Klavierseifen à la Moja

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
tzara
Beiträge: 367
Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 14:39
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von tzara » Sonntag 14. April 2019, 12:46

oh susa, die ist grossartig :smilie_frech_053:
das hast du wirklich perfekt hinbekommen.....chapeau!

Benutzeravatar
ankoetti
Beiträge: 3813
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 08:00
Wohnort: im Norden

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von ankoetti » Sonntag 14. April 2019, 13:08

Respekt .... toll gelungen!
LG - ankoetti

.......das Leben ist zu kurz für Diäten.....

mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 1839
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von Annabella » Sonntag 14. April 2019, 13:19

Das ist phantastisch geworden!! Hut ab.... :th3: :th3:
Liebe Grüße von Anette

wolfundelfchen
Beiträge: 1011
Registriert: Samstag 31. März 2018, 15:25

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von wolfundelfchen » Sonntag 14. April 2019, 13:35

Mund will nicht mehr zugehen.....einfach fantastisch geworden und die Tasten so perfekt.
Lass die Wolken ziehen,geh deinen Weg (Funakoshi Gishin)

Akira
Beiträge: 984
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von Akira » Sonntag 14. April 2019, 13:38

Gany grosse Klasse. Ich habe schon Rachmaninoff im Ohr.
Darf ich Dich fragen, womit Du schwarz gefärbt hast? Mein letzter Versuch war schwarzes Eisenoxyd, hat aber auch wieder grauen Schaum gemacht.
Hab noch nie ein Schwarz hinbekommen, das nicht ausgeblutet hätte.
Was sich nicht abbürsten läßt, muß man abstreicheln. Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.)
:smilie_girl_274:

Benutzeravatar
Susa1988
Beiträge: 1199
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Jerichower Land

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von Susa1988 » Sonntag 14. April 2019, 13:39

Danke euch für eure Worte.

Naja, ich hab die drei schönsten fotografiert :c015: Bei einigen sind die schwarzen Tasten nicht ganz so gerade wie hier.

Ich bin noch am überlegen ob ich doof angeschaut werde, wenn ich mir zum Geburtstag Legosteine wünsche... :a050:
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Susa1988
Beiträge: 1199
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Jerichower Land

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von Susa1988 » Sonntag 14. April 2019, 13:42

Akira hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 13:38
Darf ich Dich fragen, womit Du schwarz gefärbt hast? Mein letzter Versuch war schwarzes Eisenoxyd, hat aber auch wieder grauen Schaum gemacht.
Hab noch nie ein Schwarz hinbekommen, das nicht ausgeblutet hätte.
Ich hab schwarzes Eisenoxid von umu benutzt. Fast 4g auf 500g GFM. Gestern hab ich ein Stückchen schwarz getestet, maximal leicht hellgrauer Schaum. Hab auch mit dunklem Schaum gerechnet. Keine Ahnung.
Der Hauptanteil der Seife ist ja aber auch weiß, da hab ich das jetzt einfach riskiert.
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 1684
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von Ece » Sonntag 14. April 2019, 13:55

Susa, die Klaviertastenseife ist Dir perfekt gelungen. Sie sieht toll aus und sehr sauber gearbeitet. :smilie_girl_131:
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:


Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi
Meine Seifen

Benutzeravatar
eingeseift
Beiträge: 503
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2015, 20:35
Wohnort: Schweiz

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von eingeseift » Sonntag 14. April 2019, 13:58

sehr gelungen deine Klavierseife :sabber_2:
Herzliche Grüsse Nicole

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 3266
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Klavierseifen à la Moja

Beitrag von Angiebas » Sonntag 14. April 2019, 14:25

Super akurat... Ich hab auch gedacht, das wäre nicht nach zu machen... Richtig gut geworden...
Haarseifen sind eine Wissenschaft die Wissen schafft... Bekennender Haarseifen Junkie

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste