Haarseife: Nessel-Hanf

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona

Janett89
Beiträge: 344
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 11:05
Wohnort: Nürtingen

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Janett89 » Montag 16. Juli 2018, 16:42

Tolle Haarseifen! :smilie_frech_053:
Darf ich dein Rezept abkupfern? Ich muss auch dringend wieder Haarseife machen. Meine letzte ist sowas von in die Hose gegangen. Die stinkt ganz erbärmlich. Weiß der Kukuk warum. Ich hab sie zum ausdünsten nach draußen verbannt. Befürchte aber dass man sich damit nie waschen können wird, ohne danach ganz furchtbar zu stinken :smilie_girl_004:
Liebe Grüße
Janett

Benutzeravatar
Kitti
Beiträge: 9045
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 20:25

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Kitti » Montag 16. Juli 2018, 18:04

wow...die gefallen mir beide sehr...
liebe Grüße Betti

das Lachen unserer Kinder ist unser größter Schatz,
die bedingungslose Liebe unserer Tiere eine enorme Bereicherung. ´(Betti.><Li. 2015)

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 6151
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von hüttelputz » Montag 16. Juli 2018, 22:14

Die finde ich auch beide sehr schön, liebe Kinderzahl. Und werden bestimmt richtig fein zu den Haaren sein.
Wie Balsam... :coolgirl:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
roseaufdemberg
Beiträge: 4199
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 14:03
Wohnort: Wien

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von roseaufdemberg » Dienstag 17. Juli 2018, 09:31

sehr schön sind die beiden geworden - hoffentlich magst Du sie dann auch!

Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 1975
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:25
Wohnort: Dessau-Roßlau

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Rabbit » Mittwoch 18. Juli 2018, 19:45

Sehr schöne Haarseifen, gefallen mir gut. :sabber_2:
Lieben Gruß von Hella

:smilie_girl_179:

Das Leben ist schön, man muss es nur zu leben verstehen. (Urheber: ICH)

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 568
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Kinderzahl » Freitag 20. Juli 2018, 20:51

Ihr Lieben! Eure schönen Kommentare spornen an, noch mehr Haarseifen zu sieden und zu experimentieren!!! :-) :-) :-) Habt recht vielen Dank! Ich werde berichten und zeigen...

Janett89!
Selbstverständlich darfst Du das Rezept kopieren! Ist kein Geheimnis ;-)) Hoffe, damit wirst Du mehr Glück haben als mit Deinem 'Stinker'. Welche Zutaten hattest Du verwendet?

Janett89
Beiträge: 344
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 11:05
Wohnort: Nürtingen

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Janett89 » Freitag 20. Juli 2018, 21:40

Danke dir.
Das waren blöderweise auch noch richtig gute Öle. Grünes Avocadoöl und Schwarzkümmel waren dabei. LF Bier und in den Leim noch Eigelb. Keine Ahnung was ich da falsch gemacht habe, aber es war ganz schrecklich :smilie_girl_004:
Liebe Grüße
Janett

Benutzeravatar
Kinderzahl
Beiträge: 568
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 21:14
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Kinderzahl » Freitag 20. Juli 2018, 22:07

Weißt Du, daß sich der Stinker-Ammoniak-Geruch mit der Reifezeit verflüchtigt?!
Hatte ich bei der Mischung Bier und Ei auch. Ist eine gute pflegende Seife geworden! :-)
Ich hoffe, Du hast Deinen 'Stinker' noch nicht entsorgt?!

Benutzeravatar
Soifakachl
Beiträge: 1652
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 08:46
Wohnort: Donautal

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Soifakachl » Freitag 20. Juli 2018, 22:13

Wow!! Die sehen ja Klasse aus!! Super!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)

Janett89
Beiträge: 344
Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 11:05
Wohnort: Nürtingen

Re: Haarseife: Nessel-Hanf

Beitrag von Janett89 » Samstag 21. Juli 2018, 11:43

Kinderzahl hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 22:07
Weißt Du, daß sich der Stinker-Ammoniak-Geruch mit der Reifezeit verflüchtigt?!
Hatte ich bei der Mischung Bier und Ei auch. Ist eine gute pflegende Seife geworden! :-)
Ich hoffe, Du hast Deinen 'Stinker' noch nicht entsorgt?!
Ich weiß nicht. Der Gestank war so extrem. Wenn das wirklich normal für Bier und Ei ist, kann ich das nicht nochmal machen. Wir wohnen hier recht beengt. Die Seifen reifen bei uns im Keller. Das ganze Treppenhaus hat danach gestunken. Das kann ich niemandem zumuten. :th1:
Liebe Grüße
Janett

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste