Verunglückte Seife

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Antworten
Benutzeravatar
Bluesky
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 26. September 2018, 17:45
Wohnort: Neuwied

Verunglückte Seife

Beitrag von Bluesky » Mittwoch 7. November 2018, 13:21

Huhu, bei meinen Einzelförmchen hatte ich gestern leider nasse Kreide. Die Blockform hingegen hat gegelt und sieht nach dem Ausformen so aus. Es sind graue Schlieren drin. Schaut doch mal kurz drauf, ob die nochwas wird oder soll ich sie auch einschmelzen?
Dateianhänge
IMG_20181107_081737_resized_20181107_082017955.jpg
IMG_20181107_081737_resized_20181107_082017955.jpg (206.56 KiB) 221 mal betrachtet
LG Rosi

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 5829
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von Bärenfrau » Mittwoch 7. November 2018, 14:03

Ein paar nähere Angaben würden wir schon brauchen....
Aber auf den ersten Blick sieht es aus, als ob nur die blaue Farbe nicht homogen vermischt wäre. Was hast du für Farbe verwendet und wie hast du sie verarbeitet?
Die Seife sieht aber nicht so aus, als ob sie nicht verwendbar wäre. Küsschentest hast du gemacht?
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Bluesky
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 26. September 2018, 17:45
Wohnort: Neuwied

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von Bluesky » Mittwoch 7. November 2018, 14:51

Klassisches 25er-Rezept mit Kokos, Palm, Raps und Olive. Blaues Mica in Öl angemischt und mit dem Kochlöffel untergerührt. Zerkleinerte Seifenwürfel und -reste dazugegeben und in Blockform abgefüllt. Mit Frischhaltefolie bedeckt. Küsschentest: nix brizzelt.

Meine Förmchen sahen nach ein paar Stunden so aus. Die hab ich nun eingeschmolzen.

Bei der Blockform habe ich die unschönen Stellen abgeschnitten.
Dateianhänge
Missglückte Seife.jpg
Missglückte Seife.jpg (251.79 KiB) 188 mal betrachtet
LG Rosi

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 5829
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von Bärenfrau » Mittwoch 7. November 2018, 15:16

Dann war es wohl wirklich so, daß du die Farbe nicht gut genug unter den SL gemischt hast. Das ist also nur ein optisches Problem. Wenn du mich fragst, dann sieht das zusammen mit den "Konfetti" sogar recht gut aus. Ich würde es lassen.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 2396
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von Rabbit » Mittwoch 7. November 2018, 19:18

Ich würde die Seife auch so lassen. Bei der Konfetti kommt das gar nicht so zum tragen, dass die Farbe nicht gut genug untergerührt wurde. Mir gefällt sie jedenfalls. :smilie_girl_112:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
bemike
Moderator
Beiträge: 13833
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 18:21
Wohnort: Wien

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von bemike » Mittwoch 7. November 2018, 19:45

die ist doch eh hübsch - wenn sie nicht bizzelt würde ich sie auch so lassen :-)

Benutzeravatar
Susa1988
Beiträge: 582
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 19:18
Wohnort: Jerichower Land

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von Susa1988 » Mittwoch 7. November 2018, 19:52

Ich finde die Seife auch wunderschön - so wie sie ist!
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Girasole
Beiträge: 411
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 23:19
Wohnort: Schwabenländle

Re: Verunglückte Seife

Beitrag von Girasole » Donnerstag 8. November 2018, 11:18

Die Konfetti-Seife sieht sehr schön aus.
Wenn die Seife den ph-Test besteht, dann würde ich sie lassen.
Die Farben passen wunderbar.

Schaden um die Förmchenseifen, die sahen auch sehr schön aus.
ciao, Steffi
Die Sonne ist das strahlende Gesicht des schönen Tages.
E. Kupke


Wichtelsteckbrief

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste