„good vibes“ auf chinesisch

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
dandelion
Beiträge: 7636
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 09:55
.: Siederin der 1000 Ideen
Wohnort: NÖsterreich, am Rande der Wachau
Kontaktdaten:

„good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von dandelion » Freitag 21. Dezember 2018, 20:57

ich wünsche euch Allen wunderbare Weihnachtstage

mit dieser, schlichten, aber luxeriösen Seife
06AE74B5-54D8-44A1-9189-7179175A19BB.jpeg
06AE74B5-54D8-44A1-9189-7179175A19BB.jpeg (91.94 KiB) 451 mal betrachtet
mit liebem Gruß,
dandelion

Benutzeravatar
Siko
Beiträge: 778
Registriert: Freitag 4. Dezember 2015, 19:31

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von Siko » Freitag 21. Dezember 2018, 21:04

Die hat aber Charme und Schick! Ich versteh leider kein Chinesisch aber Seife liebe ich und die Deine muß man einfach lieben. Ich bewundere immer wie akkurat Deine Seifen sind!

LG Siko
Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?p=1145224#p1145224

Riki69
Beiträge: 422
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 21:07
Wohnort: Niederösterreich

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von Riki69 » Freitag 21. Dezember 2018, 21:08

wunderschöne schlichte Seifen, dir auch schöne Feiertage!
Liebe Grüße Erika

Benutzeravatar
dandelion
Beiträge: 7636
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 09:55
.: Siederin der 1000 Ideen
Wohnort: NÖsterreich, am Rande der Wachau
Kontaktdaten:

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von dandelion » Freitag 21. Dezember 2018, 21:10

herzlichen Dank, Siko

die Chinesischen Zeichen muss man ja sicherlich nicht verstehen können
es sind einfach alles Segnungen oder positive Wünsche, daher „good vibes“ :c015:
mit liebem Gruß,
dandelion

Benutzeravatar
dandelion
Beiträge: 7636
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 09:55
.: Siederin der 1000 Ideen
Wohnort: NÖsterreich, am Rande der Wachau
Kontaktdaten:

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von dandelion » Freitag 21. Dezember 2018, 21:11

Danke, Erika
mit liebem Gruß,
dandelion

aria
Beiträge: 695
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von aria » Freitag 21. Dezember 2018, 21:20

oh die sieht sehr edel aus, schlichte Eleganz. Verrätst du uns auch die inneren Werte?

aria

Benutzeravatar
dandelion
Beiträge: 7636
Registriert: Samstag 3. Dezember 2011, 09:55
.: Siederin der 1000 Ideen
Wohnort: NÖsterreich, am Rande der Wachau
Kontaktdaten:

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von dandelion » Freitag 21. Dezember 2018, 21:29

olala, ich dachte ich käme drum herum.... :red3:

:c015: es sind so viele Mitspieler, sonst seifle ich mit deutlich weniger Zutaten..

Babassu
Kokos bio
Olive bio
Shea, Wildsammlung unraffiniert
Reiskeim
Kakaobutter
Rizinus

Kaolin
Ziegenmilch
mit liebem Gruß,
dandelion

LuzDari
Beiträge: 1171
Registriert: Mittwoch 18. September 2013, 20:56

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von LuzDari » Freitag 21. Dezember 2018, 21:55

Sehr schön und edel. Die Schriftzeichen schauen richtig toll auf Deiner Seife aus....
liebe Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 1941
Registriert: Freitag 26. August 2016, 16:35
Wohnort: Erlangen/Las Vegas

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von Bigisue » Freitag 21. Dezember 2018, 21:58

Traumhaft schön
Da fällt mir ein irgendwer hat sich doch eine Ziegenmilchseife von mir gewünscht :smilie_sonst_022:

Dir auch schöne Weihnachtsfeiertage :smilie_girl_216:
Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen.
Astrid Lindgren

https://seifenforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1264305 (Wichtelsteckbrief)

aria
Beiträge: 695
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: „good vibes“ auf chinesisch

Beitrag von aria » Freitag 21. Dezember 2018, 22:02

dachte ich es mir doch, die sieht nicht nur edel aus, sondern die Oberfläche machte so einen leicht samtigen Eindruck, die Zutaten lesen sich sehr fein. Na da gefällt sie mir gleich noch besser, obwohl das wirklich nicht nötig wäre. Ein tolles Seifchen.
Hast du mit frischer Milch oder Pulver gearbeitet?

aria

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste