Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
just puli
Beiträge: 4608
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 17:28

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von just puli » Donnerstag 14. März 2019, 20:12

Wunderbar wie du schreibst - ich sitze hier und das Kopfkino läuft auf Hochtouren.

Die Seife ist schön geworden und weit entfernt von Paprikadurchfall.
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 309
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Tryit » Donnerstag 14. März 2019, 20:23

Ein herrlicher Erlebnisbericht, ich musste herzlich lachen, ganz vielen Dank dafür.
Und zu den Seifen: Die Herzen sehen ausgeformt doch richtig schön aus. Und die Oberflächengestaltung der Blockseife lässt das Beste erwarten. Ich bin gespannt auf die angeschnittene Seife.
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Ivonne
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 20:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Ivonne » Donnerstag 14. März 2019, 20:26

Tryit hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 20:23
Ein herrlicher Erlebnisbericht, ich musste herzlich lachen, ganz vielen Dank dafür.
Und zu den Seifen: Die Herzen sehen ausgeformt doch richtig schön aus. Und die Oberflächengestaltung der Blockseife lässt das Beste erwarten. Ich bin gespannt auf die angeschnittene Seife.
Die war nach einer Stunde schon fest und schwer und hart. Ich muß mich echt zusammenreißen grad :smilie_girl_189:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 309
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Tryit » Donnerstag 14. März 2019, 20:29

Glaub ich, geht mir auch immer so, selbst bei einfarbigen Seifen. :smileymania1:
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Ivonne
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 20:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Ivonne » Donnerstag 14. März 2019, 20:34

Tryit hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 20:29
Glaub ich, geht mir auch immer so, selbst bei einfarbigen Seifen. :smileymania1:
Falsche Antwort :c041: :c041: Du hättest jetzt auch schreiben können: Ja man, schneid an, dat geeeeeht! :c041: :c041:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 309
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:30

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Tryit » Donnerstag 14. März 2019, 20:38

Wollt ich erst, aber dann wäre ich ja schuld, wenn es danebenbgeht, nee nee, so einfach mache ich es Dir nicht. :smilie_happy_076:
Liebe Grüße
Tryit

Benutzeravatar
Ivonne
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 20:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Ivonne » Donnerstag 14. März 2019, 20:39

Tryit hat geschrieben:
Donnerstag 14. März 2019, 20:38
Wollt ich erst, aber dann wäre ich ja schuld, wenn es danebenbgeht, nee nee, so einfach mache ich es Dir nicht. :smilie_happy_076:
:smilie_girl_349: :smilie_girl_349: Der Abend ist noch jung, ein bißchen kann ich mich noch beherrschen.

Benutzeravatar
miatosch
Beiträge: 372
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 21:48
Wohnort: Oberpfalz

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von miatosch » Donnerstag 14. März 2019, 21:16

Liebe Yvonne, unser aller Mitgefühl für Deine Ungeduld hast du ganz sicher!! :smilie_girl_103:
Denn gibt es etwas geileres als frische Seife ausformen und dann noch schneiden???? :sabber_2:
Es ist wie sechs- bis achtmaliges Öffnen einer Überraschungstüte, das Gefühl ist einfach unbezahlbar!!! :smilie_frech_053: Ich wünsche dir recht viel Spaß dabei!!!
Und deine Herzchenseife ist doch ganz prima geworden!
Herzliche Grüße
Ingrid

Do more of what makes you happy!!

Benutzeravatar
Ivonne
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 20:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von Ivonne » Donnerstag 14. März 2019, 21:35

Ich habs getan! Männe hat mir grad nach dem ersten Dödelschnitt mit dem stumpfen Messer fix ein Behelfsschneider mit einer Gitarrenseite gebaut und dat ging wie die Wutz!
Ich freu mich jetzt schon, morgen bei Tageslicht alles akurat zu fotografieren :smilie_girl_323:

Benutzeravatar
miatosch
Beiträge: 372
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 21:48
Wohnort: Oberpfalz

Re: Erlebnisbericht oder: Ein paar erste Male...

Beitrag von miatosch » Donnerstag 14. März 2019, 21:44

Komm, sei nicht feig!! Spoiler doch schon mal ein bisschen!! :smilie_verl_72:
Wie ist sie denn geworden, bist du zufrieden?????? :emotion-haendeklatschen-smilie_013:
Herzliche Grüße
Ingrid

Do more of what makes you happy!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste