Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Bilder - vielleicht mit Rezepten und Werdegang? - eurer fertigen Seifen

Moderatoren: corinna, bemike, savona, Priskja

Papabaerchen

Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Papabaerchen » Sonntag 5. März 2017, 10:45

So, nach mehreren Nachforschungen habe ich mich mal an eine Aleppo-Seife gewagt. Ok, schon klar, Aleppo-Seife darf ich sie nur nennen wenn sie auch in Aleppo gesiedet wurde. Dann also eine Emmeringer-Lorbeerseife;

Bild


Rezept ist eigentlich sehr einfach: 75% Olivenöl, 25% Lorberöl, Wasser, NaOH. Das ganze als OHP.

Aus verschiedenen Quellen, Texten, Videos, Bildern, Zitaten usw. habe ich folgende Methode gewählt: Mit der gesamten Menge an Lauge erst das Olivenöl vermischt und verseift. Sobald ich dachte (so nach ne Stunde, keine Ahnung wie man sich da sicher sein kann) das keine unverseiften Olivenölbestandteile mehr vorhanden sind das Lorbeeröl mit rein. So konnte die Lauge einen Teil des Öl's verseifen, der Rest bleibt als Überfettung übrig.
Was bringt das? Keine Ahnung. So ist halt sichergestellt, dass das Olivenöl kein Überfettungsöl ist. Ob ich nen Unterschied merke im Vergleich dazu wenn ich die Öle gleich beide hinzufüge? Müsste man testen.

Jedenfalls gefällt mir die Seife super. Ist nicht nachgefärbt, nicht nachträglich beduftet, hat (noch) ein dunkles Grün und duftet herrlich Herb. Geschnitten habe ich sie in schön dicke Stücke, so wie man das von den Originalen kennt.
Freue mich schon in 6 Monaten wenn sie getrocknet ist und ich sie anwasche.

Admin3
Admin
Beiträge: 27135
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 15:25
.: Ehemals Rea

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Admin3 » Sonntag 5. März 2017, 11:15

Schöne, rustikale Stücke hast Du da gesiedet - gefallen mir total. :D

Da die Seifenherstellung in Aleppo aufgrund des Krieges fast zum erliegen gekommen ist, sind viele Seifenfabriken/hersteller knapp an oder über die Grenze zur Türkei umgesiedelt und fertigen jetzt dort ihre Seifen. Und soweit ich in einem Artikel gelesen habe, dürfen sie Ihre Seifen nach wie vor Aleppo nennen da es wohl doch nicht so spezifisch nur auf Aleppo ausgelegt ist. :e020:

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 4665
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 20:14
Wohnort: NRW

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Gabi » Sonntag 5. März 2017, 12:03

Lorbeeröl ist meine neue, ganz große Liebe! Das riecht so gut und das Fett fühlt sich so genial an, dass ich mich fast bei dem Wunsch ertappe, darin mezeriert zu werden (so à la "das Parfum" :mrgreen: ).

Und es macht sooo schöne Seifen! Wie deine auch!
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
search.php?keywords=Gabi&t=11&sf=msgonly

Seiftinchen
Beiträge: 118
Registriert: Montag 7. November 2016, 15:53
Wohnort: Unterer linker Niederrhein

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Seiftinchen » Sonntag 5. März 2017, 23:41

Aleppo Seife ist toll.
Da gehört es sich einfach das es rustikal aussieht und große Stücke sind. Das hast Du perfekt getroffen.
Grüße Tinchen

Benutzeravatar
Lady_M.
Beiträge: 3637
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 19:24
Wohnort: Bayern

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Lady_M. » Montag 6. März 2017, 05:18

Eine Naturseife nach meinem Geschmack - prima!

Biene13

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Biene13 » Montag 6. März 2017, 08:18

Sehr, sehr schöne Seifenstücke. Ich muss mir auch Lorbeeröl kaufen, ich hab noch ein Stück originale Aleppo hier, da kann ich dann vergleichen.

Benutzeravatar
Linuxgirl
Beiträge: 4480
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 16:02

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Linuxgirl » Montag 6. März 2017, 14:21

Ausgesprochen schön. Ich mag die Naturschönheiten sehr gern. Muß irgendwann auch mal Lorbeeröl testen.

Benutzeravatar
Alina-Seep
Beiträge: 1403
Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 09:40
Wohnort: Küstennähe

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Alina-Seep » Montag 6. März 2017, 17:58

Ich habe gerade das Lorbeeröl auf meine Wunschliste gesetzt. :a050:

Benutzeravatar
Ancalime
Beiträge: 146
Registriert: Freitag 28. Oktober 2016, 15:31
Wohnort: Wien

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von Ancalime » Montag 6. März 2017, 18:03

Die ist sehr schön, ich finde diesen Farbton einfach grandios!
Olive-Lorbeer steht bei mir auch auf der Liste, aber ich muss grad mal ein bisschen sparen... :red3:
LG Anca

Benutzeravatar
WinterSandra
Beiträge: 304
Registriert: Dienstag 13. September 2016, 19:31
Wohnort: Oberbayern

Re: Aleppo-Seife: Oliven/Lorber

Beitrag von WinterSandra » Montag 6. März 2017, 18:07

Sieht super aus. Ich hab meine seit über 2 Monaten auf dem Dachboden zum trocknen, mittlerweile wellt sie sich ein wenig :a050: hatte aber auch dünnere Scheibchen.
Liebe Grüße
Sandra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste