Tapete 70er original

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona

Benutzeravatar
Rea
Admin
Beiträge: 27043
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25

Re: Tapete 70er original

Beitrag von Rea » Sonntag 27. Januar 2019, 08:09

Cool - das nenne ich echt 70iger Jahre! Bei meinem Bruder im Zimmer hing so eine Tapete! :c041:

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1515
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: Tapete 70er original

Beitrag von Chrissiem » Sonntag 27. Januar 2019, 09:30

Ich schwöre, diese Tapete hing früher in unserem Flur! :c041:

Total schick geworden, perfekte Farbkombi für so ein Vorhaben, und sowohl die Kringel als auch die Swirls sind so akkurat gearbeitet, das ist echt beeindruckend!
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
Bellis
Beiträge: 235
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2018, 10:34

Re: Tapete 70er original

Beitrag von Bellis » Sonntag 27. Januar 2019, 09:41

Wow, die 70er lassen grüßen. Wunderschöne Kringel sind das geworden in traumhaften Farben, ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Deine Resteseife hat es mir auch angetan, die finde ich auch wunderschön. :sabber_2:
Liebe Grüße
Bellis

Benutzeravatar
sidbabe
Beiträge: 4923
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 09:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tapete 70er original

Beitrag von sidbabe » Sonntag 27. Januar 2019, 10:04

oooooh meeeein Goooott..... sind dia hammermäßig - da schlägts
jetzt aber dreizehn :c041: :c041: :c041:
Man könnte meinen du hast runde Einleger in die Seife getan, so
geradlinig und klar sehen die Farben aus - sorry Sylvia mir fehlen
gerade die richtigen Worte ich bin total geflasht :th3:
Grüßli
Tina

Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^




Mein BLOG: https://traumbubbles.jimdo.com :smilie_girl_157:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Black Tulip
Beiträge: 383
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2016, 17:30
Wohnort: vom schönen Niederrhein

Re: Tapete 70er original

Beitrag von Black Tulip » Sonntag 27. Januar 2019, 10:13

sidbabe hat geschrieben:
Sonntag 27. Januar 2019, 10:04
oooooh meeeein Goooott..... sind dia hammermäßig - da schlägts
jetzt aber dreizehn :c041: :c041: :c041:
Man könnte meinen du hast runde Einleger in die Seife getan, so
geradlinig und klar sehen die Farben aus - sorry Sylvia mir fehlen
gerade die richtigen Worte ich bin total geflasht :th3:
Ich kann mich Tinas Worten nur anschließen, denn sie hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Hut ab! :th3:
liebe Grüße Barbara

Benutzeravatar
sagunto
Beiträge: 11596
Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tapete 70er original

Beitrag von sagunto » Sonntag 27. Januar 2019, 11:54

Hammer diese Seife, die Farben sind doch wieder in, oder? :smilie_denk_10:

Diese Tapete hatten wir auch und Vasen mit den Farben :c015:

Benutzeravatar
Elocin
Beiträge: 1093
Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 11:39

Re: Tapete 70er original

Beitrag von Elocin » Sonntag 27. Januar 2019, 12:08

Ich finde diese Seife ist auch wieder ganz ganz großes Kino.
Klasse geworden! Fast zu schade um sie zu verwaschen
:6: Liebe Grüße Elocin

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 7824
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Tapete 70er original

Beitrag von hüttelputz » Sonntag 27. Januar 2019, 12:18

Du hast den Zeitgeist so punktgenau getroffen, herzlichen Glückwunsch.

Hoffentlich wird der Duft Deiner Nase noch angenehmer, damit Du Dich richtig an ihr erfreuen kannst. Aber wenn sie erst mal im WC am Waschbecken liegt, passt der Duft ganz wunderbar.
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
just puli
Beiträge: 4747
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 17:28

Re: Tapete 70er original

Beitrag von just puli » Sonntag 27. Januar 2019, 12:23

Wow so was von genial umgesetzt die 70er Jahre Tapete. Die Farben und dann diese exakten Kringel erst. Verrätst du wie du sie gemacht hast? Einleger? Sind die Einleger der braune Rahmen für die Kringel und hast du dann die Kringel einzeln in jedes Loch getrichtert (so super gleichmäßig :smilie_girl_094: )?

Oh mein Gott und dann diesen Swirl, jetzt liegt die Kinnlade auf der Schreibtischunterlage.

Alle beide ganz großes Kino!

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 4434
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 00:06
Wohnort: LINESCIO (TI) Schweiz

Re: Tapete 70er original

Beitrag von Sylvia » Sonntag 27. Januar 2019, 12:45

Danke Ihr lieben,
Für alle die neugierig sind wie die entstandenen ist.
Ich habe zuerst Kreise in kleine Förmchen getrichtert, diese dann als Einleger benutzt und einen neuen Leim darüber gegossen.
Die geswirlte sind an Anlehnung von einer Seife von Etsuko Watanabe getrichtert und geswirlt worden
CollageMaker_20190127_123627310-600x865.jpg
CollageMaker_20190127_123627310-600x865.jpg (135.04 KiB) 259 mal betrachtet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste