste habe ich heiß verseift, in einem Topf unter ewig langem Gerühre.
Außerdem wurden zwei Eßlöffel Salz dazugegeben, welches ich nächstes Mal lieber weglasse...

Beduftet habe ich dann beide Seifen (fest und Paste) auch ganz ohne schnick schnack, etwas Pfefferminzöl und was mir so in die Finger gekommen ist, so genau weiß ich das gar nicht mehr...
Nächstes Mal möchte ich das aber auch anders machen, da ich den Geschmack der ätherischen Öle nicht so intensiv finde.

Was ist denn Zahnpulver eigentlich?!
Anstrengung ist anstrengend :c015:

Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste