tribute to travana & aria

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 4834
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

tribute to travana & aria

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:41

ich liebe travanas immer wieder Rezept...es ist eines der wenigen Rezepte die ich sowohl zum Duschen als auch zum Haarewaschen verwenden kann - und zwar auch ohne dazwischen eine andere Seife nehmen zu müssen...

die letzte habe ich im Februar 2018 gemacht und hab sie momentan als 2 in 1 in Verwendung...

Edit sagt ich hab mir die Ölmischung doch in mein Rezepteheft geschrieben: verseift sind Shea, Olive, natives Kokos duftend, KaBu und Aprikosenkernöl da ich kein Mandelöl verwende hab ich den Anteil ausgetauscht
LF ges. Sole und UL 10%

immerwieder fast original


immerwieder Haselnuss von Februar 2018
weil ich endlich mein Haselnussöl aufbrauchen wollte hab ich vor einer Woche eine Abwandlung mit Haselnussöl gemacht...
30 Shea, 30 Haselnussöl, 20 MartinBabassu, 10 KaBu und 10Olivenöl

immerwieder Haselnuss

Shantiform: pur

Oval: PÖ Torso
Lauge ges. Sole UL 10%

dann schickte mir aria *rüberwink* wunderbar duftende Hanfblätter...
das Rezept stand recht bald fest travis immer wieder einmal mit Reis statt Olive und Olive statt Mandel und einmal mit Avokadoöl statt Olive und den Rest wie gehabt


23.10.2018

30 Shea, 30 Reis, 20 MartinBabassu, 10 KaBu und 10 Olivenöl

immerwieder Reis

ausgeformt

UL 10%


23.10.2018

30 Shea, 30 Avokado hell, 20 MartinBabassu, 10 KaBu und 10 Olivenöl

immerwieder Avokado

ausgeformt


UL keine Ahnung aber auf alle Fälle höher als 10% hier kopier ich meine Erklärung einfach aus dem PannenThread von Ulli rein...damit es verständlicher wird :c041:
ich hab von aria ganz toll riechende Hanfblätter bekommen und wollte sie verarbeiten...
also hab ich die Hälfte in Reiskeimöl eingelegt und die andere Hälfte in Avokadoöl...gestern beim Verseifen hab ich den Hanf gesiebt und das Reiskeimöl gewogen, dann die Blätter wieder hinzugefügt und püriert...
das Glas mit den in Avokadoöl schwimmenden Hanfblättern hab ich gleich püriert...und beim Verseifen dachte ich nur shit wasnjetzt...ich denke nämlich dass ich das ganze Flascherl Avocadoöl über die Blätter gekippt habe...zumindest kann ich mich nicht erinnern dass ich ein angebrochenes Flascherl genommen hätte - aber ich bin mir halt auch nicht sicher :a050: ...die Blätter sind nicht gewogen und auch das Glas war ein anderes als beim Reiskeimöl nicht mal das gibt Aufschluss über die mögliche Menge...ich glaub sowas passiert nicht mal einem Anfänger... zumindest lieg ich bei der ÜF einfach ein "bisschen" höher als meine angepeilte 10% :c041:

beide mit ges. Sole und ohne Duft...

ich schick jetzt mal ab und Bilder direkt in der Galerie einfügen übe ich später...
Edit:oj link verstecken hab ich auch verlernt...
Edit nur verschlimmbessert...
Edit so jetzt passt es mal für den Augenblick
Edit Himmela...undZwirn jetzt sind die Bilder fort...bitte um Geduld...habe seit über einem Jahr glaub ich keine bilder hier gezeigt...
Edit alle Bilder da...ufff
Zuletzt geändert von roseaufdemberg am Freitag 11. Januar 2019, 13:06, insgesamt 25-mal geändert.

Akira
Beiträge: 741
Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:11

Re: tribute to travana and aria

Beitrag von Akira » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:45

Ich liebe diese einfarbigen Seifen, die auch so aussehen, als würden sie sich wunderbar anfühlen.
Was sich nicht abbürsten läßt, muß man abstreicheln. Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.)
:smilie_girl_274:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 2649
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: tribute to travana and aria

Beitrag von Angiebas » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:56

Sehr schön geworden... Gefallen mir alle gut...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...Der Haarseifen-Junkie


Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

aria
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von aria » Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:07

Oh, die sehen zartschmelzend aus, wunderbar, samtig und ich muss an Eiskonfekt denken... Ich bin sicher nicht die Einzige, die sich über diesen Anblick freut.
Travana ist ein Rezept oder die Verfasserin des Rezepts? Das sieht nach Kakaobutter aus, oder? Wie hoch hast du die UL gewählt?
Ich liebe immer wieder diese hochwertigen, einfach gehaltene Seifen. Rose du tröstet mich sehr, wenn ich deine Seifen sehe denke ich mir wieder, siehste du musst ja kein Künstler im Swirlen werden, die sind auch so Klasse.

Vielen Dank fürs zeigen, das hat mein Herz erfreut.

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 30520
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von rokoud » Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:36

sehr hübsch, so cremig und ganz tolle Farben
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 4834
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von roseaufdemberg » Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:53

danke schön für die lieben Kommentare... Ihr wisst ja gar nicht wie es mich freut dass sie euch gefallen...ich versuch immer zu kommentieren aber dadurch dass ich heuer kaum was gesiedet und gezeigt hab sind Eure Worte wie Balsam für meine Seele dicke Bussis an Euch :f010:

@aria: travana ist die Verfasserin und sie schreibt "Darf ich mein persönliches Immer-Wieder-Rezept posten?" daher hab ich es immerwieder genannt...Du findest es in den getesteten Rezepten...
ich hab Kokos nur in der ersten fast original gelassen - die Oktoberserie läuft mit Martin Babassu statt Kokos...

die UL ist überall 10% bis auf die immerwieder Avokado, da hab ich ja das Avokado nicht gewogen ich Depp daher lieg ich ein "wenig" höher...da mich das nicht sonderlich stört nehme ich es als gegeben hin und mach mir nicht die Mühe die genauen % auszurechnen...

ich tät schon gerne so Schönheiten machen wie hier oft gezeigt wird, aber wichtiger als das Aussehen ist mir einfach der Inhalt und wenn ich bei meiner Lieblingskombi keine Zeit zum Swirlen hab dann ist es einfach so und ich bin schlichtweg nicht bereit am Rezept was zu ändern nur um ein paar Minuten mehr zu gewinnen...ab und an schaffe ich es zu färben aber meistens werden die Seifen sowieso durch die Zusätze schwarz braun oder grün...na ja dann hab ich halt auch bunte braungrüne Seifen :e020:
Dir danke ich besonders für Deine lieben Worte - sie haben auch mein Herz sehr erfreut! :f010:

aria
Beiträge: 656
Registriert: Freitag 27. April 2018, 22:52
Wohnort: Bayern, Oberösterreich

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von aria » Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:03

Ich finde sie toll, sie sehen so,heimelig aus. Ich, für mich, habe das swirlen aufgegeben, da habe ich echt kein besonderes Talent, egal. Derzeit teste ich das Stempeln, das könnte was werden. Ich bin halt auch kein Perfektionist, nett soll es aussehen und wirklich wichtig ist der Inhalt. Aber wenn Seifen schon so schmusig aussehen und mit tiefer Stimme schon leise raunen „komm mit mir unter die Dusche ...“, dann hat man alles richtig gemacht. :f010:

aria

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 6275
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 11:17
Wohnort: 53332 Bornheim-Walberberg

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von Regina1 » Mittwoch 24. Oktober 2018, 17:32

Deine Seifenserie ist richtig super geworden. ❤
Liebe Grüße Gerda :smilie_wetter_266:

Benutzeravatar
Ece
Beiträge: 1451
Registriert: Montag 13. November 2017, 20:37
Wohnort: NRW

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von Ece » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:16

Sie sehen wunderschön aus :smilie_girl_323: :smilie_girl_323: :smilie_girl_323:
Bis bald
Ece

:smilie_girl_207:


Be wild and crazy, drunk with love. If you are too careful, love will not find you. - Rumi
Meine Seifen

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 2040
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: tribute to travana & aria

Beitrag von Adrenaline » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:28

Alle sehr schön :smilie_frech_053: eine Hanfseife muss ich auch unbedingt noch machen
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste