MM 83

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5081
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: MM 83

Beitrag von Angiebas » Freitag 13. September 2019, 10:41

jvn hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 09:44
Angiebas hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 08:58
Danke schön, liebe Jenny...
Sie schäumt maximal, Pflegt und bringt Glanz...
SZS Gelee hab ich mal erfunden, weil es mir zu aufwendig war Salz-Zucker-Stärke (1:2:1) separat in die LF und den SL zu mischen, deshalb habe ich es zu einem Gelee zusammen gekocht... :f010:
Danke, Angiebas. Bin immer noch auf der Suche nach der für mich besten Haarseife. Ich werde es mal mit Deinen Zutaten versuchen. Welche Reifezeit empfiehlst Du?
Gerne...
Diese wurde erst im Juli benutzt, also hat sie 5 Monate geruht... Da ich mit dem Testen nicht nachkomme, liegen die HS immer sehr lange... Ist aber nicht schlimm, je länger sie liegen, um so besser werden sie... :lesen-buch44:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Annabella
Beiträge: 3368
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 00:45
Wohnort: Berlin

Re: MM 83

Beitrag von Annabella » Freitag 13. September 2019, 11:49

Wieder klasse geworden,Herzelein. Zutaten lesen sich ja lecker. Ergibt bestimmt wieder eine schmuselige HS. Murumurubutter? Muss ich mal nachlesen.
:f010:
Liebe Grüße von Anette :smilie_girl_112:

Meine Seifen

Benutzeravatar
jvn
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 16. August 2017, 21:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: MM 83

Beitrag von jvn » Freitag 13. September 2019, 12:58

Stimmt. Ich lasse meine Haarseife auch gern länger liegen. Meine erste, die hat mir am Anfang gar nicht gut gefallen. Dann hat mein Mann sie nach und nach aufgebraucht. Nach über einem Jahr habe ich - ich glaube sogar aus Versehen - noch mal ein Stück benutzt. Und siehe da, da hat sie mir gut gefallen.
Annabella hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 11:49
Wieder klasse geworden,Herzelein. Zutaten lesen sich ja lecker. Ergibt bestimmt wieder eine schmuselige HS. Murumurubutter? Muss ich mal nachlesen.
:f010:
:D
Wenn man im Forum nach "Murumurubutter" sucht, findet man sehr oft: "Murumurubutter? Muss ich mal nachlesen."
Liebe Grüße,
Jenny
********
Wer sagt, Glück könne man nicht anfassen, hat noch nie einen Hund gestreichelt.

Benutzeravatar
Sommerpunkte
Beiträge: 1061
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 12:05
Wohnort: bei Augsburg

Re: MM 83

Beitrag von Sommerpunkte » Freitag 13. September 2019, 22:07

Ich dachte ja erst: Wer verseift Fett vom Murmeltier und ist so gemein. Aber wieder etwas gelernt, das ist ja von einer Palmenart.
Sehr pflegend und edel wirkt diese Seife.
Liebe Grüße
Beate

Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder, denn diese Biester singen immer wieder :a050:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5081
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: MM 83

Beitrag von Angiebas » Freitag 13. September 2019, 22:31

Sommerpunkte hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 22:07
Ich dachte ja erst: Wer verseift Fett vom Murmeltier und ist so gemein. Aber wieder etwas gelernt, das ist ja von einer Palmenart.
Sehr pflegend und edel wirkt diese Seife.
Danke dir...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_063:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste