"Dilledapp" (Blutwurz)

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: bemike, corinna, savona

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

"Dilledapp" (Blutwurz)

Beitrag von Angiebas » Dienstag 15. Mai 2018, 23:23

Halli, hallo, hallöchen...
Ihr denkt jetzt sicher, jetzt ist sie völlig durchgeknallt... Aber dies ist der volkstümliche Name einer Wurzel, die ich für diese Haarseife benutzt habe... Mal sehen ob ihr dahinter kommt, was für eine Wurzel das ist...

So aber jetzt zum Rezept: Oliven, Rizinus, Schweini, Babassu, Mandel... 5% ZS und SZS Gelee... Habe alles halbiert und in zwei verschiedenen herangehensweisen den SL hergestellt... So jetzt wird es wieder kompliziert...
Beim 1. Teil habe ich als LF dH2O genommen und in der GFM einen warm Auszug mit Olivenöl und dieser Wurzel benutzt
beim 2. Teil die LF aus Wurzelsud und in der GFM Olivenöl pur...
Es hat mich interessiert, wie der SL farblich reagiert und ob es einen Unterschied macht ob man Sud oder einen Ölauszug macht...
Als der SL püriert war, ist der Teil mit dem Sud sofort sehr dunkel geworden, was normal ist für diese Wurzel und der Teil mit dem warm Auszug in Olivenöl blieb eine ganze Zeit, auch nach dem gießen, beige... Man konnte noch super den Schneebesen-Swirl von Sonja sehen...
Das hat sich schlagartig nach dem schneiden geändert, innerhalb von 2 Std war die Farbe so gleich, das man keinen Unterschied mehr sieht...
MeinFazit: Es bringt rein garnix... Wieder was gelernt...Habe noch ein bissl aufgehübscht mit Zuckerperlen...
Aber seht selbst...
# 208.JPG
# 208.JPG (157.26 KiB) 334 mal betrachtet
Vielen Dank fürs anschaun und kommentieren...
Zuletzt geändert von Angiebas am Mittwoch 16. Mai 2018, 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 5619
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: "Dilledapp"

Beitrag von Bärenfrau » Dienstag 15. Mai 2018, 23:36

Die Suchmaschine verrät mir, daß es sich um Blutwurz handelt :smileymania1:
Da hat doch schon mal wer mit Blutwurz gefärbt :smilie_denk_10: . Letzten Endes war die Seife dunkel, hatte aber eine wirklich schöne Farbe. Ich halte mal die Daumen, daß es bei dir auch so wird.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: "Dilledapp"

Beitrag von Angiebas » Dienstag 15. Mai 2018, 23:40

Richtig, Blutwurz oder auch Tormentil...
Die schöne Mahagonifarbe hat sie jetzt schon...
Aber der Versuch war es mir wert, auch wenn es rein garnix gebracht hat...
:smilie_be_114:
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Bärenfrau
Beiträge: 5619
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2013, 13:25
Wohnort: Wien

Re: "Dilledapp"

Beitrag von Bärenfrau » Dienstag 15. Mai 2018, 23:44

Ich hab's gefunden: klick
Die sieht doch wirklich edel aus, oder?
Na ja, über die Wirkung von Pflanzenmazeraten in Seife mach ich mir keine großen Illusionen. Die guten Auszüge kommen bei mir in eine Heilsalbe, da sind sie gut eingesetzt.
herzlichst
Bärenfrau


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten läßt.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
All about Ali Express

Benutzeravatar
rokoud
Beiträge: 29259
Registriert: Dienstag 1. Mai 2012, 21:30
.: Stempelqueen
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: "Dilledapp"

Beitrag von rokoud » Mittwoch 16. Mai 2018, 07:16

Sieht hübsch aus! Siedest Du täglich?
Liebe Grüße
Sonja :smilie_girl_258:
Mein Blog: www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: "Dilledapp"

Beitrag von Angiebas » Mittwoch 16. Mai 2018, 07:49

rokoud hat geschrieben:
Mittwoch 16. Mai 2018, 07:16
Sieht hübsch aus! Siedest Du täglich?
Nein, eigentlich nicht... Aber so 10-16 mal im Monat, je nachdem wieviel Ideen ich habe und ob ich es schaffe... Dann kann es auch schon mal vorkommen, dass ich 3 Tage hintereinander seifele... :girlkochen:
Zuletzt geändert von Angiebas am Mittwoch 16. Mai 2018, 08:11, insgesamt 2-mal geändert.
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Benutzeravatar
Adrenaline
Beiträge: 1443
Registriert: Montag 26. Februar 2018, 14:42
Wohnort: in der Nähe von Wolfsburg

Re: "Dilledapp"

Beitrag von Adrenaline » Mittwoch 16. Mai 2018, 07:49

Leckere Kekse hast du gebacken :smilie_happy_076:
Greetz Juleeee :smilie_happy_077:

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit...das kann es ja!! Es hat ja Zeit!! :smilie_girl_299:

Benutzeravatar
Majon
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 7. Juni 2016, 22:01

Re: "Dilledapp" (Blutwurz)

Beitrag von Majon » Mittwoch 16. Mai 2018, 09:21

Interessanter Test und schöne Seife !
Herzliche Grüße
Marion

kyochan84
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 12:45

Re: "Dilledapp" (Blutwurz)

Beitrag von kyochan84 » Mittwoch 16. Mai 2018, 09:30

Schöne Seife hast du da gesiedet.
Schon interessant, dass es egal ist, ob man den Auszug oder den Tee nimmt.
Carpe diem. Nutze den Tag (und sehe nicht nur das Schlechte) :D

LG Manuela

Benutzeravatar
Angiebas
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:04
Wohnort: Reinheim-Spachbrücken

Re: "Dilledapp" (Blutwurz)

Beitrag von Angiebas » Mittwoch 16. Mai 2018, 09:39

kyochan84 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Mai 2018, 09:30
Schöne Seife hast du da gesiedet.
Schon interessant, dass es egal ist, ob man den Auszug oder den Tee nimmt.
Finde ich auch... Das unglaublichste dabei ist, der Messbecher mit den Resten indem der SL mit warm Auszug war, ist jetzt immer noch beige... Im Umkehrschluss heißt das wohl... Ohne Gelphase wäre die Seife evtl. zweifarbig geblieben...
Geht nicht, gibt es bei mir nicht... Learning by doing...

Liebe Grüße
Angie :smilie_girl_131:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste