Goldader & Goldlinie

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 35398
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von rokoud » Donnerstag 20. September 2018, 16:06

ich verstehe gerade gar nicht, warum Du unbedingt Krakelee möchtest, aber ich finde beide Seifen sehr schick.
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 20. September 2018, 16:11

rokoud hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 16:06
ich verstehe gerade gar nicht, warum Du unbedingt Krakelee möchtest, aber ich finde beide Seifen sehr schick.
Weil ich es als Technik beherrschen will (und nicht die Seife mich) um es, wann immer ich will, als i-Tüpfelchen einzusetzen... Du weiß doch... "GEHT NICHT, GIBTS NICHT" bei mir... :c041: :c041: :c041:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIBT GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 20. September 2018, 16:15

geophagus hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 21:45
Ich fiebere hier die ganze Zeit mit und habe ganz vergessen auch was zu schreiben. Also die beiden sind wunderschön geworden, schade natürlich, dass das mit dem "Krakelee" nichts geworden ist, sie sind aber trotzdem ein Augenschmaus.
Es ist lustig, dass wir uns gerade zeitgleich mit dem Thema Linien und Glycerinflüsse beschäftigen, den Artikel von Auntie Clara habe ich auch erst gestern entdeckt (durch ein Youtube Video zum Thema Ghostswirl, das ist ja eine ähnliche Wissenschaft). Alles sehr spannend und die Eröffnung neuer Möglichkeiten ganz natürlich interessante Effekte zu erzielen. Also ich bin sehr gespannt auf deine nächsten Experimente (derweil habe ich heute auch einen Versuch nach Auntie Clara gestartet ….das Ergebnis kühlt noch ab :smilie_frech_053:)


Ganz liebe Grüße :smilie_girl_112:
Was ist aus deiner Seife geworden, interessiert mich brennend... :smilie_girl_021: :emotion-haendeklatschen-smilie_013:
Oder habe ich es verpasst...
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIBT GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
geophagus
Beiträge: 126
Registriert: Samstag 14. Juli 2018, 21:43
Wohnort: Perugia
Kontaktdaten:

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von geophagus » Donnerstag 20. September 2018, 17:13

Es hat mit einer Seife funktioniert, obwohl die Flüsse recht dick sind, dann habe ich die gleiche Methode (1:2,4 lauge:wasser) nochmal verwendet aber ohne extra glycerin: keine Flüsse! Ich zeige sie bald in der Galerie
Absence of Evidence is no Evidence for Absence :smilie_girl_007:

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 35398
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von rokoud » Donnerstag 20. September 2018, 17:46

Angiebas hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 16:11
rokoud hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 16:06
ich verstehe gerade gar nicht, warum Du unbedingt Krakelee möchtest, aber ich finde beide Seifen sehr schick.
Weil ich es als Technik beherrschen will (und nicht die Seife mich) um es, wann immer ich will, als i-Tüpfelchen einzusetzen... Du weiß doch... "GEHT NICHT, GIBTS NICHT" bei mir... :c041: :c041: :c041:
ich vermeide immer Krakelee um jeden Preis - aber die Geschmäcker sind eben verschieden :smileymania1:
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von Angiebas » Donnerstag 20. September 2018, 18:09

geophagus hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 17:13
Es hat mit einer Seife funktioniert, obwohl die Flüsse recht dick sind, dann habe ich die gleiche Methode (1:2,4 lauge:wasser) nochmal verwendet aber ohne extra glycerin: keine Flüsse! Ich zeige sie bald in der Galerie
Da freu ich mich drauf... :smilie_girl_076:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIBT GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 4266
Registriert: Samstag 27. Juni 2015, 09:32
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von Skyler » Samstag 22. September 2018, 06:15

Trés chic - gefällt mir
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
/ Mein Wichtelsteckbrief KLICK

Benutzeravatar
binemi
Beiträge: 101
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 05:40
Wohnort: Wien

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von binemi » Samstag 22. September 2018, 08:33

Sehr edel anzuschauen, die beiden!
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von Angiebas » Samstag 22. September 2018, 11:56

Danke schön, ihr lieben... :f010:
Haarseife ist eine Wissenschaft, die Wissen schafft...


Liebe Grüße und BLEIBT GESUND
Angie :smilie_girl_063:

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 2376
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: Goldader & Goldlinie

Beitrag von Adrenaline » Sonntag 28. Oktober 2018, 19:44

Und wieder hauts mich von den Socken :g040: Angie die sind herrlich :sabber1:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste