SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 6798
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von hüttelputz » Dienstag 26. Juni 2018, 14:49

ditte hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 19:25
hüttelputz hat geschrieben:
Montag 18. Juni 2018, 21:23
:g040:
Hüttelchen, was hat dich umgehauen... ? :smilie_girl_112:
Ullis Arbeitsvorlage. Das klingt heftig!!
SalzHP in halber SBHP mit 100% Salz.....
Wobei die sicher fantastisch ist, aber das könnte man nur noch mit der MV ver"einfachen" .... Falls das nicht eh schon mischverseift ist.
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Ulli674
Beiträge: 4478
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von Ulli674 » Dienstag 26. Juni 2018, 15:03

SalzHP immer MV😂

Mit nur NaOH hab ich es noch nicht versucht
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 6798
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von hüttelputz » Dienstag 26. Juni 2018, 15:07

Vor den Kopf patsch....
Logisch!
Weil erstens: Du keine Herausforderung scheust
und zweitens: schäumt ja auch besser.

Aber ich finde, da musst Du wirklich jetzt noch einen Schwierigkeitsgrad draufgeben, Du Experimentierfreudige. :f010: :c041:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Ulli674
Beiträge: 4478
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von Ulli674 » Dienstag 26. Juni 2018, 15:49

Aber bin immer noch nicht dazu gekommen, immer was neues...zur Zeit Zwangstränken und-füttern eines Hahns.. Medikamente oder ärztliche Behandlung gibt es hier für Hühner nicht...
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 6798
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von hüttelputz » Mittwoch 27. Juni 2018, 23:16

Ich hab Dich immer schon bewundert, aber jetzt! Im Clinch mit einem Hahn :smilie_b_344: , der nicht freiwillig fressen oder trinken möchte?
Wahnsinn, das sind doch arg wehrhafte Gesellen diese Hähne.
Hab mal achtjährig für Oma Eier aus dem Huhnerhaus holen sollen. Dummerweise hat Oma vergessen, mir zu sagen, dass die Klappe zum Auslauf ZU gemacht gehört.
Sagenwirmalso.... Der Hahn war ein fürsorglicher Vater. Und hat seine ungebrüteten Eier gegen den Räuber (mich) verteidigt. Zum Glück hat mein Opa mein Gebrüll gehört.... Seither hab ich Mordsrespekt vor Geflügel. :th1:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Ulli674
Beiträge: 4478
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von Ulli674 » Donnerstag 28. Juni 2018, 06:51

Nee, Hähnchen mag zwar ungern festgehalten und behandelt werden,ist aber ein sehr friedlicher Geselle.
Ist hier Voraussetzungen für das Bleiberecht, ein sehr aggressiver Hahn musste nach "Sibirien" umziehen...
Lieb zu Menschen heißt aber nicht feige, mein Brave war super sanft zu uns hat aber drei Kämpfe gegen den Bussard gewonnen bevor er dann verloren hat😢
Brutus hingegen war der erste der drin war wenn es gefährlich wurde aber hatte die Eigenheit, uns mit seinen Sporen anzugreifen...auch ein teuer gekaufter Zuchthahn gibt eine gute Suppe :a050:
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
hüttelputz
Beiträge: 6798
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 12:50
Wohnort: Salzburger Lungau

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von hüttelputz » Donnerstag 28. Juni 2018, 10:53

Stimmt. Schon der Name hätte Dich stutzig machen sollen :e020:
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief

Ulli674
Beiträge: 4478
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 08:46

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von Ulli674 » Donnerstag 28. Juni 2018, 12:06

Den hat er von mir in der Zeit bekommen in der ich versucht habe ihn zu erziehen... Danach hatte erst Brave wieder einen Namen...
" Mama reg dich nicht auf, denk an Seife"

Benutzeravatar
Chrissiem
Beiträge: 1318
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 18:52
Wohnort: Minden

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von Chrissiem » Freitag 10. August 2018, 16:19

eisberg2002 hat geschrieben:
Montag 18. Juni 2018, 13:20


Die Duschbutter ist unter der Dusche sehr angenehm. Nicht so wahnsinnig viel Schaum wie normale Seife, aber schön. Die Haut wirkt anschließend sehr gepflegt und samtig. Soweit also prima.

........aaaaaaber anschließend juckt die Haut, stellenweise auch recht heftig. :smilie_frech_053:
Möglicherweise vertrage ich das PÖ nicht :th1:
Ich muss mich doch auch nochmal wieder hier melden: ich habe es geschafft, die Duschbutter doch noch so lange liegen und reifen zu lassen (OK, es lag hauptsächlich daran, dass der Karton mit den Seifen ganz unten im Umzugskarton war :smileymania1: ), und habe sie jetzt ein paar Mal benutzt. Wunderbares Wasch- und Hautgefühl, aber ich hatte auch tatsächlich nach dem ersten Waschen überall juckende Stellen! :a025:

Ich habe sie dann doch nochmal vorsichtig ein zweites und drittes Mal probiert, und was soll ich sagen: keine Probleme mehr! Ich weiß auch nicht, was das beim ersten Mal war, und ich werde sie jetzt fleißig weiter benutzen.

Die Salzseife habe ich jetzt auch in Gebrauch und bin verliebt. So ein tolles Teil! Der Mandarinenduft... und der Schaum! Und das Hautgefühl!!
Liebe Grüße,

Christina

Benutzeravatar
Rokoudchen
Beiträge: 1617
Registriert: Montag 27. Oktober 2014, 16:42

Re: SalzseifenHP Rudelei nach Ulli

Beitrag von Rokoudchen » Freitag 10. August 2018, 20:41

sieht hübsch aus!
LG,
Ricarda :coolgirl:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Akira, Google [Bot] und 10 Gäste